Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Streng geheim: Area 51 und die Schwarze Welt [Gebundene Ausgabe]

Andreas von Rétyi
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Gebundene Ausgabe, 2001 --  

Kurzbeschreibung

2001
Die "Area 51", inmitten der Wüste des U.S.-Bundesstaates Nevada gelegen, ist das geheimste militärische Testgelände der Welt. Dort, verborgen hinter hohen Berggipfeln, testen Militär und Geheimdienste modernste Technologie, die weit jenseits unseres Vorstellungsvermögen liegt und deshalb von Insidern auch als "Alien Technology" bezeichnet wird. In gigantischen unterirdischen Anlagen, die bis zu vierzig Stockwerke unter die Erde reichen und die Ausmaße einer Kleinstadt annehmen, wird eine Technologie entwickelt, die so atemberaubend ist, daß selbst "Krieg der Sterne"-Regisseur George Lucas vor Neid erblassen würde. Die Area 51 ist aber auch das Zentrum eines verborgenen Netzwerks, bestehend aus einer ganzen Reihe von Geheimbasen und unterirdischen Anlagen - das Zentrum einer "Schwarzen Welt". Diese "Schwarze Welt" wird von einer geheimen Schattenregierung beherrscht, auf die der amerikanische Kongreß schon lange keinen Einfluß mehr hat.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Kopp (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3930219409
  • ISBN-13: 978-3930219407
  • Größe und/oder Gewicht: 21,9 x 14,4 x 2,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 425.074 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verblüffende Infos.... 20. Februar 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist ein wahrer Durchbruch in der Geschichte der Area 51 und alle damit zusammenhängenden Basen sowie Neuentwicklungen von Technologien, von denen heute niemand zu träumen wagt!
Es handelt sich dabei um die Fortsetzung des Bestsellers „Geheimbasis Area 51, Die Rätsel von Dreamland“.
Der Autor hat, wie auch im vorigen Buch, in den USA recherchiert und dabei eine ganze Bandbreite von nicht gerade unerheblichen Risiken und Aufwände in Kauf genommen, um dem Leser ein präzises und konkretes Bild der Area 51 und vieler Geheimanlagen der „schwarzen Welt“ zu präsentieren. Zudem ist dieses Buch, was die Informationen betrifft, europaweit an erster Stelle! Mir ist bisher kein vergleichbares Werk bekannt.
Unterstrichen wird dieses Werk durch zahlreiche Aufnahmen, die sehr spektakulär sind und manchmal unter gefährlichen Vorraussetzungen getätigt wurden.
Dieses Buch ist wirklich mehr als lesenswert und für jeden äusserst empfehlenswert, der einmal hinter diese Kulissen schauen möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts neues ist hinzugekommen 2. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Also ich muß ganz ehrlich sagen, nachdem ich Monate auf ein neues Werk von AvR gewartet habe, hat mich dieses Buch wirklich sehr enttäuscht. Es gibt eigentlich nicht viel neues zu vermelden. Es werden nur alte Geschichte aus seinem alten Buch aufgewärmt, und wenn was neues dabei ist, sind es nur Vermutungen.
Keinerlei neue Zeugeninterviews, etc. wie in seinem 1. Area 51 Buch.
Was mich auch wirklich sehr genervt hat, ist die Tatsache, dass ständig von bahnbrechenden Fotos, Videoaufnahmen und Schnappschüssen die Rede ist, welche die Welt verändern sollen, aber es wird NIE ein einziges nur gezeigt. Immer nur seine eigenen Aufnahmen, welche nur Kakteen, stupide Gebäude und Fahrzeuge zeigen. Aber die wichtigen Fotos, die ja anscheinend alles zeigen, werden NICHT gezeigt.
Lest lieber sein erstes Buch, da habt ihr mehr davon.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Area 51 - die Zweite 8. März 2004
Format:Gebundene Ausgabe
Schade - im zweiten Buch von Andreas von Retyi zum Thema Area 51 gibt es leider wenig Neues. Er berichtet von neuen Interviews und Expeditionen. Neuigkeiten zur Militärbasis an sich sind aber leider nicht vorhanden. Für alle Neulinge "das" Buch um auf den aktuellen Stand zu kommen. Für alte Hasen eher uninteressant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchwachsen 1. Mai 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Eines weiß man nach der Lektüre dieses Buches : Was genaues weiß man nicht.

Wer sich mit der Lektüre der Geheimnisse des amerikanischen Staates noch nie befaßt hat, der wird hier erfahren das Amerika, so wie jedes andere Land, Forschungsprojekte hat, die nicht oder nur spät offenbart werden.

Er wird auch erfahren, wer heute etwas über Super-Bomber, Super-Flugzeuge oder Star-Wars-Technik erfährt, erfährt hier "Geheimnisse" die mindestens schon 30 Jahre alt sind, weil Amerika sich nicht über die Medien von fremden Ländern in die Karten sehen lassen will.

Man erfährt so viel und doch nichts genaues dabei, weil "man" (auch der Autor) so einfach nichts erfährt, was "der Staat" verheimlicht haben will.

Alles Tatsachen die man kennt, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht.

Aber trotzdem alles interessant geschrieben, auch wenn man manchmal sehr gezwungen versucht Geheimnisse zu produzieren, wenn man z.B. versucht den Tod eines Menschen mit einem Fragezeichen oder einem angehängten "oder" verziert.

Im großen und ganzen alles sehr unterhaltsam geschrieben, es wird nie langweilig, ist aber eher was für Neueinsteiger in das Thema "Haben Staaten Geheimnisse die Sie nicht an die große Glocke hängen?".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Andreas von Retyi " Streng geheim" 27. Februar 2002
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Andreas von Retyi hat mit diesem Buch genau da weitergemacht, wo er mit seinem Bestseller "Area 51" aufgehört hat. Ein außerordentlich gut recherchiertes Buch , daß ohne die in diesem Genre üblichen Übertreibungen und Phantastereien auskommt. Dem Autor ist es gelungen, seine Kenntnisse und Erfahrungen die er jahrelang vor Ort gesammelt hat, spannend in seinem Buch zu verarbeiten. Wie schon in anderen seiner Bücher fällt eines bei ihm immer wieder angenehm auf. Der Autor verzichtet auf wilde Mutmaßungen und Übertreibungen. Für ihn zählen nur Fakten,Fakten,Fakten. Für Newbies ist das Buch ein empfehlenswerter Einstieg in dieses Genre. Für Kenner der Materie ein gelungene Fortsetzung von "Area 51". Man darf gespannt auf weitere Fortsetzungen sein.
Achim Rostock / Mannheim
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Das äußerst seriös geschriebene Buch " Streng geheim" wartet mit einer Menge Neuigkeiten auf. Andreas von Retyi ist es eindrucksvoll gelungen, einen Bogen von der Geheimbasis am Groom-Lake zu weiteren Militärbasen im Westen der USA zu ziehen. Das war auch dringend notwendig, da es die Verantwortlichen auf Area 51 in den letzten Jahren geschafft haben, sich von neugierigen Blick "fast" komplett abzuschirmen. Die äußerst gelungene Synthese zwischen bereits bekannten Informationen und Neuigkeiten machen es auch für Leser die das Vorgängerbuch des Autors "Area 51" nicht kennen leicht, die Geheimbasis und die Betreiber detailliert kennenzulernen. Die recherchierten News zeigen , das Area 51 sehr wohl noch exestiert und weiter ausgebaut wird. Es war nicht zu erwarten, das die spektakulären Panoramafotos vom Vorgängerbuch durch den Autor zu toppen waren. Wie sollte das auch zu bewerkstelligen sein, wenn wichtige Berggipfel in der Nähe der Basis von den Betreibern für die Öffentlichkeit gesperrt wurden. Viele weitere Informationen zu anderen Militärbasen und mysteriösen Ereignissen runden das Bild einer manchmal perfiden Geheimhaltung Made in USA perfekt ab. Ein empfehlenswertes Buch für alle Leser, die schon immer gerne hinter die Fassade von Top Secret schauen wollen. Es bleibt zu hoffen, das Andreas von Retyi in absehbarer Zeit diese Reihe mit weiteren hochaktuellen Informationen fortsetzt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Prima
Sehr gutes Buch. Ein muss für jeden, der wissen möchte, was ich dieser Welt wirklich vor sich geht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Tino Häßner veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen zuviel Vermutungen - zu wenig Fakten
Habe das erste Mal über dieses eigentlich hochinteressante Thema gelesen, finde aber daß der Autor sich zu sehr in seiner Euphorie verirrt und seine Vermutungen zu oft... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. November 2011 von H. Frenzel
3.0 von 5 Sternen Area 51
War sehr intressant aber manchmal sehr langatmig!

Aber die wirklich wissenswerten Informationen von Area 51 kamen nicht zur Sprache! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 2010 von Wespe
1.0 von 5 Sternen Schlimmer als das erste Buch
Ich verweise auf meine Rezession des ersten Buches. Ich habe leider den Fehler gemacht und beide Bücher gleichzeitig gekauft. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. August 2007 von A. M. Schmitt
3.0 von 5 Sternen Auflistung weiterer Geheimnisse.
Der Verfasser gibt weitere Rätsel bekannt. Leider nicht sehr viel neues über Dreamland. Dafür aber andere sehr interessante Beobachtungen und Beschreibungen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Juni 2004 von Cooly
1.0 von 5 Sternen wirr und ausgesprochen inhaltsarm
Schade. Auf das Buch hatte ich mich gefreut, nachdem das andere Area 51-Buch desselben Autors spannend war. Lesen Sie weiter...
Am 25. Dezember 2002 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant und zudem hervorragend geschrieben!
Neben dem Standardwerk zur Area 51 "Geheimbasis Area 51", ebenfalls von Andreas von Rétyi, ist dies sicherlich das beste Buch zum Thema. Lesen Sie weiter...
Am 26. Februar 2002 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar