Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,10 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Stromberg - Staffel 5 (Standard Edition) [2 DVDs]


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
49 neu ab EUR 16,99 2 gebraucht ab EUR 14,00

Prime Instant Video

Stromberg - Staffel 5 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 9 Tage Schnäppchenfinale.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Stromberg - Staffel 5 (Standard Edition) [2 DVDs] + Stromberg - Staffel 4 [2 DVDs] + Stromberg - Staffel 3 [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 45,82

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Christoph Maria Herbst, Bjarne Mädel, Oliver K. Wnuk
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Music Entertainment
  • Erscheinungstermin: 9. Dezember 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 260 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (197 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0067KRJIS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.453 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Er ist wieder da - der fieseste Chef aller Zeiten.
Darwin am Arsch!, sagt sich Stromberg und will der Evolution im Büro noch mal zeigen, wer der Stärkere ist. Er kehrt nach seiner Strafversetzung vom Provinznest Finsdorf in die Capitol-Zentrale zurück - mit großen Karriereplänen: Ich bin wie ein Vulkan: Ich kann jahrelang ruhig rumliegen, aber eines Tages geh ich hoch ...“
Wer das nicht verpassen will, findet hier die 5. Staffel der Erfolgsserie.
Die Standard-Edition enthält ein Wendecover.

Gesamtspielzeit: ca. 260 Minuten

Pressezitate:

Normalerweise ist die Rückkehr eines Büro-Ekels kein Grund zur Freude. Außer es handelt sich um Bernd Stromberg…
bild.de

Politisch korrekt? Darauf pfeift "Stromberg". Der Versicherungsangestellte mit wenig Sinn für Toleranz und Minderheiten lästert jetzt in Staffel fünf. Der Irrwitz kennt keine Grenzen.
stern.de

Der Erfolg von Bürohengst Bernd Stromberg gründet darauf, dass er nicht nur Schenkel, sondern auch Hirn seiner Zuschauer in Anspruch nimmt.
focus.de

Egozentrisch, einsam, vorurteilsbeladen. So hart beschreibt Ralf Husmann seine „Stromberg“-Figur. Warum man von ihr nie genug bekommen kann – das zeigt die fünfte Staffel.
Abendzeitung München

Blickpunkt: Film Kurzinfo

In der vierten Staffel wird Stromberg in die Pampa versetzt...

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

60 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chefmaus 68 am 15. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch nach dieser 5. Staffel zählt STROMBERG für mich immer noch zu den besten tragikomischen Serienformaten im deutschen Fernsehen. Als Fan der ersten Stunde habe ich allerdings erstmals auch ambivalente Gefühle.

STROMBERG begann mit subtilem Humor und fein gezeichneten Charakteren (auch wenn immer schon Klischeetypen bedient wurden) und Details, die einem manchmal erst beim dritten, vierten Anschauen auffielen. Die 5. Staffel wirkt dagegen völlig überdreht: mittlerweile sind alle Figuren in der Schadensregulierung M - Z ziemlich degeneriert, allen voran Ernie, der nur noch eine überzeichnete Karikatur ist, es wird mit Spielzeugpistolen rumgeballert wie im Kindergarten, es wird gebrüllt, manchmal geprügelt und regelmäßig sinn- und ironiefrei für M*ller-Milchreis geworben. Leider werden die Figuren dagegen immer oberflächlicher. Und gerade zur zweiten Hälfte der Staffel wirkt auch die Inszenierung immer fahriger. Der Sinn der Folge mit der Schiffskasko hat sich mir zum Beispiel nicht erschlossen.

Dazwischen stehen jedoch immer noch genug geniale Momente, die ein mehrmaliges Anschauen wert sind - allen voran der großartige Dialog aus Missverständnissen am Ende der vierten Folge! Schade, dass gerade diese Feinheiten im übrigen Handlungschaos untergehen. Vielleicht ist das STROMBERG-Format inzwischen doch ausgelutscht, obwohl zwischendurch immer wieder das Bemühen zu sehen ist, Bernd Stromberg auch menschliche Züge abzugewinnen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Keek am 16. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Natürlich hingen für Staffel 5 die Trauben hoch. Als Strombergfan wurde die Erwartungshaltung grob enttäuscht. Inhaltlich herrscht nur noch Rotation und Bäumchenwechseldich in der Capitol.

Die Sprüche und der Humor von Chefautor Ralf Husmann sind immer noch 5 Sterne, während
dramaturgisch Staffel 5 bei 2-3 Sternen versandet. Die neuen Folgen fallen klar zu Staffel 4 ab.

Mittlerweile ist der Nervfaktor von Jennifer und Tanja erschreckend, dass mindestens Jennifer die Serie verlassen sollte. Das Thema Kinder und Büro beherrscht zu überdehnt. Ernie wirkt in der Rolle langsam zu stark überzeichnet, was ich sehr schade finde. Denn Ernie ist die Seele der Capitol. CMH ist als Stromberg nach wie vor die brillante Marionette vom Ideenschreiber Ralf Husmann.

Schade auch, dass Sabbel und der Kantinenkoch Gluta-Martin diesmal nur kurz zu sehen sind. Den dominanten neuen Charakter von Herrn Tremmel aus der Zentrale finde ich ausgezeichnet. Da ließe sich sicherlich in Staffel 6 ein Außendreh in einer Budapester Saunalandschaft organisieren? Vielleicht kommen in Staffel 6 ja auch Charaktere wie Gernot Graf und die Kundin aus dem Knusperhäuschen zurück? Schade auch, dass aktuelle Bürothemen wie Ausbeutung durch Zeitarbeit nicht thematisch aufgegriffen werden. Das Produktplacement von M.M.Reis ist ätzend. Während die DVD-Hülle mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde.

Bonusmaterial: Interessant, dass Nebendarstellern mehr Raum gegeben wurde. Die Extras wirken wie auf letzten Drücker zusammengeklatscht und nicht sehr bedienerfreundlich. Das war schon mal besser.

Gesamturteil: Solide, aber nicht geil abgeliefert.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Franz_Ferdinand am 29. Januar 2012
Format: DVD
Zunächst einmal möchte ich mich "outen": ja, ich bin süchtig! Stromberg-süchtig! :-) Wie viele andere Fans auch habe ich die Episoden der Staffeln 1-4 bereits x-mal gesehen. Und das schöne an Stromberg ist, dass sie einfach nicht langweilig zu werden scheinen. Bei manchen Folgen kann ich auch nach besagtem X-tem Mal des schauens noch lachen. Der Humor in Stromberg ist jedenfalls einfach einzigartig und trifft voll meinen Geschmack, was nicht unerheblich an der grandiosen Darstellung von Christoph-maria-herbst liegt.

Und wenn ich nach meiner persönlichen Reihenfolge der Staffeln gefragt werden würde, dann würde ich wohl 2-1-4-3 sagen. Die zweite Staffel finde ich einfach ungeschlagen. Und Staffel 4 liegt meiner Meinung nach sogar gleichauf mit Staffel 1. Die Idee mit Strombergs versetzung nach Finsdorf fand ich einfach klasse und hat dem ganzen frischen Wind gegeben. An dieser Staffel hat mir sehr gefallen, dass es eine interessante zusammenhängende Handlung gab, nämlich zum einen Strombergs Versetzung nach Finsdorf bzw.seine Rückkehrbemühungen und seine "Beziehung" zu Jennifer, die vor allem auch wegen der versetzung oft nicht unter einem guten Stern stand.Auch hielt diese Staffel Sprüche-mässig einiges bereit ("Zu mir kommen behinderte Delphine, um mit mir zu..ähm...schwimmen"). Staffel 3 fand ich insgesamt etwas unausgegoren aber einzelne Episoden zählen zu meinen persönlichen Favoriten ("Lurchi!").

Und nun Staffel 5. Um es mal so auszudrücken: Die 5. Staffel ist die erste, bei der es mir egal war, ob ich eine Folge verpasse und ich bin mir auch schon fast sicher, dass es die erste Staffel sein wird, deren Folgen ich nicht X-mal sehen werde.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Tonproblem auf Playstation 3 mit Stromberg Staffel.5!! 0 26.11.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen