In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Sturmflut: Ein Fall für Suna Lürssen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Sturmflut: Ein Fall für Suna Lürssen [Kindle Edition]

Kerstin Wassermann
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (168 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch --  
KDP Select All-Stars
Kindle Unlimited All-Star
Dieser Autor/diese Autorin war sehr beliebt in Kindle Unlimited im letzten Monat. Mehr erfahren über Kindle Unlimited All-Stars.


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

»Ich möchte, dass Sie herausfinden, warum ich meinen Freund getötet habe.«
Es ist ein ungewöhnlicher Auftrag für die Lübecker Privatdetektivin Suna Lürssen. Ihre Klientin Fenja hat in ihrer Wohnung auf Sylt einen Freund erstochen. Sie erinnert sich kaum noch an den Abend, an dem es passiert ist. Festzustehen scheint nur, dass sie in Notwehr gehandelt hat.
Als Suna versucht, mehr über die Hintergründe der Tat herauszufinden, merkt sie schnell, dass der Fall wesentlich komplizierter ist als erwartet. Und bald schon wird eines klar: Mit ihren Ermittlungen sticht sie mitten in ein Wespennest.

Der erste Fall für Privatdetektivin Suna Lürssen.

»Seelenkälte«, der zweite Fall für Suna Lürssen, ist ebenfalls bei amazon erhältlich.
Jeder Band beinhaltet eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum gelungen 18. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
"Sturmflut" ist der beste Krimi, den ich seit langem gelesen habe. Flüssiger Schreibstil, zwei Handlungsstränge die aufeinander zu laufen, interessante Wendungen und Motive, sympathische Charaktere, ausgefeilte Haupt- und Nebenhandlungen, Spannung bis zum Schluss, und obendrein nicht zu blutrünstig.

Alles in allem: intelligent und mit Liebe geschrieben. Diese Autorin muss man sich merken!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schöner Krimi... 23. Juni 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Meinen "Vorrednern" muss ich wirklich Recht geben. Sturmflut von Kerstin Wassermann hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig, niemals kommt Langeweile auf, die Grausamkeiten halten sich in Grenzen und es ist ein Buch, das ohne Sex gut auskommt. Hier kann man erkennen, dass der Sex nicht immer eine gravierende Rolle spielen muss. Zum Inhalt selbst ist genug gesagt worden, das muss ich nicht wiederholen.
Alles in allem ein empfehlenswertes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend! 16. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
In diesem Krimi tummeln sich die Privatdetektive. Da ist zum einen die private Ermittlerin Suna Lürssen, deren Auftraggeberin Fenja sie bittet herauszufinden, wieso sie einen guten Freund aus Notwehr erstochen hat, erinnert sie sich selbst doch an gar nichts mehr. Hierzu reist Suna auf die Ferieninsel Sylt und macht sich bei nassem, kalten Februarwetter daran, die Menschen um den Getöteten zu befragen, auch, wenn sie bei vielen damit auf Ablehnung und Misstrauen stößt. Nebenbei versucht sie festzustellen, wer Fenja, die ihren kleinen Kunsthandwerker-Laden vor Ort wieder eröffnet hat, mit Stalker-Methoden bedroht.

Da ist zum andern der Privatdetektiv Lobinski, der im Auftrag des Schweizer Bankierssohns Daniel aus Lausanne einen weiteren privaten Schnüffler namens Gramser beschatten soll. Dieser wurde von den Eltern des Schweizers beauftragt, nach einem fünfzehn Jahre zuvor nach einer Entführung verschollenen Sohn zu forschen, der - wie einem Foto zu entnehmen ist - möglicherweise auf Sylt inmitten einer Reisegruppe aufgetaucht war. Daniel bezweifelt, dass es bei dieser Recherche mit rechten Dingen zugeht und erwartet die Aufklärung von Lobinski.

Erst einmal unabhängig voneinander entwickeln sich die beiden Ermittlungen - ohne dass der Leser den geringsten Zusammenhang erkennen könnte - kreisen sich mit kleinen, tragischen Geschichten auf scheinbaren "Nebenschauplätzen" ganz allmählich ein, bis sich alle maßgeblichen Personen auf Sylt einfinden. Während Sturm und meterhoher Wellengang immer brachialer auf das kleine Eiland branden und drohen, alles zu überfluten, spitzt sich die Situation für die Hauptpersonen lebensbedrohlich zu.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute zweite Hälfte 27. Juli 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine junge Unternehmerin auf Sylt hat ihren Freund in Notwehr erstochen, kann sich an nichts erinnern und engagiert die Privatdetektivin Suna Lürssen aus Lübeck, damit diese die tatsächlichen Ereignisse aufdeckt. Daneben wird ein zweiter Handlungsstrang aufgebaut, in dem ein Unternehmer aus der Schweiz einen Hamburger Detektiv beauftragt, das Schicksal seines vor Jahren entführten Bruders aufzuklären.

Bis zur Hälfte plätschert die Geschichte vor sich hin. Detektive fahren hierhin und dorthin, befragen Personen, aber weder der eine noch der andere Fall kommen voran. Es wird »gemenschelt«. Schließlich fährt der Schweizer selbst nach Sylt, die jetzt gut konstruierte Handlung gewinnt an Fahrt und wird außerordentlich spannend.

Die Figuren nutzen Handy und Internet, die Autorin verzichtet weitestgehend auf Klischees, obwohl die Ex-Schwägerin der Lübecker Detektivin blond ist, unendlich lange Beine hat, und natürlich hecheln alle (!) Männer hinter ihr her. Die Auflösung der beiden Handlungsstränge erfolgt erst auf den letzten Seiten des Buchs und ist glaubhaft.

Trotz meiner kleinen Meckereien bin ich der Meinung, dass der Autorin ein sehr guter Krimi gelungen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Regionalkrimi, unterhaltend, gut geschrieben 29. Dezember 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Krimi ist solide, schnell und einfach zu lesen, unterhaltend und kurzweilig. Dadurch, dass zwei Handlungsstränge zunächst parallel und dann aufeinander zu laufen und sich miteinander auflösen, ist es ein sehr gut aufgebauter Plot. Dazu finde ich den Schreibstil der Autorin gut. Es liest sich alles rund.
Die Privatdetektivin bleibt in der Ausgestaltung noch bisschen blass. Hier ist noch Luft nach oben, wobei die Protagonisten insgesamt sympathisch dargestellt werden.

Brutalität kommt keine vor, also in dem Sinn, dass brutale Gewalt oder Quälerei ausführlich beschrieben wird. Es bewegt sich alles auf dem Niveau einer Krimireihe wie die Sokos oder "Der Alte". Nach diesem Stil ist auch der Spannungsbogen ausgelegt, wobei das Ende durchaus etwas mehr Aufregung und Spannung verdient gehabt hätte.

Der Titel "Sturmflut" ist bisschen einfallslos. Nur, weil sich der Fall währen einer Sturmflut löst, ist er mir zu wenig originell, zu plump.

Ich finde es ein gut lesbares Buch. Als Urlaubs- oder Zwischendurch-Lektüre bestens geeignet. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Ich werde mir für 0,99 Euronen direkt den 2. Fall aufs Kindle laden.

eBook in guter Qualität. Absätze und dergleichen stimmen. Auch gutes Lektorat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gut geschriebenes Buch!
Nicht spektakulär, aber gut geschrieben. Aus Zufall auf das Buch gestoßen - werde nun das zweite Buch mit “Suna Lürssen“ lesen!
Vor 3 Tagen von Anja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das ist doch mal was
So sollte ein schöngemachter Krimi sein.
Ein wenig Menschlichkeit, Spannung und gut gezeichnete Charaktere. Es geht eben auch ohne wilde Ballerei und Sex. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Hagon Pogamin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend
Sehr für und kurzweilig.
"......"........................ ... ... ... .... .... .... .... .... ... .. . . . . .
Vor 20 Tagen von Lunchen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sturmflut
Sehr kurzweilig zu lesen und mit einem spannenden Ausgang. Als unkomplizierte Abendlektüre vor dem Einschlafen zu empfehlen.Hat mir sehr gut gefallen
Vor 22 Tagen von Wolfgang Fröschl veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Seichte Lektüre
Die Idee ist sehr gut, aber nicht gut umgesetzt. Dem Buch fehlt einfach die Spannung, es ist sehr langatmig geschrieben und die Autorin verliert sich in zu vielen Erklärungen,... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Miezekatze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung pur!
Ich habe die Bewertung (5 Sterne) gewählt, weil das eine so spannende Geschichte ist. Sehr gut zu lesen. Das Ende habe ich so nicht erwartet. Absolute Leseempfehlung!
Vor 29 Tagen von Heiidyy veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ein Hoch auf Leseproben
Da weiß man, wozu ein Lektorat und ein Verlag gut sind. Schauerlich. Simple Umgangssprache. Flache Charaktere und die positiven Bewertungen sind mir unerklärlich.
Vor 1 Monat von CH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend erzählt und gut durchdacht
Spannende, gut durchdachte Geschichte. Es wird an keiner Stelle langweilig, die Autorin schafft es immer den Leser zum Weiterlesen zu animieren. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Anonymus veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannendes Buch aus dem Norden Deutschlands
Das Buch ist sehr spannend und eine gute Lektüre um abzuschalten!
Kann ich nur weiter empfehlen an alle die gerne Geschichten aus dem Norden Deutschlands mögen!
Vor 1 Monat von Peter Lehmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend!
Sehr authentisch geschrieben, für Syltfans aber auch andere, sehr zu empfehlen!
Kurzweilig, aber auch mit etwas Tiefgang, in einem Zug gelesen.
Vor 1 Monat von Martin Feyerabend veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden