Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Sturmwarnung: Whisper Island Kindle Edition

3.1 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 10. Mai 2013
EUR 8,99

Länge: 448 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein nervenaufreibendes Katz- und Maus-Spiel - der neue Bestseller von Erfolgsautorin Elizabeth George: Jeff Corrie hat seinen Geschäftspartner kaltblütig ermordet. Und seine Stieftochter Becca weiß davon. Jetzt ist er hinter ihr her, und ihre Mutter bringt sie auf eine geheimnisvolle, abgeschiedene Insel, wo sie sich bei einer Freundin verstecken soll. Doch als Becca dort ankommt, erfährt sie, dass die Freundin gestorben ist. Verzweifelt versucht sie, ihre Mutter zu erreichen. Ohne Erfolg!

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elizabeth George ist eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen. Ihre Romane um Inspektor Thomas Lynley erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf sämtlichen Bestsellerlisten, und im Fernsehen laufen die Verfilmungen ihrer Bücher seit Jahren höchst erfolgreich zur besten Sendezeit. Akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse zeichnen ihre Bücher aus. Elizabeth George lebt mit ihrem Mann auf Whidbey Island. Weitere Informationen unter: www.elizabethgeorgeonline.com

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1100 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 4 (10. Mai 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00BIU1186
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #24.956 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Becca King ist etwas Besonderes: Sie kann die Gedanken anderer Menschen "hören", als ein Flüstern, ein Rauschen in der Luft. Das ist auch der Grund, warum ihre Mutter mit ihr vor ihrem Stiefvater flieht - sie hat gehört, dass er seinen Geschäftspartner umgebracht hat. Sie ändern ihre Namen, steigen in ein Auto und fahren von X nach Y, in dem Fall zu irgendeiner Insel, wo Becca eine Zeitlang bei einer alten Freundin der Mutter Unterschlupf finden soll, bis sie (die Mutter) irgendwo anders ein neues Leben für sie eingerichtet hat. So weit, so gut, obwohl mir auf Anhieb mindestens eine vernünftigere Lösung für das Problem Stiefvater eingefallen wäre, aber dann hätte sich die Story ja nicht entwickeln können. Leider, leider entwickelte sich die Geschichte mit der Leidenschaft eines uralten Kaugummis, der vergessen unter einer Schulbank klebt.

Es ist unglaublich, wie man eine eigentlich spannende Grundidee einfach so kaputtmachen kann. Da wird ständig drumherum erzählt, und kein Mensch agiert, wie man es eigentlich erwarten könnte. Hui, die Freundin ist tot und ihr Ehemann weiß nicht, dass Becca kommt? Macht nichts, wie es der Zufall will, trifft Becca auf einen hilfreichen Typen namens Seth, der ihr jemanden nennt, der sie unter die Fittiche nimmt. Becca kann also - hui - mal so eben bei der Besitzerin eines heruntergekommenen Hotels einziehen, die sich mit uralten Schuldzuweisungen die Schulsekretärin gefügig macht, damit Becca auch mal eben die hiesige Schule besuchen kann.

Becca lernt Derric kennen und entwickelt Gefühle für den dunkelhäutigen Adoptivsohn des Sheriffs.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Inhalt

Becca kann die Gedanken von Menschen lesen, was ihr zum Verhängnis wird. Als ihrem Stiefvater nämlich klar wird, dass sie weiß, dass er seinen Geschäftspartner getötet hat, verfolgt er sie skrupellos. Sie flieht zu einer Freundin ihrer Mutter auf eine abgeschiedene Insel. Doch diese trifft sie dort nie an, da diese erst kürzlich verstarb. Von nun an ist die 14-Jährige auf sich allein gestellt, denn auch ihre Mutter ist plötzlich nicht mehr erreichbar. Sie versucht in der Inselgemeinschaft Anschluss zu finden. Da sie aber aufgrund ihrer besonderen Fähigkeit mehr weiß, als sie wissen sollte, fällt ihr das zunächst recht schwer. Mit der Zeit lernt sie aber immer mehr Menschen kennen, die ihr helfen. Als einer davon - Derric - im Wald abstürzt, gerät sie ins Fadenkreuz der Polizei und fürchtet, dass ihre wahre Identität enttarnt wird...

Meinung

Von "Whisper Island" habe ich mir zunächst sehr viel erwartet. Immerhin trägt das Buch den Namen einer sehr berühmten und beliebten Krimiautorin: Elizabeth George, die für ihren mitreißenden Erzählstil von allen Seiten gelobt wird.
Da der Genrewechsel beispielsweise bei Kathy Reichs problemlos funktionierte, konnte mit diesem Buch eigentlich nicht viel schief gehen. Meine Enttäuschung war dann jedoch ziemlich groß. "Whisper Island" konnte mich von Anfang an nicht so mitreißen, wie ich es erwartet hätte. Das liegt vor allem daran, dass mir die Geschichte rund um Becca über weite Teile nicht sehr logisch erschien.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jessica am 6. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hatte zuerst ein wenig Bedenken bei dem Buch, ob es mir gefallen wird, weil ich vorher schon einige Rezensionen dazu gelesen habe, die alle sehr unterschiedlich waren. Die einen fanden es super und die anderen wiederum überhaupt nicht. Das habe ich bis jetzt erst bei sehr wenigen Büchern erlebt. Nichts desto trotz zog es trotzdem bei mir ein und ich habe es nicht bereut.

Das Buch ist meiner Meinung nach eine Mischung aus Liebesgeschichte, ein bisschen Krimi und Fantasy, was ich super finde.
Der Schreibstil ist einfach und lässt sich ganz flüssig lesen.
Einen kleinen Minuspunkt gibt es von mir am Anfang, da dieser mich etwas verwirrt. Es tauchen einfach viel zu viele Personen auf, ich wusste kaum noch, wer wer ist. Nach einigen Seiten ging es dann.
Das Buch ist sehr spannend und die Spannung hält sich die ganze Geschichte über. Immer wieder passieren neue Dinge und so wird es nie langweilig. Es ist in mehrere Teile und Kapitel unterteilt.
Es wird aus verschiedenen Sichten erzählt (Becca kommt aber am Meisten zu Wort).
Das Ende finde ich etwas merkwürdig. Zuerst scheint alles gut zu werden, doch folgt der große Knall. Etwas total Unvorhergesehenes passiert (auf den letzen beiden Seiten) und ich habe mich gefühlt, wie einfach im Regen stehen gelassen.
Wegen diesem Ende denke und hoffe ich, das es noch einen Folgeband geben wird (das muss es einfach, auf dem Umschlag steht auch, dass die Autorin an einem Buch arbeitet...), denn so kann es einfach nicht zwischen Becca und Derric enden!

Ich finde Beccas Gabe außerdem sehr interessant. Für viele Situationen ist sie sicher sehr nützlich, aber oft möchte man wahrscheinlich auch gar nicht wissen, was die anderen Leute um einen herum denken.

Also Alles in Allem ein gutes Buch. Wer es etwas mysteriös und spannend mag, dem empfehle ich dieses Buch. :)
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren