oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Strut [Explicit]
 
Größeres Bild
 

Strut [Explicit]

19. September 2014 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:53
30
2
4:57
30
3
3:57
30
4
6:22
30
5
5:08
30
6
3:09
30
7
4:34
30
8
4:42
30
9
3:16
30
10
4:56
30
11
4:38
30
12
3:37

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 23. September 2014
  • Erscheinungstermin: 23. September 2014
  • Label: Roxie Records, Inc.
  • Copyright: Roxie Records, Inc.
  • Gesamtlänge: 53:09
  • Genres:
  • ASIN: B00MNQCPD4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Corin am 6. Oktober 2014
Format: Audio CD
Nach doch recht langer Wartezeit nun endlich wieder eine neue Platte von Lenny!! Nachdem ich alle Alben habe und ihn mittlerweile 8x live erlebt habe, war ich sehr erfreut die CD endlich in den Player zu schmeißen.
Bei den ersten Liedern war meine Stimmung noch gedämpft - bitte lieber Lenny, spring du nich auch noch auf den "Ich verbinde jetzt Rockmusik mit Elektobeats" Zug auf!!
Nach dem Lied "The Chamber" wird es aber definitv besser! Alter und liebgewonnener Sound. Viel Gitarre und Rock, aber auch ruhige Stücke! Defitinv schon mehrmals rauf und runter gehört - für "Fans" bestimmt ein Muss!!!
Aber an die alten Sounds und Alben kommt dieses hier nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Amazon Customer am 24. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist mal wieder ein gutes Album!
Erinnert mich an alte Zeiten...
Ausgewogener Sound und die Texte sind auch gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen VINE-PRODUKTTESTER am 23. September 2014
Format: Audio CD
Ehrlich gesagt tat ich mich mit der ersten Single-Auskopplung "The Chamber" ziemlich schwer: Zu discomäßig, ohne Ecken und Kanten, schlicht zu radiotauglich. Zum Glück habe ich mir am Samstag, einen Tag nach Erscheinen des Albums, das SWR New-Pop-Special im Fernsehen angeschaut und Lennys Geniestreich "Dirty White Boots" gehört und gesehen. Na also, geht doch! Das hat was von den alten Krachern à la "Always On The Run", "Rock'n Roll Is Dead" oder "Fly Away".
Anlass genug, zum neuen Album zu greifen, und ich bin nicht enttäuscht. Stilistisch ist zwar alles schon mal dagewesen - und zwar nicht nur bei Lenny selbst in den letzten 25 Jahren, sondern auch bei Branchenkollegen früherer Tage. "The Chamber" mutet wie eine Kreuzung aus John Paul Youngs "Love Is in The Air" und Blondies "Heart Of Glass" an, beim Komponieren von "Happy Birthday" muss der Künstler Gary Glitters (!) "I Love You Love Me Love" im Kopf gehabt haben (Ältere werden sich erinnern), und mehr als einmal schimmert erstaunlicherweise David Bowie durch: Anleihen von dessen "Fame" beispielsweise sind bei "New York City" unüberhörbar. Ganz zum Schluss, bei "Ooo Baby Baby", packt er dann auch noch die Bläsersection aus und verleiht dem Ganzen noch etwas 60er-Jahre-Soul. Und damit hätten wir auch schon die Eckpfeiler dieses Albums umrissen: Hier und da etwas Funk,Disco und Soul, den obligatorischen Schuss Seventies, aber insgesamt eine ziemlich straighte, rockige Angelegenheit und vor allem: Zurück zu seinen eigenen Wurzeln, die aber immer auch in fremden Beeten wachsen. Anfangs waren dies Hendrix und Lennon, heute Bowie, Blondie, Glitter. Ob das nun Fort- oder Rückschritt ist, mag jeder selbst beurteilen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Koska am 19. September 2014
Format: Audio CD
Besser als der zu großen Teilen langweilige Vorgänger, wirklich. Ich dachte die Platte wird der totale Reinfall. Erst der Wechsel in das Schauspielfach und dann eine eigene Modefirma. Hat Liam Gallagher auch und Beady Eye ist nicht wirklich gut, wenn auch nicht schlecht...
Fünfzig ist er ja nun, der Kravitz. Dafür hat er noch Energie. ABER die Stimme und das Kreischen wie vor 20 oder noch 15 Jahren nicht mehr. Das geht halt nicht mehr. Das kann man noch gut in "Always On The Run" oder "All I Ever Wanted" sowie "Are You Gonna Go My Way" genießen. Und "Mama Said" so wie überhaupt die ersten drei Alben waren seine besten - bis heute!
Mit dem nachlassenden Volumen der Stimme ist verzeihlich. Wir alle werden älter. Die Stimmen verändern sich leider mit. Ich habe schon so einige Plattenkritiken über "Strut" gelesen. Die meisten gaben dem Album zwei Sterne. Ich habe sehr befürchtet, dass es nicht gut wird - "Sex" und der Titelsong selbst sind ziemlich trashig und abgespackt. Schlecht finde ich diese Tracks! Auch "Dirty White Boots" ist so auf dieser Schiene. So ein Kinderkram, Teenie-Scheiss mit fünfzig? - Gut, er fühlte sich ja "wie damals in der Highschool" bei der Produktion. Ich finde es einfach etwas übertrieben, diesen doofen Song. Das waren dann somit auch dann die schlechten Songs, die ich hier gleich voranstelle. "Sweet Gitchey Rose" würde als Bonus-Track auch so ein schlechtes Bild abwerfen. Mieser Sound... Uuuh.

"New York City" ist so ein Mittelding wiederum. Nichts besonderes, aber wegschalten muss man es nicht.

Nun zum komischen (ob er diese Leier nötig hat?) :

"Happy Birthday"-Version.
Lesen Sie weiter... ›
22 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lifad317 am 15. Oktober 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Die gewohnte Lenny Kravitz Qualität. Super Songs, die sehr schnell in's Blut gehen. Natürlich sind ein oder zwei Songs dabei, die einem nicht so zusagen...aber bekanntlich sind die Geschmäcker ja verschieden! Ich bereue den Kauf dieses Albums auf keinen Fall, so wie bei all den anderen Lenny Kravitz Alben. Lenny is rocking again!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Britta Schrader am 16. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
kaufe seit Jahren die neuen Lenny Kravitz Alben ungehört, und bin noch nie enttäuscht worden.
Lenny Kravitz hat seinen Stil, nichts von der "Stange"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan Heschl am 18. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das 2014 veröffentlichte Album Strut des Interpeten Lenny Kravitz , ist ein muss für jeden Rock und Blues Fan, sehr gelungen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris Schnerdo am 22. September 2014
Format: MP3-Download
Wer nur Lieder im Format von 'The Chamber' oder 'Sex' erwartet wird vielleicht ein wenig enttäuscht sein.
Das Album beherbergt aber eine stabile Mischung aus Kravitz' Repertoire. Eingängige Riffs in eher kernigen Rocksongs und gefühlvolle Balladen wechseln sich ab und zeigen Kravitz' Sicht auf Frauen und die Welt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden