Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More MEX Shower saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen24
4,2 von 5 Sternen
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Februar 2013
Das Buch an sich ist wirklich toll. Man bekommt ein ganz anderes Verständnis für die Anleitungen von Strickpullis. Ich bin mir ziemlich sicher, daß man auch viele Dinge fürs Häkeln gut nutzen kann. Das Buch ist gut gegliedert. Die einzelnen Designtypen sind ausführlich erklärt. Für mich ist das ein Standard Nachschlagewerk, welches ich so noch nicht gefunden habe.
Was mich allerdings total nervt ist, das die ganzen Maßangaben und Rechnungen in Inch sind. Dahinter steht zwar immer die Umrechnung in cm, aber dadurch werden vor allem die zahlreichen Rechenbeispiele sehr unübersichtlich. Als Begründung steht dazu im Text: "Die Autorin ist Amerikanerin". Das Buch ist aber für den deutschen Markt. Das hätte man deutlich verbessern können. Dafür hätte dann die Übersetzerin ordentlich rechnen müssen, da das mit Inch und CM ja nunmal nicht 1 zu 1 geht.
NACHTRAG: Ich habe nach diesem Buch einen Pullover gestrickt. Das funktionierte gut. Die ganzen Rechnungen sind mir aber viel zu kompliziert. Ich habe mir jetzt den "Strickrechner" (z.B. über ebay) gekauft. Da brauche ich nur die Maße eingeben und habe sofort das Ergebnis!!! Im Prinzip gibt es da die gleichen Designvarianten.
Fazit: Zum anschauen ist das Buch OK, aber um damit zu arbeiten ist es mir doch zu unübersichtlich und zu kompliziert.
55 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2013
Ich stricke schon sehr lange und eigentlich kann ich auch schon eine ganze Menge. Deshalb habe ich auch nicht allzu viele Bücher über das Stricken. Aber dieses hier ist wirklich etwas Besonderes. Es hat ca. 350 Seiten und beschäftigt sich wirklich nur mit dem Thema Schnitte. Wie man sie erstellt, wie man fertige anpassen kann, wie man das passende Material auswählt usw. Man kann mit diesem Buch also sowohl einen ganz neuen Schnitt komplett selber entwerfen, als auch fertige Schnitte und Anleitungen anpassen. Wie oft kommt es vor, daß man in einer Zeitschrift einen schönen Pullover sieht, aber das Originalgarn nicht bekommen kann oder auch einfach nicht mag. Dann kann man mit diesem Buch lernen, wie man den Schnitt passend zum verwendeten Garn ändert, also z.B. die Armausschnitte korrigiert und die Schrägungen passend macht.
Zum Stricken lernen ist dieses Buch nicht geeignet, es richtet sich ausdrücklich an Leute, die die Grundtechniken schon beherrschen bzw. dafür ein anderes Buch haben. Was in diesem Buch auch sehr schön erklärt ist, sind verschiedene Methoden der Ausarbeitung. Außerdem hat es ein paar sehr schöne Beispielmodelle, anhand derer man das zuvor Erklärte dann umsetzen kann. Also ich finde dieses Buch sehr gelungen.
0Kommentar|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
ich habe mir das Buch vor gut 14 Tagen gekauft und auch eine Armkugel danach gestrickt. Das hat funktioniert, d.h. ich bekam fast deckungsgleich den Schnitt heraus, den ich schon lange mit Erfolg benutze.

Trotzdem, die positiven Rezensionen kann ich so nicht ganz nachvollziehen. Das Buch ist übersetzt, dass es eine Schande für den OZ-Verlag ist.
Die Schnittzeichnungen sind mit inch beschriftet, cm-Angaben befinden sich dann erst im Text, in Klammern. Dies ist äußerst verwirrend, denn wenn man den Text liest, rechnet man doch automatisch mit, oder versucht sich die Größen vorzustellen und dann noch mehr Zahlen, die man ausblenden muss! Immer wieder wandert das Auge von der Schnittzeichnung zum Text um die Zahlen zu suchen und umgekehrt.

Gänzlich wild sind die Rechnungen am Rand, die wohl Divisionen darstellen sollen, mit sich kreuzenden Pfeilen und einem Rechenzeichen, das entfernt an eine Wurzel erinnert. Als ich es meiner Amerikanischen Schwiegertochter vorlegte, stellte sich heraus, dass amerikanische Schulkinder so rechnen. Naja, Nachhilfe in Mathe brauche ich eigentlich nicht.
Fazit: Die Autorin hat so eine miese Verlagsleistung nicht verdient.
55 Kommentare|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
An und für sich hätte das Buch Potential, ein Standard-Nachschlagewerk zu werden - würde dem nicht die fehlende Adaption an den deutschen Markt/Leser entgegenstehen. Das Buch ist so lieblos übersetzt und unübersichtlich gestaltet worden, dass es sich als Nachschlagewerk nicht mehr eignet. Es bedarf einiger Zeit und Motivation seitens des Lesers, die Beschreibungen nachzuvollziehen, u.a. weil alle Berechnungen 1 Inch als Basis haben (cm Angaben befinden sich zwar dahinter in Klammern - machen das Ganze aber eigentlich nur noch unübersichtlicher). Die Darstellung der Berechnungen orientieren sich an der amerikanischer Grundschulen - und sind überaus gewöhnungsbedürftig. Die Übersetzung des Textes wurde anscheinend 1:1 vorgenommen und weist aus diesem Grund eine unnötige (aber typisch amerikanische) Weitschweifigkeit aus, was wiederum zur Unübersichtlichkeit beiträgt.
Alles in allem eine katastrophale Verlagsleistung.
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Ich stricke schon seit 35 Jahren. Dieses Buch ist wirklich komplett und es wird auch alles beschrieben.
Aber es ist für meine Begriffe viel zu technisch und auf Mathematik aufgebaut und viel zu kompliziert.
Ein sehr schönes Buch um Ideen zu bekommen. Aber eigentlich wirklich nur was für echte Designer,
Dann nehme ich lieber meine eigenen einfacheren Anleitungen obwohl ich durch dieses Buch jetzt
in einem amerikanischen Strickclub angemeldet bin, den ich nur empfehlen kann (Interweave Knits bzw
Knitting Daily) Die dort beschriebenen Muster sind einfach nur traumhaft. Also wenn einer viel Geduld
und super in Mathematik ist dann ist das Buch genau richtig. Aber für mal gerade eben was nachzustricken
ist es zu kompliziert und für Anfänger auf gar keinen Fall geeignet denn sie würden die Lust am Stricken
verlieren. Dieses Buch ist eine echte Herausforderung aber für Profis und geübte Strickerínnen echt
empfehlenswert. Ich hätte mir wohl die kompletten Anleitungen zu den doch sehr tollen Modellvorschlägen
gewünscht, dann wäre das Nachstricken einfacher. Denn nichts erklärt sich einfacher als wenn man es
selber nachstrickt.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Dieses Buch ist eine einzige Inspiration. In klaren übersichtlichen Schritten ist hier das Entstehen eines Strickteils beschrieben. Vom Planen, Wolle aussuchen, Muster entwerfen, über Maschenprobe bis zum Ausmessen und Ausrechnen der Anleitung.
Gut etwas mehr als reines Anfängerwissen, in Punkto Stricken, sollte frau schon haben; doch mit den klar ausgeführten Erklärungen kann frau einfach und schnell ein eigenes Design entwickeln.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Ist soeben neu erschienen und hat mich voll in seinen Bsnn gezogen. So ein tolles Buch hat schon lange gefehlt! Endlich mal ein richtiges Lehrbuch zum Gestalten eines gut durchdachten Strick-Bekleidungsstücks. Angefangen von der Planung übers auszuwählende Material, den Schnitt, das Ausmessen, Berechnen, Gestalten, Bemustern, und und und.

Hilfreiche Vorschläge für Arbeitsblätter und Berechnungsformeln inklusive.

Dieses tolle Nachschlagwerk (352 Seiten) wird sicher sehr oft bei mir in Gebrauch sein, allein das Durchblättern inspiriert einen derart, dass man sofort mit dem Gestalten eines eigenen Designer-Modells anfangen möcjte!
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Danach habe ich lange gesucht: Einen Workshop, der mir genau darlegt, wie ich meine Pullis und Jacken in Zukunft selbst entwerfen kann. Mit einer langjährigen Strickerfahrung sind die Anleitungen in diesem Buch auch wirklich umsetzbar, Anfängern rate ich allerdings ab - zu kompliziert.
Geboten werden Rechenbeispiele und Formeln, die es möglich machen, den Wunschpulli, die Strickjacke oder was auch immer, in der Wunschgröße und dem Wunschmaterial zu arbeiten.
Auch komplizierte Muster lassen sich umrechnen, man muß allerdings sorgfältig arbeiten bzw. rechnen und darf sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Alles in Allem eine feine Sache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
sehr ausführlich erklärt, aber durch inch-Angaben auch anstrengend nachzuverfolgen. Es braucht viel Zeit, alles nachzuvollziehen. Dennoch ein schönes Nachschlagewerk und bei Bedarf auch ausführliche Strickanleitungen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Auch wenn ich des Englischen einigermaßen mächtig bin, bin ich extrem froh, dass es dieses Buch in Deutsch gibt! Seit einigen Jahren habe ich keine Pullover mehr gestrickt, weil irgendwie immer was nicht gepasst hat. Die teilweise teuren und arbeitsintensiven Teile sind irgendwann wenig getragen aussortiert worden.

Aber selbstgestrickte Pullover sind so viel kreativer als gekaufte. Also war ich auf der Suche nach einem Buch, dass den Prozess des Entwerfen detailliert erklärt, hier habe ich es gefunden. Einiges ist zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig, die merkwürdigen kleinen Rechnungen am Rand, die Inch-und Zentimeterangaben hintereinander oder nur Inch-Angaben alleine. Wenn man sich aber eingelesen hat und das Ganze an einem Projekt ausprobiert, dann merkt man wie hilfreich diese Rechnungen sind, um Maschen, Ab- und Zunahmen genau nach Entwurf zu planen.

Das wichtigste für mich ist, dass man nach zugegebenermaßen intensiven Studium und einiger Rechenarbeit in der Lage ist, eigene Entwürfe zu schaffen. Die Vorarbeiten, der Schnitt, Maschenproben usw. sind detailliert erklärt, viele Varianten für Kragen, Ausschnitte, Bündchen, Schnittformen usw. sind zu finden. Dabei werden immer Inch- bzw. Zentimeterangaben verwendet, so dass man mit seiner Maschenprobe mit jeder Wolle in jeder Größe entwerfen kann. Was das Buch nicht oder kaum enthält sind Strickmuster und wenn dann meist in Textform. Die Modelle im Buch sind Geschmacksache, zeigen aber sehr gut, wie Projekte angegangen werden müssen.

Fazit: Für mich genau das was ich gesucht habe, der Titel trifft voll zu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden