Menge:1
Strauss, Richard - Arabel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,49 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Strauss, Richard - Arabella (GA) [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Strauss, Richard - Arabella (GA) [2 DVDs]


Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 12,26 4 gebraucht ab EUR 10,60

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Strauss, Richard - Arabella (GA) [2 DVDs] + Strauss, Richard - Ariadne auf Naxos
Preis für beide: EUR 41,36

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gundula Janowitz, Bernd Weikl, René Kollo
  • Künstler: Sir Georg Solti
  • Format: Classical, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 17. Juni 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 189 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0011WMWX4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.470 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Interpreten"
Arabella - Gundula Janowitz
Mandryka - Bernd Weikl
Matteo - René Kollo
Zdenka - Sona Ghazarian
Adelaide - Margarita Lilowa
Waldner - Hans Kraemmer
Fiakermilli - Edita Gruberova

"Musik"
Wiener Philharmoniker
Conductor: Sir Georg Solti

Blickpunkt: Film

Richard Strauss' heiteres Meisterwerk über die komplizierte Verlobung der Arabella mit einem reichen Landbesitzer.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
allerbeste sängerische Qualität - eine textverständliche hohe Sopranistin wie Gundula Janowitz (ohne nerviges Vibrato) ist seltener als die Blaue Mauritius, und Bernd Weikls Mandryka ist auch schauspielerisch nicht zu toppen, von seiner damals im klanglichen Zenit befindlichen Baritonstimme ganz zu schweigen. Auch Sona Ghazarian (die vielleicht heimliche weibliche Hauptrolle in "Arabella") hat den für diese Partie notwendigen glockenklaren Sopran. Otto Schenk hat die Partitur penibel genau umgesetzt und sich heute übliche Regisseurallüren erspart - man spürt seine Achtung vor dem Werk, das er im wahrsten Sinn inszeniert, also in Szene gesetzt und nichts aus der letzten eigenen psychotherapeutischen Sitzung dazu erfunden hat, was weder Texter noch Komponist hineingeschrieben haben. Die Bildqualität ist gut, kommt aber an HD nicht heran. Auch an der Tonqualität gibt es angesichts des Aufnahmedatums (Ende 70-er Jahre) nichts zu mäkeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von leo leonis am 26. Oktober 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
In dieser Oper wird eine relativ komplizierte Geschichte, die Geschichte nur eines Tages, mit ihren vielen Verwicklungen erzählt. Die Liebe von Arabella und ihrer Schwester wird zu einem schier unlösbaren Knäuel verknüpft und wieder gelöst. Mit feiner Ironie wird eine vornehme, aber verarmte Familie vorgestellt, die unglaubliche Anstrengungen unternimmt, um niemanden merken zu lassen, daß alle finanziellen Mittel erschöpft sind. Natürlich muß reich geheiratet werden... Dies geschieht mittels wunderschöner Musik und Melodien, die teilweise dem Ohr schon gut bekannt sind. Die Sänger sind ausnahmslos hervorragend. Ganz besonders überzeugt Frau Janowitz in der Titelrolle auf Grund ihres glasklaren Soprans und ihrer sprühenden Art. Eine rundum gelungene Aufnahme und ein großes Hörvergnügen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen