Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,51 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Struts GE-PACKT Taschenbuch – 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95 EUR 21,84
1 neu ab EUR 39,95 4 gebraucht ab EUR 21,84

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 522 Seiten
  • Verlag: REDLINE; Auflage: 1 (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826614313
  • ISBN-13: 978-3826614316
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 10,8 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.365.465 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ian Harvey am 5. August 2004
Struts ge-packt besteht aus zwei Teilen: Einem "Erklärungsteil" und einem reinen Referenzteil. Der erste Teil ist auf hohem Niveau geschrieben, so dass ich als Anfänger zunächst Schwierigkeiten hatte ihn ganz zu verstehen. Nachdem ich ein Anfängerbuch gelesen habe, hat das Buch aber viele Fragen beantwortet, die offen gebliegen sind. Es ist eben kein Buch für Anfänger. Viele Dinge, die erst in Version 1.2 in das Framework gekommen sind, sind bereits in Struts ge-packt vorhanden wie z.B. das Wildcard-Mapping oder die JavaScript Validatoren. Das Buch ist also sehr aktuell und beschreibt die Version, die gerade in Beta veröffentlicht wurde.
Die Klassenreferenz kam mir zunächst suspekt vor, weil es eine JavaDoc Api auf der Struts Seite gibt. Im nachhinein finde ich sie jedoch hilfreich, weil sie weit über die JavaDoc-Api hinausgeht und viele Hinweise gibt, wie Struts arbeitet. Ein Buch, was sich lohnt von vorne nach hinten zu lesen, obwohl es eigentlich als Refernzbuch ausgelegt ist. Kapitel 11, vielleicht zu weit hinten, ist dann noch einmal ein
Highlight: Sehr gute Anleitungen zu Junit, XDoclet, Ant und endlich mal eine gute Anleitung zum Tomcat. Insgesamt, obwohl zwischendurch ein wenig trocken, gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von caryasil am 22. Oktober 2004
Ich habe das Buch zusammen mit einem Einsteigerbuch gekauft. Immer wenn es interessant wurde, hörte das Einsteigerbuch auf. Viele Beispiele, wenig Hintergrundwissen und Konzepte. Hier setzt Struts ge-packt an. Die ersten Kapitel lesen sich wie ein Roman. Struts ge-packt kommt fast ohne Beispiele aus (was sicherlich ein Kritikpunkt ist), führt aber sehr anschaulich in die Konzepte und Hintergründe von Struts ein. Deshalb ist das Bundle - Einsteigerbuch und Struts ge-packt - ideal für Menschen, die mit dem Struts Framework reale Software entwickeln müssen. Der Mittelteil - der reine Referenzteil - zieht sich ein wenig, rundet aber den Theorieteil ab und macht ein schönes Nachschlagewerk aus dem Buch. Deshalb 5 Sternchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. April 2005
Endlich mal ein Struts Buch, dass über die Einführung hinausgeht und indem man nützliche Tips findet. Ein Nachschlagewerk, das in der täglichen Arbeit sehr nützlich ist, leider gibt es beim vielen Benutzen auch schnell seine Bindung her.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Dezember 2004
Das ideale Buch für den Entwickler, der von Montag bis Mittwoch an dem Projekt in München arbeitet, in Frankfurt wohnt und von Donnerstag bis Samstag in Flensburg sitzt. Trotz des handlichen Formats und der Tatsache, dass das es im Reisegepäck vom Gewicht her kaunm zum Tragen kommt, findet man hier praxisorientiert genau die Sachen, die man braucht. Ich habe mir das Buch kurz nach dem Erscheinungsdatum gekauft und habe seitdem für einige meiner Probleme die Lösung hier gefunden (und zwar Lösungen, die ich in meinen anderen Büchern oft schmerzlich vermisst habe!). Genau der richtige Detailgrad an genau den richtigen Stellen. Viel besser als das, was ich von den GePackt Büchern gewohnt bin! Ein grosses Lob an die Autoren. Ich hoffe da kommt noch was!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ian Harvey am 6. August 2004
Struts ge-packt besteht aus zwei Teilen: Einem "Erklärungsteil" und einem reinen Referenzteil. Der erste Teil ist auf hohem Niveau geschrieben, so dass ich als Anfänger zunächst Schwierigkeiten hatte ihn ganz zu verstehen. Nachdem ich ein Anfängerbuch gelesen habe, hat das Buch aber viele Fragen beantwortet, die offen gebliegen sind. Es ist eben kein Buch für Anfänger. Viele Dinge, die erst in Version 1.2 in das Framework gekommen sind, sind bereits in Struts ge-packt vorhanden wie z.B. das Wildcard-Mapping oder die JavaScript Validatoren. Das Buch ist also sehr aktuell und beschreibt die Version, die gerade in Beta veröffentlicht wurde.
Die Klassenreferenz kam mir zunächst suspekt vor, weil es eine JavaDoc Api auf der Struts Seite gibt. Im nachhinein finde ich sie jedoch hilfreich, weil sie weit über die JavaDoc-Api hinausgeht und viele Hinweise gibt, wie Struts arbeitet. Ein Buch, was sich lohnt von vorne nach hinten zu lesen, obwohl es eigentlich als Refernzbuch ausgelegt ist. Kapitel 11, vielleicht zu weit hinten, ist dann noch einmal ein
Highlight: Sehr gute Anleitungen zu Junit, XDoclet, Ant und endlich mal eine gute Anleitung zum Tomcat. Insgesamt, obwohl zwischendurch ein wenig trocken, gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen