Such a Long Journey (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,72
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Such a Long Journey (Englisch) Taschenbuch – 5. Oktober 1992


Alle 21 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 5. Oktober 1992
EUR 0,73
Audio-CD
"Bitte wiederholen"
13 gebraucht ab EUR 0,73

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Faber And Faber Ltd.; Auflage: New edition (5. Oktober 1992)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0571165257
  • ISBN-13: 978-0571165254
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,4 x 19,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 711.502 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Der 1952 in Bombay geborene Autor absolvierte zunächst ein Mathematikstudium, bevor er 1975 mit seiner Frau nach Kanada zog, wo die beiden bis heute leben. Durch eine Stelle bei einer Bank finanzierte er sein Englisch- und Philosophiestudium an der University of Toronto. Eine hervorragende Investition, wie sich zeigen sollte: Für seine Romane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den "Kanadischen Staatspreis" und den "Commonwealth-Preis". Humorvoll, lebendig und einfühlsam schildert Mistry etwa in "Die Quadratur des Glücks" das Leben in Indien mit all seinen Facetten und Widersprüchen und zeichnet so ein eindringliches Porträt dieser faszinierenden Gesellschaft.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mistry does something that only the really natural writers can do: without apparent effort, manipulation or contrivance, he creates characters you like instantly and will gladly follow for as long as the novel leads. The book is about an Indian family during the years of Indira Ghandi's rule; it's also a study of the times, its politics and corruption, and was especially interesting for me, knowing so little about life in the rest of the world. It had to be a good book: after I read Such a Long Journey, I wanted to go right out and buy a plane ticket and see India for myself.

Pressestimmen

“Mistry is a writer of considerable achievement.…Patiently and with loving humour, [he] develops a portrait and draws his people with such care and understanding that their trials become our tragedies.”
Time

“A seamless, gracefully written trek through a rocky period in one man’s life.…A rewarding literary excursion.”
Maclean’s

“This fine first novel demonstrates the bright-hard reality of India’s middle class.…Mistry is a singular pleasure to read, and his description of India is a lucid, living account.”
San Francisco Chronicle

“A passionate embracing of life in all its manifestations.”
Books in Canada

“A rich, humane work, undoubtedly one of the best novels about India in recent years.”
The Spectator (U.K.)

“The world of Such a Long Journey is vivid, lively, and comic – a rich and richly recreated setting.”
Winnipeg Free Press

“Fascinating.…Mistry manages to convey a vivid picture of India through sharp affectionate sketches of Indian family life and a gift for erotic satire.”
New York Times Book Review

“A highly poised and accomplished work.”
The Observer (U.K.) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Samira am 10. April 2000
Format: Taschenbuch
The characters in this novel are so realistic and captivating, you will feel to compelled follow their daily lives in this excellent, heart-warming story. Mistry provides insight into the thoughts and actions of a middle-class,hard-working Indian family man with such depth, and the descriptions of the settings are so accurate and detailed. Every character, minor or major, has a story of their own and we see both sides of each conflict. Truly a must-read.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aninda Mitra am 14. März 2000
Format: Taschenbuch
Superb story-telling. Engrossing, intricate, humorous, ironic, and more. Takes one back to older, gentler, days in Bombay - when the very character of Bombay began to change. A citywide-character defined primarily by the pioneering Parsi influence that played such an immense role in Bombay's, growth and development. Mistry gives us some sense of these cataclysmic changes in mores, values, outlook - all in the microcosm of the Khodadad building (a residential apt. complex of middle-class Parsi families)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Januar 1998
Format: Taschenbuch
I read this book after reading A Fine Balance and therefore am probably unfairly judging it. It doesn't have the depth and character development of the latter, but is a good first novel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 11. Dezember 1998
Format: Taschenbuch
I picked up this book after hearing about A Fine Balance. Being a Parsi myself, I am always interested in seeing how they are characterized in novels or movies. Mistry writes with an honest perspective, neither hypercritical or hyper-adulatory. His sense of detail creates wonderfully layered characters; and his knowledge of the customs and even the crazy idiosyncrasies of the Parsi community made me feel like we were in on a private joke. Of course, non-Parsis will like the book also--they just won't appreciate Mistry's dry wit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Superb story-telling. Engrossing, intricate, humorous, ironic, and more. Takes one back to older, gentler, days in Bombay - when the very character of Bombay began to change. A citywide-character defined primarily by the pioneering Parsi influence that played such an immense role in Bombay's, growth and development. Mistry gives us some sense of these cataclysmic changes in mores, values, outlook - all in the microcosm of the Khodadad building (a residential apt. complex of middle-class Parsi families)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
This is storytelling at its best. Gentle humour, and empathy with all characters. Mistry develops his characters and surroundings in great details. I can visualize the 'Khodadad Building' in front of my eyes.
I read this book after reading 'A Fine Balance' and was kind of dreading the end because I was expecting it would all end horribly. (Ofcourse, that does not take anything away from that book - a very moving tale). So it was an added bonus when the end was a softer landing.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Man bekommt einen guten Eindruck vom Leben einer Mittelstandfamilie in Indien .Die Willkür der Behörden und Regierung.Die Korruption im täglichen Leben,der Hinduismus,Aberglaube, die Ergebenheit der Menschen in in die vermeintliche Schicksalhaftigkeit des Lebens dem Autor gelingt es alles plastisch darzustellen.Die Erzählweise IST dabei episch angelegt, etwas mehr Spannung würde alles noch interessanter machen .Trotzdem ein eindrucksvolles Buch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 21. April 1999
Format: Taschenbuch
This book represents india, as it is and specifically the Parsis. The characters are well developed and the style is great ! rohinton Mistry fantastically creats the image of a middle class man through Gustad Noble, with his dreams and ambitions for his children. This book is very dear to me because i have been in contact of Parsis and it truely represents their lovely nature.
... and Parsis are fundoo people !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen