Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Subversion 1.5: Das Praxisbuch (Galileo Computing) [Gebundene Ausgabe]

Frank Budszuhn
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

28. Oktober 2008 Galileo Computing

Dieses Versionsmanagement-System ist die erste Wahl jedes Entwicklers. Es ist quelloffen, modern und verfügt über alle wichtigen Techniken und Features, die benötigt werden. Dieses Praxisbuch bietet eine leicht verständliche und umfassende Einführung in Subversion 1.5. Sie lernen anhand einer Beispielsitzung mit zwei Entwicklern, wie Subversion arbeitet. Alle wichtigen Prozesse und Vorgänge, die ein Entwickler bei seiner täglichen Arbeit mit Subversion durchführt, werden anschaulich erklärt. Auch profis kommen voll auf ihre Kosten. Auch die Administration von Subversion-Servern wird gezeigt. Zudem erhält das Buch eine alphabetische Referenz aller Subversion-Befehle inkl. vieler kleiner Beispiele.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 394 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 3 (28. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836213281
  • ISBN-13: 978-3836213288
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 681.645 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

textico.de

Von CVS zu Subversion: Diplom-Informatiker Frank Budszuhn benutzt die Versionsverwaltung mit Subversion wie der Fisch die Kiemen zum Atmen und weiß mit seinen 12 Jahren Erfahrung als Softwareentwickler und einem viel gelobten CVS-Vorläufer-Buch die Vorteile der professionellen Versionsverwaltung wohl zu schätzen und will dieses Wissen auch gerne weiter geben. Mit Subversion 1.5: Das Praxisbuch ist er nun bei der 3. aktualisierten und erweiterten Auflage seines Subversion-Buchs für die Version 1.5 angekommen und vermittelt für Um- und Einsteiger sowie erfahrene Anwender auf dem neusten Stand der Möglichkeiten die aktuelle Versionsverwaltung mit Subversion.

Inzwischen hat Subversion in der Verbreitung zu CVS sicherlich den Rang abgelaufen -- ist Subversion doch quelloffen, modern und verfügt über alle wichtigen Techniken und Features, die man von der professionellen Versionsverwaltung erwarten kann. Softwareentwickler und Projektleiter, die Subversion handhaben können, sind damit mehr und mehr gefragt. Budszuhn bietet eine Einführung und eine Referenz für die tägliche Arbeit mit Subversion. Darüber hinaus hat er ein komplettes Kapitel dem Umsteigen von CVS gewidmet.

Los geht es mit einem soften Einstieg: Was ist Versionsmanagement und warum braucht man es? Dann ein historischer Überblick, ähnliche Programme und der Aufbau von Subversion. Dann geht es beispielhaft an die Praxis: ein Entwicklungsprozess mit Subversion. Nach dem Überblick und dem Einstieg dann die Grundlagen: Installation, erste Anwendung und eine Beispielsitzung mit zwei Entwicklern. Und welche Prozesse und Vorgänge benötigt man für die tägliche Arbeit und was muss man können, um darüber hinaus zu gehen - bis hin zur Administration von Subversion-Servern? Schritt für Schritt hangelt Budszuhn sich mit dem Leser voran, immer übersichtlich und immer fordernd. Dann das CVS-Umsteigerkapitel und zuletzt ein Ausblick auf die weitere Entwicklung. Der zweite Buchteil und die Referenz enthalten eine alphabetische Referenz aller Subversion-Befehle mit Beispielen und Optionen sowie die lokalen Konfigurationsdateien. Im Anhang erwarten den Leser verschiedene Anleitungen für die Beispiele ohne Server, Tipps für Projektleiter, ein Glossar und weitere Quellen.

Ein Buch mit doppeltem Nutzen: Mit der dritten Auflage seines Subversion-Buchs führt Frank Budszuhn seine erfolgreiche Strategie fort, ein Versionsmanagement-Buch für Einsteiger und Fortgeschrittene anzubieten. Subversion in der Praxis - pur. --textico.de/Wolfgang Treß

Pressestimmen

Das Buch ist leicht zu lesen und liefert neben den oft bereits bekannten Befehlen zum Aus- und Einchecken Hintergrund und Detailinformationen. Und es geht auf weniger genutzte, aber deshalb nicht minder wichtige Themen wie Verzweigen und Zusammenführung ein. Das kann auch bei gestandenen Nutzern zu dem ein oder anderen Aha-Effekt führen. (Java magazin 2010-01-00)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Saubere Dokumentation, aber praxisfremd 5. November 2008
Von Mario
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch liest sich sehr gut und bietet zum Thema Subversion einen ausführlichen Überblick. Leider wird die Arbeit mit Subversion komplett auf die Kommandozeilen-Ebene reduziert. Dass viele Entwickler mit Subversion per Kommandozeile kommunizieren, möchte ich aber bezweifeln. Bei komplexen Projekten wäre das kaum sinnvoll zu handhaben.
Das Buch bekommt trotzdem 3 Sterne, weil sich aufgrund der wirklich guten Übersicht problemlos ein Bezug zu den visuellen Aufsätzen (welche der Autor auf einigen Seiten auch erwähnt) herstellen lässt.

Das Buch hat knapp 400 Seiten, bereits ab Seite 250 geht es mit CSV-Umstieg und der Referenz los. Die Administration ist mit 40 Seiten sehr knapp gehalten. Wer erwartet, dass die neuen Funktionen der Version 1.5 genauer beleuchtet werden, wird leider auch enttäuscht werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar