The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde (Annotated) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von bookhunter-berlin
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nur minimale Gebrauchsspuren. Zustand unserer Buecher wird immer individuell beschrieben. Versand aus Deutschland am 1. Werktag nach Bestellung. Geld zurueck, wenn nicht zufrieden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde. Der seltsame Fall des Doktor Jekyll und Mister Hyde, englische Ausgabe (Englisch) Taschenbuch – 1991


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,45 EUR 0,11
30 neu ab EUR 0,45 40 gebraucht ab EUR 0,11

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Dover Publications (1991)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0486266885
  • ISBN-13: 978-0486266886
  • Größe und/oder Gewicht: 1,3 x 13,3 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174.280 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Robert Louis Stevenson originally wrote "Dr. Jekyll And Mr Hyde" as a "chilling shocker." He then burned the draft and, upon his wife's advice, rewrote it as the darkly complex tale it is today. Stark, skillfully woven, this fascinating novel explores the curious turnings of human character through the strange case of Dr. Jekyll, a kindly scientist who by night takes on his stunted evil self, Mr. Hyde. Anticipating modern psychology, "Jekyll And Hyde" is a brilliantly original study of man's dual nature -- as well as an immortal tale of suspense and terror. Published in 1866, "Jekyll And Hyde" was an instant success and brought Stevenson his first taste of fame. Though sometimes dismissed as a mere mystery story, the book has evoked much literary admirations. Vladimir Nabokov likened it to "Madame Bovary" and "Dead Souls" as "a fable that lies nearer to poetry than to ordinary prose fiction."

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von laxschrift am 17. April 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
The short story of the evil Mr. Hyde and his counterpart Dr. Jekyl fascinates readers since it was first published more than a hundred years ago.

The Scottish writer Robert Louis Stevenson (1850-1894), who is mostly known for his novel "Treasure Island", wrote the short story, "The strange case of Dr. Jekyl and Mr. Hyde" in 1884. From this time on it fascinated readers all over the world. It is still on play in theaters these days, and several movies have been made from this story.
The lawyer Mr. Utterson gets a mysterious letter from his friend Dr. Jekyll. It is the last will of the doctor, and it states, that in the case of Dr. Jekyll' s disappearence, all his money and belongings should be handed to Mr. Hyde. This man seems to be the antipode of the doctor, not only in his looks but also in his behaviour. "I never saw a man I so disliked." Mr. Utterson begins to investigate in this case, and late he finds out the whole truth about Mr. Hyde. "...for God' s sake, have mercy."
The story is written like a logical crime investigation or a scientific thesis. It develops step by step, until the end. In the movie adaptations the cruel side of Mr. Hyde has been made very clear, but in the book the evilness of the figure is often just indicated. The reader has to fill the missing parts with his own imagination. "At the horror of these sights and sounds, the maid fainted."
So the story isn' t as frightful, as it should be. It might be owed to the shortness of the story. But what makes the story so popular, is the topic it deals with.
Living in society means, you have to obey the rules, that have been made. Otherwise you will be punished for any committed offence. So you need to show your good manners all the time.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Sadanandan am 9. September 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
For the first one of it's kind, it is a great book.

But for all what has developed/written in its genre afterwards, it is an average (a little above average) book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Amazon Customer VINE-PRODUKTTESTER am 19. Januar 2011
Format: Taschenbuch
Die Geschichte beginnt mit einem Spaziergang der beiden Gentlemen Mr. Utterson und Mr. Enfield. Letzterer macht Mr. Utterson auf einen Mann Namens Mr. Hyde aufmerksam, der sich ganz entgegen der gesellschaftlichen Konventionen, aüßerst rücksichtslos verhält. Utterson beginnt sich sehr für diesen Mann zu interessieren, besonders, weil dieser offensichtlich in irgendeiner Verbindung zu seinem alten Freund Dr. Jekyll steht. Aus Sorge um seinen Freund beginnt Utterson zu ermitteln. Die meisten Informationen bekommt er dabei vom gemeinsamen Freund Dr. Lanyon und Jekylls Butler Poole: Der ohnehin schon seit längerem zurückgezogen lebende Dr. Jekyll verhält sich immer seltsamer. Als es schließlich zu einem Mord kommt, den eindeutig Mr. Hyde begangen hat, spitzt sich die Lage zu. Wirkliches Licht ins Dunkel bringen kann aber schließlich nur Dr. Jekyll- was er in seinem letzten Brief tut.

Sicherlich kennt fast jeder diese Geschichte, zumindest in groben Zügen. Warum sollte man sie also noch lesen? Ich muss gestehen, ich selbst konnte mich auch nur aufgrund einer Prüfungsvorbereitung dazu aufraffen, und ich bin froh es getan zu haben.
Viele (Horror) Bücher, Filme, TV- Serien, ja sogar Sitcoms nehmen die Thematik dieser Geschichte in ein oder anderer Weise auf, sei es eine Adaption, Neuinterpretation oder auch nur eine lustige Halloween Episode, oder ein Zitat oder eine Andeutung. Offensichtlich haben diese "alten Schinken" also durchaus einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Popkultur. Und einfach mal die ursprüngliche Geschichte gelesen zu haben, sich als "eingeweiht" zu fühlen ist fast schon Motivation genug.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Hajek am 11. April 2010
Format: Taschenbuch
Wer schon immer wissen wollte, wie die originale, englische Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde ist, findet hier seine Antwort. Das Buch ist unerwartet dünn, eher ein Heftchen, aber die Geschichte inhaltlich ein großes Ganzes und nicht umsonst ein zeitloser Klassiker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von George Schaefer am 21. Oktober 1999
Format: Taschenbuch
I read this book once as a junior high school kid and it had mere connotations of a spooky tale. At that age, it paled in comparison to the horror flicks of the day. All the psychological factors did not register at that time. I did decide to re-read the book more recently. I also re-read it right on the heels of reading The Double by Fyodor Dostoevsky and Edgar Allan Poes short story William Wilson. I would have to rank it lower than the story by Old Fyodor but it still had a stronger impact than it did as a pubescent punk kid. It is also a bit more developed than the Poe tale. My interest in the dual nature of man has been piqued by reading these two books. The motifs of the story were more apparent. It is a great work that gets overlooked by the literati but will surely outlive many of the preferred classics that the Academy recommends. I would say that anyone interested in psychology in literature or in the dual nature of man should give this a try. Rediscovering these old literary classics has proven to be a great joy and a very rewarding experience. Recommended.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden