EUR 41,65 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von TOMMY's STORE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden aus Japan, um sorgfaltig zu verpacken. Das Produkt wird fur gewoohnlich innerhalb von 10 bis 20 Tagen geliefert. Wenden Sie sich bei Fragen gern an mich.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 41,64
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Bessere_Musik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sufficiently Brea
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sufficiently Brea Import


Preis: EUR 41,65
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 41,64 4 gebraucht ab EUR 12,60 1 Sammlerstück(e) ab EUR 44,92

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sufficiently Brea + Captain Beyond + Dawn Explosion (Remastered)
Preis für alle drei: EUR 73,30

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. November 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Phantom Sound & Vision
  • ASIN: B000006XFB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

1. Sufficiently Breathless
2. Bright, Blue Tango
3. Drifting in Space
4. Evil Men
5. Starglow Energy
6. Distant Sun
7. Voyages of Past Travelers
8. Everything's a Circle

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rocker TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. September 2010
Format: Audio CD
Als 1973 das zweite Album von Captain Beyond erschien, hatte sich einiges verändert. Ausnahmedrummer Larry Caldwell hatte die Band in Richtung Rick Derringer verlassen und sein Nachfolger, Brian Glascock, fand keine Gnade bei dem durch die Plattenfirma ursprünglich vorbestimmten Produzenten. Dieser war kein geringerer als Giorgio Gomelsky und dem gefiel Glascocks Spiel nicht. Brian Glascock musste gehen und für ihn kam Martin Rodrigues.

Sufficiently Breathless wurde schließlich ohne Gomelskys Zutun durch Captain Beyond selbst produziert und enthält 8 Songs, die ausnahmslos auf das Konto von Bassmann Lee Dorman gehen. Für die Aufnahmen und die kurze anschließende Tour war die Band vom Quartett zum Sextett angewachsen, mit folgender Besetzung:

Larry ,Rhino' Reinhardt - Gitarren
Lee Dorman - Bass
Rod Evans - Gesang
Martin Rodrigues - Schlagzeug
Reese Wynans - Tasten
Guille Garcia - Congas/Timbales
+ Paul Hornsby - Orgel auf Starglow Energy

Musikalisch verabschiedet sich Captain Beyond fast vollständig vom Hardrock des ersten Albums. Rhino spielt hauptsächlich Akustikgitarre, sein typischer Starkstromgitarrensound kommt erstmals bei Evil Men vor. Ansonsten erinnert nur noch Distant Sun an den genialen Vorgänger und er setzt viele Effekte ein. Vorher, z.B. auf dem Titelsong hört sich seine Gitarre ganz eigenartig an, als würde jemand auf einem Kamm blasen.

Trotzdem ist dies auch ein klasse Album, es ist mit 33:22 Minuten Spielzeit nur einfach viel zu kurz. Aber dafür kann ja nun niemand etwas. Das Songwriting von Lee Dorman ist erstklassig und die neue Besetzung sorgt für einen gelungenen Stilwechsel hin zum Latin-Jazz.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Smala TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. April 2008
Format: Audio CD
überhaupt nicht schlecht. Alle Songs stammen aus der Feder von
Ex-Iron Butterfly - Bassman Lee Dorman.Von den Ursprungsmitgliedern waren auch noch Rhino - Gitarren - und Rod Evans - Vocals dabei. Leider hatte der Weltspitzendrummer Bobby Caldwell die Band verlassen. Diese erweiterte sich aber um Guille Garcia - Percussion, Marty Rodrigues - Drums, Reese Wynans - Pianos und Paul Hornsby - Organ -.Im Gegensatz zur ersten C.B.- Scheibe ist diese hier ein wenig sanfter und erschliesst sich erst nach mehrmaligem Hören, dann aber richtig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Konrad am 22. Februar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Während ich mir einen Iron Butterfly Clip auf Youtube ansah und zwischendurch etwas zu den Mitgliedern der Band im Netz las, kam ich über Lee Dorman zu der mir (großer Fehler) bisher nicht bekannten Band "Captain Beyond". Nachdem ich mir "Dancing madly backwards" auf youtube angeschaut hatte, war ich mehr als neugierig. Einige Minuten später war klar: Die Musik der Band trifft genau meinen Musiknerv!
Also bestellte ich mir die beiden (leider nicht mehr) CD, habe sie mir heute mehrfach angehört und...bin echt begeistert! Außerdem ist die Freude groß, dass ich (ist ja schon etwas her) noch auf diese Herren gestoßen bin. Besser spät als nie! kann ich da nur sagen.
Die Arrangements der Stücke begeistern, die Band zeigt was sie kann - eben nicht nur eine Stilrichtung, sondern mehr, siehe z. B. "Everything's a circle" (Santana lässt grüßen). Die Debut CD kommt insgesamt etwas rockiger daher als der Nachfolger "Sufficiently Breathing". Mir gefallen sie beide und werden von mir mit 5 Sternen bedacht. Schade nur, dass die Geschichte der Band so schnell vorbei war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tomvox am 8. März 2012
Format: Audio CD
Mit 34 min Spieldauer ist dies ein kurzes Vergnügen, aber auch heute noch zeitlos melodiös. Mehr Latin und weniger Rock als beim tollen Erstwerk. Akustiki Gitarren Keyboard, viel Perkussion
und Rod Evans grossartiger Gesang machen diese LP zu einem Klassiker. Wegen Kürze nur 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen