In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Weed That Strings the Hangman's Bag (Flavia de Luce Book 2) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Weed That Strings the Hangman's Bag (Flavia de Luce Book 2) (English Edition)
 
 

Weed That Strings the Hangman's Bag (Flavia de Luce Book 2) (English Edition) [Kindle Edition]

Alan Bradley
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,32 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,32  
Gebundene Ausgabe, Großdruck EUR 25,30  
Taschenbuch EUR 5,60  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe --  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Selected praise for The Sweetness at the Bottom of the Pie
 
“One of the hottest reads of 2009.”
— The Times (U.K.)
 
“Sure in its story, pace and voice, The Sweetness at the Bottom of the Pie deliciously mixes all the ingredients of great storytelling. The kind of novel you can pass on to any reader knowing their pleasure is assured.”
— Andrew Pyper, acclaimed author of The Killing Circle
 
“A wickedly clever story, a dead true and original voice, and an English country house in the summer: Alexander McCall Smith meets Sir Arthur Conan Doyle. Please, please, Mr. Bradley, tell me we will be seeing Flavia again soon?”
— Laurie R. King, bestselling author of The Game
 
“Alan Bradley brews a bubbly beaker of fun in his devilishly clever, wickedly amusing debut mystery, launching an eleven-year-old heroine with a passion for chemistry — and revenge! What a delightful, original book!”
— Carolyn Hart, award-winning author of Death Walked In
 
“Alan Bradley’s marvelous book, The Sweetness at the Bottom of the Pie, is a fantastic read, a winner. Flavia walks right off the page and follows me through my day. I can hardly wait for the next book. Bravo.”
— Louise Penny, acclaimed author of Still Life
 
The Sweetness at the Bottom of the Pie is an absolute treat. It is original, clever, entertaining and funny. Bradley, whose biography suggests he did not spend a great deal of time in 1950s rural England where his novel is set, has captured a moment in time perfectly.”
— Material Witness (e-zine)
 
“If ever there were a sleuth who’s bold, brilliant, and, yes, adorable, it’s Flavia de Luce, the precocious 11-year-old at the center of this scrumptious first novel… Her sisters, Ophelia and Daphne, and the loyal family retainer, Dogger, are among the book’s retinue of outstanding characters.”
— USA Today
 
“Oh how astonishing and pleasing is genuine originality! . . . I simply cannot recall the last time I so enjoyed being in the company of a first-person narrator…. This is a book which triumphantly succeeds in its objectives of charming and delighting. And on top of that it is genuinely original.”
— Reviewing the Evidence (e-zine)
 
“Like just about everybody else I've been reading — just finished reading, in fact — Alan Bradley’s altogether admirable The Sweetness at the Bottom of the Pie. It made me very happy, for all kinds of reasons: for its humour, for the wonderful invention of the 11-year-old chemist-detective Flavia de Luce, for its great attention to period detail, and mostly because it was so deft and assured, from top to tail.”
— CBC Radio host Bill Richardson, in The Globe and Mail


From the Hardcover edition.

Pressestimmen

'Readers ready to allow themselves to be led by Flavia's strong, cool intelligence and sharp wit and Bradley's deft evocation of a past that never quite existed, will certainly welcome the reappearance of this most original heroine' -- Yvonne Klein REVIEWING THE EVIDENCE.COM 'In this mystery, subtle humor abounds - the kind that kids who know they're really smarter than adults thrive on. It's Harry Potter territory without wizards and with more erudite writing... If Bradley's characters don't make it on the big screen, someone out there is reading the wrong stuff' -- Sue Emmons MYSTERY SCENE 'Precocious amateur sleuth and chemist Flavia de Luce returns in this charming and captivating sequel...This is a fresh and kooky crime novel that will leave you wanting more" WATERSTONES BOOKS QUARTERLY 'Alan Bradley weaves a hauntingly nightmarish tale that involves Punch & Judy - and in particular Mr Punch's nemesis, the hangman, Jack Ketch - a frighteningly realistic puppet show, and a hitherto unexplored corner of Bishop's Lacey known as Gibbet's Wood. For Flavia, undoing the complex knot that ties these strands together will test her precocious powers of deduction to the limit - and provide a shocking insight into some of the darker corners of the adult world' TANGLED WEB 'This is a rich fruitcake of a book, chock-full of choice morsels, drenched in heartening spirit!...All will be revealed, of course, as the intricate plot unfolds, but there is such period charm to this book, and the precocious Flavia is so original a character, that on all fronts it's a joy to read from start to finish!' CORNFLOWER 'I didn't work out the ending until it happened ...and so Bradley and Flavia outwitted me which I enjoyed. I do like feeling very clever and having figured it all out myself but there are more twists and turns and with an addition of an old mystery thrown in you have lots more to contend with...I think this series is just going to keep on getting better and better. Its books like this that make reading such a pleasure' SAVIDGE READS 'Flavia de Luce, an 11-year-old sleuth, who first captured readers' hearts in The Sweetness at the Bottom of the Pie,, unravels a complex plot. There are some chilling moments in this ingenious novel' CHOICE 'memorably funny' HISTORICAL NOVELS REVIEW 'this is a rich fruitcake of a book, chock-full of choice morsels, drenched in heartening spirit!...The intricate plot unfolds neatly against a charming period backdrop of 1950s' England, while the precocious but indomitable Flavia is so original a character that the book is a joy to read' GOOD BOOK GUIDE

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 519 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Orion (15. April 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B003FXCSMM
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #35.092 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht sogar noch besser als der erste Teil 20. Juni 2010
Format:Audio CD
Lange hatte ich mich auf den zweiten Band um Flavia de Luce gefreut und meine hohen Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil gefällt mir der zweite Band vielleicht sogar noch ein klein wenig besser.

"Ich lag tot auf dem Friedhof" ("I was lying dead in the churchyard") beginnt Flavia zu erzählen und nimmt ihre Leser bzw. Zuhörer wieder mit in die 1950er Jahre nach Bishop's Lacy.

Selbstverständlich tauchen auch ihre beiden Schwestern, ihr Vater (der in diesem Band deutlich an Konturen gewinnt), ihr Fahrrad Gladys und die Hausangestellten Dogger und Mrs. Mullet wieder auf und hinzu kommen einige neue Gesichter, vor allem die beiden Puppenspieler, Rupert Porson und dessen Gehilfin Nialla, sowie einige Bewohner des Ortsteils Gibbet Wood. Durch Flavias Augen werden diese Figuren genauso lebendig wie das Leben in England auf dem Lande in den 1950er Jahren. Mit viel Ironie und je nach Stimmung auch Einfühlungsvermögen beschreibt sie ihre Mitmenschen und genießt bewusst die Freiheiten, die sie dank ihres Alters hat. Die Konflikte mit den beiden älteren Schwestern bringen Flavia zwar manchmal leider an den Rand der Verzweiflung, lassen sie aber auch zu Hochform bei 'Kreativ Angewandter Chemie' auflaufen. Liebevoll zeichnet Alan Bradley die altkluge und eigensinnige Flavia, immer wieder brachten mich ihre Überlegungen zum Grinsen.

Natürlich spielt die Chemie, Flavias große Leidenschaft, wieder eine große Rolle und es macht einfach Spaß ihr zuzuhören, wie sie davon schwärmt (und sich dabei zu wünschen, der Chemieunterricht in der Schule wäre so interessant gewesen.).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aah, being 12 once more... 25. November 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Another Flavia de Luce mystery! And if the first one was a masterpiece of witty humor and surprising turns, this one lies nowhere but just right behind!

Though the setup lasts a bit longer than in the first volume, it is another twisted tale of how adults can appear twisted and weird, looked at through younger eyes.

You liked digging the pie to find the sweetness at the bottom? It's time to tie a string =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lust auf mehr... 8. Februar 2011
Von Mirimania
Format:Taschenbuch
Der zweite Flavia De Luce ist einfach wieder wunderbar. Bis zum Schluss kann sich der Leser der Auflösung des Rätsels selbst nicht sicher sein. Ich liebe es am Ende überrascht zu werden. Dieses Buch macht Lust auf mehr und ich kann es nicht erwarten, den dritten Teil zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Guter Nachfolger 4. Februar 2014
Von Villette TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Bei "The Weed that Strings the Hangman's Bag" haben wir es mit dem zweiten Flavia de Luce-Krimi zu tun. Er knüpft kriminalistisch an den ersten Band an, d.h., der Fall ist genauso interessant und verworren wie Band 1. Auch geht es wieder lustig und unterhaltsam zu, besonders der Sprachwitz sticht heraus, wenn ich aber unter diesem Aspekt den ersten Band besser fand. Trotzdem baut der Autor das eine oder andere altertümliche Idiom ein, das einen sehr zum Lachen bringt. Flavia ist zwar 11, aber von einem erwachsenen Ermittler hier kaum noch zu unterscheiden. Sie ist den Polizisten wie immer ein Schritt voraus. Ihre chemischen Kenntnisse helfen ihr das eine oder andere Mal bei ihren Ermittlungen weiter, besonders wenn es um ihr Spezialgebiet geht: Gifte.
Dieses Mal hat Flavia es mit einem Puppenspieler zu tun, der bei seiner eigenen Show auf rätselhafte Weise ums Leben kommt. Darin verwoben scheint der vermeintliche Selbstmord eines 5-jährigen Jungen vor mehreren Jahren zu sein. Flavia geht recht ungewöhnlich vor in ihren Ermittlungen, hat Glück, dass sie sich unbemerkt überall einschleichen kann, und es versteht, die Leute auszufragen, ohne dass diese sich dessen bewusst sind.
Ich habe das Buch sehr gern gelesen, freue mich schon auf den nächsten Band und empfehle diesen hier gern weiter an alle Menschen ab 14 Jahren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Flavia de Luce wird .. 25. August 2013
Von Poly24
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
... mit jedem Band besser! Die Charaktere gewinnen von Geschichte zu Geschichte immer mehr Kontur! Wer eine altkluge, geniale Hobbydetektivin, die wie Pippi Langstrumpf nie zur Schule gehen muss, aushält, der sollte diese Bücher unbedingt lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch 16. Juni 2013
Von Verena
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Bin super happy mit dem Buch.
Lese viel Englisches- dieses Buch ist verständlich geschrieben und die Story ist auch top !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Langwierig 21. Mai 2012
Von heifish80
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Habe mich auf den zweiten Teil gefreut. Und obwohl die Geschichte an sich gut ersponnen ist und den Charakteren gerecht wird ist die Erzählweise diesmal doch etwas langwierig, so dass man anfangs etwas Durchhaltevermögen braucht. Aber danach top.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Graet new Flavia-novel!!
This time Flavia solves not only a recent crime, but also an old sad mystery. Brilliantly written! Thank you Alan Bradley!
Vor 4 Tagen von Denise veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Chemistry's Mozart
I love all the Flavia De Luce stories as a good read to relax and just enjoy. Flavia is for chemistry what Mozart was for music. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. März 2012 von Uschi
4.0 von 5 Sternen the weed that strings the hangman's bag
(The Weed That Strings the Hangman's Bag: A Flavia de Luce Novel) By Bradley, Alan (Author) Paperback on (02 , 2011)

Das Buch an sich ist wie alle Alan Bradley... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Februar 2012 von bariton86
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse!
Flavia ist meine persönliche Heldin. Mit Verstand und ein wenig List löst sie, der Polizei immer einen oder zwei Schritte vorraus, den Kriminalfall. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. August 2011 von Amazon Customer
4.0 von 5 Sternen Entertaining detective story
What I love about this novel is the unlikely heroine Flavia, an eleven year old girl from a small English country village who has a passion for chemistry, poison and solving... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juni 2011 von Daniela
5.0 von 5 Sternen Sicher kein Kinderbuch
Der 2. Band um Flavia de Luce beginnt auf dem Friedhof. Ich finde den Einstieg, wenn auch witzig, eher schwieriger als beim ersten Band. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. April 2011 von Fuchs Joan
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
George Meredith, I told them. The Lark Ascending. &quote;
Markiert von 4 Kindle-Nutzern
&quote;
inspiration from outside ones self is like the heat in an oven. It makes passable Bath buns. But inspiration from within is like a volcano: it changes the face of the world. &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden