Gesammelte Werke 1: 3 Romane in einem Band und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Gesammelte Werke 1 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Strugatzki Gesammelte Werke 1: Drei Romane in einem Band: Die bewohnte Insel; Ein Käfer im Ameisenhaufen; Die Wellen ersticken den Wind [Taschenbuch]

Arkadi Strugatzki , Boris Strugatzki , Erika Pietraß , Mike Noris
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 10,99  
Taschenbuch EUR 13,99  

Kurzbeschreibung

6. April 2010
Das Gesamtwerk der russischen Ausnahme-Autoren

Arkadi und Boris Strugatzki gelten als die unumstritten besten Autoren der osteuropäischen Science Fiction. Ihr Werk wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und erschien in Millionenauflage. Der erste Band des Gesamtwerks enthält die Maxim-Kammerer-Trilogie mit den Einzelromanen "Die bewohnte Insel", "Ein Käfer im Ameisenhaufen" und "Die Wellen ersticken den Wind".


Wird oft zusammen gekauft

Strugatzki Gesammelte Werke 1: Drei Romane in einem Band: Die bewohnte Insel; Ein Käfer im Ameisenhaufen; Die Wellen ersticken den Wind + Strugatzki Gesammelte Werke 2: Drei Romane in einem Band: Picknick am Wegesrand; Eine Milliarde Jahre vor dem Weltuntergang; Das Experiment + Strugatzki Gesammelte Werke 3: Fünf Romane in einem Band: Die Schnecke am Hang; Ein Teufel unter den Menschen; Aus dem Leben des Nikita Woronzow; Die ... Invasion der Marsmenschen; Die Last des Bösen
Preis für alle drei: EUR 40,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 912 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag; Auflage: Drei Romane in einem Band. (6. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453526309
  • ISBN-13: 978-3453526303
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.791 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

textico.de

"Endlich" ist wohl der passendste Begriff, mit dem man die Werkausgabe des Strugatzki-Schaffens zusammenfassen kann: endlich liegt Stück für Stück eine unzensierte, vollständige Ausgabe des Schreibens der beiden Brüder vor, samt Kommentare, Bezüge und Erklärungen; Endlich so, wie es das Strugatzki-Werk verdient!

Band 1 der Gesammelte Werke enthält "Die bewohnte Insel", "Ein Käfer im Ameisenhaufen" und "Die Wellen ersticken den Wind" - alle drei Maxim Kammerer-Romane in ihrer Reihenfolge. Einleitend ein leidenschaftliches Vorwort von Dimitry Glukhovsky, der die Srugatzkis mit dem Blick eines Russen, der mit ihren Büchern aufgewachsen ist, betrachtet. Der Anhang enthält einen Rückblick von Boris Strugatzki auf die Maxim-Kammerer-Trilogie, eine Abhandlung zu den drei Büchern von Erik Simon sowie Anmerkungen zur Übersetzung und eine Liste der wichtigsten Werke der Brüder Strugatzki.

Mit Gesammelte Werke 2, Gesammelte Werke 3 und Gesammelte Werke 4 vervollständigt Heyne die Werkausgabe und liefert eine zeitgemäße Fassung eines zeitlosen Gesamtwerkes der beiden russischen Autoren-Brüder. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

"Das Werk von Boris und Arkadi Strugatzki gehört zum festen Bestandteil der Weltliteratur!" (Frankfurter Allgemeine Zeitung)


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
106 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Dieser Band enthält die Maxim-Kammerer-Trilogie, also die drei Romane "Die bewohnte Insel", "Ein Käfer im Ameisenhaufen" und "Die Wellen ersticken den Wind". Alle drei sind bereits vor Jahren erschienen, in der DDR als Hardcover mit sehr schönen Umschlagillustrationen von Carl Hoffmann, in der BRD als Taschenbücher bei Suhrkamp. Warum bekommt dieser Band nun fünf Punkte?

Darum:

1. Erstmals kann man die Trilogie komplett in einem Band bekommen und am Stück lesen - auch wenn nach eigenen Aussagen die Gebrüder Strugazki nie daran gedacht haben, die drei Romane als zusammengehörig zu betrachten. Tatsächlich ist es nicht nur eine durchgehende Hauptfigur (Maxim Kammerer), sondern auch ein durchgehendes Thema. Die weit fortgeschrittene Menschheit greift unerkannt und insgeheim in die Geschicke der Bewohner anderer Welten ein, um deren Lage zu bessern, sie weiterzuentwickeln, ihnen Segen zu bringen. Dieses Gutmenschentum bringt Kammerer in einige Konflikte: Darf man das? Was genau ist gut für andere? Bin ich ein Diktator, wenn ich anderen Leuten den Planeten umkrempel? Und allmählich muß Kammerer erkennen, daß auch die Menschen von außen beeinflußt werden. Die geheimnisvollen Wanderer, eine weit überlegene Art von Außerirdischen, haben sich längst eingemischt und agieren insgeheim auf der Erde...

2. Erstmals kann man die Romane so lesen, wie sie ursprünglich gedacht waren. Die Zensur hatte erst in der Sowjetunion zugeschlagen, und dann bei der deutschen Ausgabe nochmal, diesmal die in der DDR. Erik Simon (
... Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Band Eins der gelungenen Gesamtausgabe 16. Oktober 2010
Von Maxim TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Erste Band der Gesamtausgabe beinhaltet die Maxim-Kammerer-Trilogie Bestehend aus; - Die bewohnte Insel, - Ein Käfer im Ameisenhaufen, - Die Wellen ersticken den Wind. Jedes dieser Drei Romane ist ein eigenständiges Werk, verbunden durch den Protagonisten Maxim. Sie alle reihen sich in den Zukunftszyklus - Die Welt des 22 Jahrhunderts ein.
Alle Drei Bücher wurden nach den ungekürzten Originalversionen von Erik Simon ergänzt.

- Die bewohnte Insel;
Für die Veröffentlichung des Buches mussten die Strugatzkis etliche Kompromisse eingehen. Wie bei den meisten ihrer Werke hatte die damalige allmächtige Zensurbehörde vieles zu bemängeln, insgesamt 896 Änderungen mussten vorgenommen werden. In der hier vorliegenden Ausgabe wurde der Text wieder so hergestellt wie er einmal vorgesehen war. Diese Überarbeitete Fassung neu zu lesen lohnt sich, auch wenn man den Inhalt des Buches schon kennt.
Kurze Inhaltsangabe:
Auf dem Planeten Saraksch verunglückt Maxim Kammerer, Mitarbeiter der freien Suche im Kosmos. Dort erlebt er einige Abenteuer, er wird Soldat, geht als Widerstandskämpfer in den Untergrund, wird verhaftet und in ein Arbeitslager eingesperrt. Von dort aus organisiert er seine Flucht, entdeckt intelligente Hundeähnliche Wesen die Kopfler, nimmt Kontakt zu den Sogenannten Mutanten auf. Der Kreis schließt sich und Maxim landet wieder in der Armee. Ein neuer Krieg wird vorbereitet und da wird jeder der kämpfen kann gebraucht. Das Volk wird mit Strahlen gefügig gemacht, Maxim gelingt es die Zentrale für die Strahlentürme zu zerstören. Dort stellt er fest dass nicht alles so einfach ist wie es scheint.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die "Maxim-Kammerer-Trilogie" in einem Buch 8. August 2013
Von Stefan T. TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Die erste Frage, die sich stellt, wenn man die dicken Bücher der Strugatzki-Gesamtausgabe sieht, ist natürlich: Braucht man das, wenn man bereits alles von den russischen Schriftsteller-Brüdern im Schrank hat? Ich persönlich würde den Kauf jedem empfehlen, der ein paar Euro übrig hat und gerne diese Klassiker der russischen Science Fiction liest - auch wenn man vielleicht schon das eine oder andere Strugatzki-Werk im Regal stehen hat. Die in den Gesamtausgaben enthaltenen Romane wurden nämlich nicht nur neu übersetzt, sondern auch um in früheren Veröffentlichungen gestrichene Passagen ergänzt. Das bedeutet, dass man hier in den vollständigen Genuss der Bücher kommt, was früher kaum möglich war. Hinzu kommen umfangreiche Anmerkungen zu allen enthaltenen Geschichten - verfasst von Boris Strugatzki persönlich. Der Autor geht dabei nicht nur auf die Entstehungsgeschichte jedes Romans ein, sondern versucht auch zu erklären, was der jeweilige Hintergrund war und warum die Brüder in der Sowjetunion durchaus um ihr Leben fürchten mussten. Diese Anmerkungen sind mitunter genauso spannend wie die eigentlichen Geschichten und für sich schon beinahe den Kaufpreis wert. Noch dazu fällt durch die Anmerkung die Interpretation des teilweise doch recht schwer zu entschlüsselnden Stoffes wesentlich leichter. Für mein Dafürhalten ist die Gesamtausgabe also eine runde Sache.

Und wer noch nichts von den Strugatzkis hat, ist mit der Gesamtausgabe ohnehin bestens bedient. Band 1 enthält die drei lose zusammen hängenden Geschichten um Maxim "Mak Sim" Kammerer.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Massaraksch!
Nach etwa 350 Seiten habe ich mit der bewohnten Insel die Geduld verloren. Ich halte den Roman für einen echten Fehlschlag und mir ist die Lust auf weitere... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Malte Neumann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wissenschafts- und Sozialfiktion auf hohen Niveau
Abtauchen in fremde Welten und doch spürt und weiß man, dass der Mensch seine Probleme überallhin mit nimmt. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Axel Koch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Große Sammlung der Maxim Kammerer-Geschichten - mit...
In diesem ersten Band von Heynes Strugatzki-Reihe werden die drei Romane um die Figur Maxim Kammerer in einer neuen Übersetzung und in der Vorzensurform vorgestellt:... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von K. Beck-Ewerhardy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen menschlich-psychologische Science-Fiction
ich habe die 3 erste Bände von meinem deutschen Freund Geschenk bekommen, da er wusste, dass ich die Gebrüder Strugatzki sehr begehre. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. September 2011 von Elena
1.0 von 5 Sternen Thema verfehlt
Ich muß zugeben, als ich dieses Buch bestellt habe, hatte ich eine bestimmte Erwartungshaltung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Juli 2011 von Steinwolf
5.0 von 5 Sternen Fettes Lob an Heyne. Und an die Strugatzkis sowieso.
Ich bin dem Heyne-Verlag sehr dankbar dafür, dass er die Strugatzkis wieder auf dem deutschen Markt verfügbar macht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2011 von O. D. Schmidt
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen diese Triologie der Strugatzkis !
Hallo !
Der enthaltene Roman "Die bewohnte Insel" ist genial, deswegen volle Empfehlung.
Die beiden folgenden sind für mich nicht so unglaublich fesselend zu lesen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2010 von Jens Sonnenberg
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar