Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sturmgeschütze: Entwicklu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sturmgeschütze: Entwicklung und Fertigung der sPak Gebundene Ausgabe – 29. Juli 2014

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 16,89
63 neu ab EUR 19,95 3 gebraucht ab EUR 16,89

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Sturmgeschütze: Entwicklung und Fertigung der sPak
  • +
  • Schwere Jagdpanzer: Entwicklung - Fertigung - Einsatz
  • +
  • Spezial-Panzerfahrzeuge des deutschen Heeres
Gesamtpreis: EUR 59,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Dieser Band widmet sich den legendären Sturmgeschützen im Dienste der Wehrmacht. Gepanzert, aber dennoch kein Kampfpanzer, unterstand das Sturmgeschütz (in der Entwicklung als »schwere Panzerabwehrkanone« bezeichnet) dem Kommando der Artillerie und diente vor allem zum Schutz der Infanterie. Walter J. Spielberger informiert in dieser großformatigen Dokumentation mit gewohnter Akribie über die verschiedenen »sPak«-Versionen, deren Entwicklung, Erprobung und Fertigung. Dabei werden die Sturmgeschütze auf der Basis der Panzerkampfwagen III und IV erfasst, aber auch den Kampfunterstützungs-Fahrzeugen der Sturmartillerie wird Rechnung getragen. Jedes Fahrzeug wird mit den wichtigsten Daten und Fakten vorgestellt, seltene Fotos und präzise Vierseitenrisse zeigen jeden Typ bis ins Detail und dokumentieren die Modifikationen, die im Laufe der Zeit vorgenommen wurden. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Von Walter J. Spielberger (1925-2005) erschienen im Motorbuch Verlag 16 Bände, die meisten wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie unterstreichen seinen Ruf als international anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Heeresmotorisierung.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Lotzi am 19. April 2015
Format: Gebundene Ausgabe
Bislang habe ich mich für Modellbau und auch aus Interesse an der Technik über die Waffenarsenalhefte des Podzun Pallas Verlages informiert.

Dieses Buch bietet neben Fotos vom Innenraum und einzelner Aggregate sogar Informationen über die Herstellerfirmen und die Herstellungsprozesse. In dem Buch sind Fotos in einer Qualität das man nicht glaubt dass sie vor 70 Jahren gemacht wurden.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Sturmgeschütze, eine Spezialität der ehemaligen Deutschen Wehrmacht, sehen aus wie Panzer ohne Drehturm, wurden aber als "schwere Panzerabwehrkanonen" bezeichnet und dienten der Infanterieunterstützung.

Auf rund 250 reich illustrierten Seiten beschäftigt sich der Autor mit der gewohnten Detaillierung mit diesem Fahrzeugtyp. Unzählige Photos, taktische Gliederungen, Risszeichnungen und ausführliche Texte und Tabellen machen das Buch zu einer Fundgrube für Modellbauer und Militärhistoriker.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zwar ist das Buch bereits älteren Datums, das tut seiner Güte aber keinen Abbruch. Alles drin, verlässlich recherchiert und eine Fülle an Bildern und Zeichnungen. Top!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch über die Sturmgeschütze ist einfach toll denn es genau das richtige für menschen die sich für Waffentechnik der Deutschen Wehrmacht interessieren. Aber nicht nur das auch für Modellbauer ist es sehr gut weil man in dem Buch jedes auch noch so kleine Detail findet die man super nachmachen kann wenn man z.B. das STUG 3 als Modell baut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden