Such mich!: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,45

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Such mich!: Thriller auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Such mich!: Thriller [Restexemplar] [Broschiert]

Carol O'Connell , Renate Orth-Guttmann
2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Broschiert, Restexemplar, 15. Februar 2010 --  

Kurzbeschreibung

15. Februar 2010
Furioser Thriller mit einer furiosen Heldin

Detective Kathleen Mallory ist anders als die anderen. Seit sie als Kind ihre Mutter verloren hat und bei Pflegeeltern aufwuchs, ist sie eine ordnungssüchtige Einzelgängerin: Ihr Schreibtisch ist stets akkurat aufgeräumt, sie fährt ein frisiertes VW-Cabrio, und an den Wänden ihrer Wohnung hat sie akribisch endlose Reihen von Telefonnummern notiert, die mit ihrer Vergangenheit in Verbindung stehen. Denn Mallory ist davon besessen, ihren leiblichen Vater zu finden. Und nur einer bringt der eigenwilligen Ermittlerin Verständnis entgegen: ihr langjähriger Kollege Riker. Als Mallory Briefe ihres Vaters in die Hände gespielt werden, die wichtige Hinweise enthalten, macht sie sich auf eigene Faust auf, das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen. Doch dann geschieht eine Serie von Morden. Der Täter ist offensichtlich auf Mallorys Spur – ohne, dass sie es ahnt. Und ihr Kollege Riker versucht verzweifelt, sie vor dem Schlimmsten zu bewahren …

Detective Kathleen Mallory hat das Herz einer Hackerin, den Spürsinn einer Fährtenleserin und die Grazie einer Grace Kelly.


Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 480 Seiten
  • Verlag: btb Verlag (15. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442752558
  • ISBN-13: 978-3442752553
  • Originaltitel: Find me / Shark Music
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,4 x 5,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 409.385 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Carol O'Connells Road-Thriller ‚Such mich!' ist ein rasender amerikanischer Albtraum, böse und brillant.“ (Stern)

"Dabei sollte man sich etwa statt eines 1300-Seiten-Wälzers von Frank Schätzings lieber drei oder vier O´Connells kaufen. Zehnmal besser geschrieben." (Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau)

"Mallory, du bist die Beste!" (Focus Online)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Carol O'Connell, geboren 1947, lebt in New York. Sie ist die Autorin mehrerer Bestseller und schuf mit Kathleen Mallory eine der originellsten und bestechendsten Detektivfiguren in der Kriminalliteratur. Nach ihrem Kunststudium stellte Carol O'Connell jahrelang surrealistische Gemälde in Cafés aus und finanzierte ihren Unterhalt mit Gelegenheitsjobs, bevor sie sich mit „Ein Ort zum Sterben“ in die Spitzenriege der Krimiautorinnen schrieb.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Route 66 und Mallorys Finale 28. Juli 2010
Von Astrid L.
Format:Broschiert
In Kathy Mallorys Apartment wird die Leiche einer Frau entdeckt und Mallory selbst ist verschwunden...
Sie ist auf der Pirsch oder auf der Flucht denkt ihr alter Freund und Kollege Riker und nimmt die Verfolgung auf um Mallory zu schützen, vor was auch immer.
Ihre Spur führt auf die alte Route 66, die Mallory befährt und Riker kann sich nicht vorstellen warum.
Dabei kommt sie an einem Tatort vorbei an dem der Arm des Mordopfers nach Westen zeigt. So findet Mallory eine Karawane von Autos. Besetzt mit Eltern, die sich aufgemacht haben aus allen Teilen des Landes um ihre seit Jahren vermissten Kinder zu finden und nach Hause zu holen. Egal wie, nachdem man erfahren hat, das das FBI an der alten Route 66 Kinderleichen ausgräbt, die wohl alle von ein und demselben Täter stammen.
So bewegt sich dieser Tross langsam gen Westen, eskoriert von Polizei, FBI und Medienvertretern. Auch der Mörder hat sich in diese Karawane eingeschleust, denn sein Ziel sind jetzt die Eltern...
Mallory ist immer dabei auch wenn sie von Zeit zu Zeit einen Abstecher macht und verschwindet um ihre persönliche Route abzufahren.
Denn sie hat nur diesen einen bescheidenen Wunsch, auf der Strasse ihres ihr unbekannten Vaters durch sein Leben und seine Zeit zu fahren.
Hier in diesem 9. Band schließt sich der Kreis in Kathy Mallorys persönlicher Geschichte und dieses Buch hätte besser nicht sein können.
Es ist eines der besten in der Mallory Reihe und wie heißt es in dem Song so schön..."and see the lady home".
Ich kann wirklich nur hoffen, das der Verlag alle anderen Bände auch wieder neu auflegt, damit neue Leser Kathy Mallory kennenlernen können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Abenteuer auf der Route 66 30. April 2010
Von Bio 2807
Format:Broschiert
Carol O'Connells Heldin Kathy Mallory geht hier in ihre 9. Runde und zeigt keinerlei Ermüdungserscheinungen. In meinen Augen sogar der beste Mallory-Roman, denn "she gets her kicks from Route 66."

Die Route 66, Amerikas wohl berühmtester Highway, war nicht nur die erste durchgehende Straßenverbindung von Ost nach West, sondern stand seit ihrer Entstehung zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch symbolisch für die Hoffnungen und Träume vieler Suchender, die sich auf den Weg machten in der Hoffnung auf ein, wenn nicht besseres, dann doch auf ein anderes Leben. Diese Suche, die eng verbunden war mit den endlosen Highways, dem Gefühl von Freiheit und Abenteuer hat sich vielfältig in amerikanischer Lyrik, Prosa, Musik und Songtexten niedergeschlagen - besonders in den 1950er/1960er Jahren. So war auch die Route 66 für viele der Weg zum Ziel, für einige blieb der Weg das Ziel und manche haben ihr Ziel auch erreichen können.

Carol O'Connells Roman "Such mich (Find me)" ist denn auch eine Geschichte des Suchens und Findens. Die Protagonistin Kathy Mallory macht sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Hatte sie in "Der steinerne Engel" den gewaltsamen Tod ihrer Mutter aufklären können, so sucht sie jetzt nach dem unbekannten, verschollenen Vater. Anhand seiner Briefe, die Mallory einer Freundin ihrer Mutter abtrotzen konnte, versucht sie, seinen Spuren entlang der Route 66 von Chicago nach Los Angeles zu folgen. Unterwegs trifft sie auf eine immer größer werdende Schar von verzweifelten Eltern, die nach dem Verbleib ihrer verschwundenen Kinder suchen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht so gut wie die anderen Bücher 10. Juli 2010
Von cossmo VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Ich habe alle Bücher um die soziopatische Ermittlerin Mallory gelesen.
Aber dieser Band, der eigentlich der Beginn der Serie markieren soll und die Entwicklung Mallorys darstellen soll, holpert vor sich hin.
Die Handlung ist nicht stringent, alles wirkt ein wenig chaotisch. Wer dieses Buch liest, ohne die anderen Bände zu kennen, wird die Hauptprotagonisten abstossend empfinden und ihr Handeln nicht nachvollziehen können.
Ich würde jedem raten, die ersten Bände vorzuziehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Auf Distanz! 26. Januar 2012
Format:Broschiert
Eigentlich ist die Idee nicht schlecht: Ein Serienkiller mordet sich die Route 66 entlang, und Detective Kathleen Mallory erklärt den Fall zur persönlichen Angelegenheit, weil ihr spurlos verschwundener Vater ihr nichts anderes hinterlassen hat als ein Tagebuch, in dem er die Faszination beschrieb, die ihn umtrieb, seit er den alten US-Highway zum ersten Mal bereiste. Ist er der Mörder?

Der Roman hat ein großes Manko: Die Ermittlerin selbst. Denn da man Mallory fast ausnahmlos durch die Augen ihrer Kollegen und Rivalen wahrnimmt, bleibt sie dem Leser durchweg fremd. Okay, das mag im Sinne der Erfindern sein: Die vom Leben gezeichnete Mallory ist ein gebrochener, ein getriebener, ein verschlossener Charakter.

Doch das A und O eines guten Thrillers ist nun einmal, den Leser wie seine Helden leiden zu lassen. Dazu muss er aber nahe bei ihnen sein, er muß genauso fühlen wie sie. In »Such mich!« bleibt einem aber Mallorys Innenleben verborgen, manch eine ihrer Entscheidungen rätselhaft - und der Roman schlußendlich blaß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Unwahrscheinlich, unübersichtlich, anstrengend und kaum spannend!
Ich habe alle bisherigen Bücher der Serie um Mallory gelesen und wurde zunehmnd enttäuschter. Das blieb hier leider auch wieder nicht aus! Lesen Sie weiter...
Vor 16 Tagen von Kianan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen zufrieden
Ich hab dieses Buch als Geschenk weitergebebe, somit kann ich nicht viel dazu sagen. Werde es aber auf jeden Fall lesen wenn meine Freundin damit fertig ist. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Maus veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Überflüssig
Es scheint ja heute modern zu sein nicht nur Kriminalfälle zu lösen, sondern auch noch problembehaftete Ermittler dazu zu verwenden. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von waltermatthau veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Get your kicks on Route 66
Mallory, der "Dirty Harry" unter den Ermittlerinnen, diesmal auf einer Tour entlang der alten Rote 66 auf der Suche nach den eigenen Wurzeln. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von mo.b veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen L A N G W E I L I G !!!
Noch nie habe ich mich durch eine Geschichte so quälen müssen, wie bei diesem Buch. Wehe dem, der eine Pause einlegt - die m. E. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Dezember 2011 von Cilla Junk
1.0 von 5 Sternen So ein Sch....
Thematik (Route 66 und Thriller) hat 100% gepasst - aber welch einen langweiligen Unsinn kann man daraus machen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. August 2011 von Cowesett
1.0 von 5 Sternen Für Quereinsteiger denkbar ungeeignet
"Such mich!" ist mir eigentlich nur durch Zufall in die Hände geraten. Der Klappentext hörte sich ganz vielversprechend an und so habe ich angefangen zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2010 von S. Kraffczyk
1.0 von 5 Sternen Schade um die gute Story
Ich habe schon wirklich (mehrere tausend) Krimis und Thriller gelesen, aber diesen Krimi habe ich als ein heilloses Durcheinander empfunden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2010 von Richter
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar