Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,69

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Strom und Drang


Preis: EUR 15,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 5,99 21 gebraucht ab EUR 2,89

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Hörproben (Windows Media): Lied 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |

  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


Fettes Brot-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Fettes Brot

Fotos

Abbildung von Fettes Brot

Biografie

Die selbsternannte "beste Band aus der Erde" gehört zu den an zwei Fingern abzuzählenden Überlebenden der ersten großen deutschsprachigen Rapwelle Anfang der 90er Jahre und kann auf mittlerweile 11 Alben (inklusive Best of, Live-Alben und Raritäten-Compilation) sowie Sage und Schreibe 33 Singles und Videos zurückblicken, die seit 1994 ... Lesen Sie mehr im Fettes Brot-Shop

Besuchen Sie den Fettes Brot-Shop bei Amazon.de
mit 44 Alben, 14 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Strom und Drang + Am Wasser Gebaut + Demotape
Preis für alle drei: EUR 40,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. März 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Fettes Brot Schallplatten (Groove Attack)
  • ASIN: B0013F3WU6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.666 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Lieber verbrennen als erfrierenFettes Brot 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Bettina, zieh dir bitte etwas anFettes Brot & Modeselektor 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Das traurigste Mädchen der StadtFettes Brot 3:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. ErdbebenFettes Brot 2:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Der beste Rapper Deutschlands ist offensichtlich ichFettes Brot 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Ich lass dich nicht losFettes Brot & Pascal Finkenauer 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Das allererste malFettes Brot & Bernadette La Hengst 2:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Schieb es auf die BroteFettes Brot 2:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. AutomatikpistoleFettes Brot 3:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. 1 BluesFettes Brot 4:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Hörst du mich?Fettes Brot 4:14EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1 x CD Album
Germany, Austria, & Switzerland 2008

1Lieber Verbrennen Als Erfrieren3:10
2Bettina, Zieh Dir Bitte Etwas An3:48
3Das Traurigste Mädchen Der Stadt3:12
4Erdbeben2:44
5Der Beste Rapper Deutschlands Ist Offensichtlich Ich3:39
6Ich Lass Dich Nicht Los3:57
7Das Allererste Mal2:39
8Schieb Es Auf Die Brote2:17
9Automatikpistole3:31
101EUR Blues4:34
11Hörst Du Mich?4:13

Amazon.de

Das Trio aus Hamburg hat es bis jetzt mit jedem Album geschafft, sich wieder neu zu positionieren. Auch Strom und Drang, das Nachfolgewerk des überaus erfolgreichen, 2005 veröffentlichten Albums Am Wasser gebaut, bildet da keine Ausnahme. Fettes Brot wissen auf der einen Seite sehr genau, was ihre Fangemeinde von ihnen erwartet, siehe die gemeinsam mit den Berliner Elektronikrockern von Modeselektor eingespielte Single Bettina, bitte zieh dir etwas an, und doch sind auf der anderen Seite nicht einfach bereit dazu, auf Experimente zu verzichten, was sie mit Tracks wie dem deutlich vom Baltimore-Clubsound inspirierten "Erdbeben" oder dem ungewohnt rockigen "Das allererste Mal" unterstreichen. Was auch diesmal nicht zu kurz kommt ist wie gewohnt der spezielle Humor von Doktor Renz, König Boris und Björn Beton. Fettes Brot setzen auch diesmal auf eine Mixtur aus spaßigem Entertainment, man höre sich nur "Der beste Rapper Deutschlands ist offensichtlich Ich" oder "Schieb es auf die Brote" an, und durchaus ernsthaften Betrachtungen wie zum Beispiel bei dem mit Hilfe von Sängerin Mietze von MIA. eingespielten "Das traurigste Mädchen der ganzen Stadt" sowie das ganz dem Thema Stalking gewidmeten "Ich lass dich nicht los", bei dem Pascal Finkenauer (An Tagen wie diesen) wieder mit seiner einzigartigen Stimme Akzente setzt. Ihre HipHop-Wurzeln scheinen zwar immer noch deutlich durch, doch stilistisch hat Fettes Brot auch diesmal wieder extrem aufgerüstet und bewegt sich, nicht zuletzt durch die Mithilfe diverser Musiker und Produzenten, mindestens ebenso souverän in Elektronik- und Pop-Gefilden. --Norbert Schiegl

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DJ MTi am 22. Mai 2008
Format: Audio CD
Fettes Brot sind wieder zurück! Doktor Renz, König Boris und Schiffmeister melden sich drei Jahre nach "Am Wasser gebaut" zurück.

1) Lieber Verbrennen, Als Erfrieren - Ein cooler Titel der drei Hamburger, der mit coolen Beats daherkommt und über den Kiez und die Einstellung dazu erzählt. [4/5]
2) Bettina, Zieh Dir Bitte Etwas An - Witziger Titel über eine Neun Live-Moderatorin und die deutsche Fernsehkultur. Mal wieder etwas neues liefert die innovative Gruppe. [4/5]
3) Das Traurigste Mädchen Der Stadt - Ein ganz netter Song. [3/5]
4) Erdbeben - Absolut sinnfreier Text über das Hinterteil. [2/5]
5) Der Beste Rapper Deutschlands Ist Offensichtlich Ich -
Nette Melodie über einen überheblichen Musiker. Langweiliger Track. [2/5]
6) Ich Lass Dich Nicht Los - Ein trauriges Lied mit anspruchsvollem Text und der Unterstützung von Pascal Finkenauer aus "An Tagen wie diesen". Hammerharter Inhalt über die Liebe eines Stalkers. [4/5]
7) Das Allererste Mal - Schöner fröhlicher Titel im Duett über die Traumfrau. [4/5]
8) Schieb Es Auf Die Brote - Interessanter Titel im amerikanischen Hip Hop-Stil. Cool. [3/5]
9) Automatikpistole - Eine spannende Melodie mit einem ebensolchen Text über die mittlerweile armselige Hip Hop-Kultur und die teilweise Verarmung der Kultur in Deutschland. Fettes Brot ist erwachsen. [4/5]
10) 1Euro Blues - Witziger Text in entspannter Melodie über die Hartz 4-Mentalität mit einem Schuss Ironie. [3/5]
11) Hörst Du Mich? - Ein Titel, mit dem ich nichts anfangen kann. Kann man ganz gut hören. Ein Abgesang auf eine verstorbene Mitmenschen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 10. März 2008
Format: Audio CD
Zwei Dinge stehen bereits vor der Veröffentlichung von "Strom und Drang" fest: "Fettes Brot" sind mit ihrem letzten Album "Am Wasser gebaut" endgültig von der Erfolgswelle mitgerissen worden und haben zudem erstmals mit einer Mischung aus gewonnener Reife und Spaßattitüde ein über Vergleiche erhabenes Werk abgeliefert. Seit nun mehr 15 Jahren liefert die selbst ernannte Dreifaltigkeit des deutschen Hip Hop in stiller Regelmäßigkeit kleine und große Clubhits ab und sind für ihre lebhaften Bühnenauftritte bekannt. Neben allen Albernheiten hat sich mit der letzten Platte auch eine nachdenklichere Seite der Hamburger aufgetan, die nicht zuletzt mit dem Erfolg der Single "An Tagen wie diesen" gedankt wurde. Die Hamburger Szene war und ist schon immer eine besondere und rückblickend ist es erstaunlich, welche Entwicklung einstige Weggefährten wie Tobi Tobsen (5 Sterne Deluxe, Moonbootica), DJ Rabauke (Eins Zwo), usw. genommen haben. Kollaborationen mit gestanden Acts wie den "Ärzten", "Beginnern" oder "Fanta 4" unterstreichen die musikalische Breite.

"Strom und Drang" markiert nun den 6. regulären Langspieler ihrer Karriere und Erfolg verpflichtet immer auf eine gewisse Weise. Somit war klar, dass die erste Single "Bettina, zieh Dir bitte etwas an" ein Track der Marke "Schwule Mädchen" und "Emanuela" sein muß - die Partygemeinde möchte unterhalten werden. Gemeinsam mit dem Berliner Produzenten/DJ Duo "Modeselektor" fällt diese auch gleich mal ungewohnt elektronisch aus. Offen für Neues lässt sich das Album auch in seiner Gesamtheit auf einige Experimente ein. "Erdbeben" stellt mit stampfenden Beats eine Liaison zwischen Miami Bass und Cheerleader Chants dar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Dunkel am 29. März 2008
Format: Audio CD
Eigentlich war ich kein "Brote" - Fan bis zum letzten Album "Am Wasser gebaut" und nur aus Zufall kaufte ich es mir. "Emanuela" war ja eher eine reine Witznummer, aber daß die Brote noch mehr drauf hatten, merkte ich erst beim Hören der ganzen CD.
Darum erfreut es mich umso mehr, daß "Fettes Brot" genau da weitermachen, wo sie aufgehört haben.
11 total unterschiedliche Songs in einem atemberaubenden Stilmix.
"Bettina, Zieh Dir Bitte Etwas An" ist vom Refrain nicht ganz so eingängig wie "Emanuela", aber wieder verbinden die Brote lockere Sprüche mit einem ernstgemeinten und ernsthaften Hintergrund.
Höhepunkt des Album ist eindeutig das mit Finkenauer aufgenommene "Ich Lass Dich Nicht Los", welches zwar an manchen Stellen stark "Tage wie dieser" vom letzten Album erinnert, ansonsten musikalisch und insbesondere textlich ganz stark rüberkommt. Mein Anspieltipp!!!
Positiv sind die vielen verschiedenen Arrangements und Rhythmen. Den Broten scheinen die Ideen überhaupt nicht auszugehen und sprühen vor Einfallsreichtum. Bei keinem Song wird es langweilig, auch wenn ich den Song "Der beste Rapper..." ein wenig sinnfrei finde. Müßte es nicht "...bin offentlich ich" heißen?
Nach 37 Minuten ist leider alles schon vorbei. Schade, 1-2 Songs mehr von guter Qualität hätte mich mir noch gewünscht.
Aber trotzdem hinterläßt das Album einen ganz starken Eindruck. Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GreenSheep am 16. März 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es geht auch ohne Gewalt, leicht bekleideten Frauen und aufgemotzten Autos (wie immer schon bei den Broten).

Das neue Album von den Broten ist wieder ein neuer Schritt in ihrer persönlichen Geschichte.
Sie haben sich weiterentwickelt und einen neuen freshen Sound entworfen. Das Album klingt sehr zeitgemäß und die Texte sind sowohl sinnvoll als auch echte Partytracks.

Was mich ein wenig stutzig gemacht hat, ist die Gesamtlänge (ca 37 min).
Aber lieber habe ich 11 richtig gute Lieder als 20 von denen ich jedes 2. überspringe.

So kann ich die CD einlegen und getrost laufen lassen.
Für jede Stimmung was dabei.

Für Brote Fans ein MUSS, und für alle die es noch werden wollen sowieso.
Auch die Aggros und Bushidos unter euch: Reinhören und den persönlichen Horizont erweitern, schadet nichts. ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden