Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Strange Angels: Verflucht... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Strange Angels: Verflucht: Roman (PAN) Gebundene Ausgabe – Restexemplar, 4. April 2011

3.9 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Restexemplar
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 2,90 EUR 1,39
15 neu ab EUR 2,90 10 gebraucht ab EUR 1,39

Australien in Wort und Bild
Lassen Sie sich von unseren Buch-Tipps rund um den fünften Kontinenten inspirieren und tauchen Sie ein in die Fülle der Naturwunder und urbanen Meisterleistungen. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Strange Angels: Verflucht: Roman (PAN)
  • +
  • Strange Angels: Verraten: Roman (PAN)
  • +
  • Meridian - Flüsternde Seelen: Roman (PAN)
Gesamtpreis: EUR 48,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Düster, verheißungsvoll, voller Hingabe, romantisch und spannend. Eine neue Reihe, die dem romantisch-kämpferischen Fantasy-Trend folgt, und damit begeistert. Eine Geschichte mit viel Potenzial!" Denglers-buchkritik.de, 27.06.2011

"Das Buch VERFLUCHT von Lili St. Crow packt den Leser und lässt ihn nicht gleich wieder los." Dresdner Morgenpost, 24.05.2011

"Atemberaubende Spannung, gepaart mit einem flüssigen Sprachstil und sympathischen, äußerst glaubwürdigen Charakteren bieten hier unterhaltsamen Lesespaß nicht nur für junge Fantasy-Begeisterte." Buchwurm.info, 03.05.2011

"Schreib- und Sprachstil, Charaktere, Handlung - hier stimmt einfach alles. Ein rundum empfehlenswerter Jugendroman" Fantasybuch.net, 13.04.2011

"VERFLUCHT ist ein rasantes Abenteuer, die Geschehnisse folgen Schlag auf Schlag." Nautilus Abenteur & Phantastik, August 2011

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lili St. Crow ist das Pseudonym der amerikanischen Autorin Lilith Saintcrow, das sie für ihre actiongeladenen, spannenden Jugendromane verwendet.
Sie wurde in New Mexico geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Vancouver.
Mehr Informationen im Internet: www.lilithsaintcrow.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
*Worum geht's?*
Die sechzehnjährige Dru Anderson hat kein festes Zuhause. Für sie und ihren Vater ist es zu gefährlich, lange an einem Ort zu bleiben: Ihr Vater ist ein Jäger, der Geister, Zombies und andere bösartige Wesen auszurotten versucht, und dabei die Aufmerksamkeit von noch gefährlicheren Feinden auf sich zieht. Eines Abends jedoch kommt Drus Vater nicht von seinem Einsatz zurück - zumindest nicht lebend. Er wurde ermordet und kehrt als Zombie wieder, um seine eigene Tochter zu töten. Dru gelingt es, sich zu wehren, und ergreift die Flucht. Ausgerechnet der zurückhaltende Gothic Graves, den sie aus der Schule kennt, bietet ihr Hilfe an und ahnt dabei nicht, in welche Gefahren er sich bringt. Dru stößt auf immer mehr Geheimnisse ihres Vaters und findet heraus, wer sie wirklich ist.

*Kaufgrund:*
Für mich ist es schon fast ein Gesetz, die Neuerscheinungen von Pan zu lesen. Die Bücher von diesem Verlag treffen immer direkt in mein Interessengebiet. "Strange Angels: Verflucht" bildet dabei keine Ausnahme.

*Meinung:*
Ich möchte bereits zu Beginn erwähnen, dass das Buch nichts für schwache Nerven ist! Die Autorin hat einen sehr flüssigen, besonders bildhaften Schreibstil, der einen sofort in einen starken Lesefluss zieht. Natürlich ist dies ein großer Pluspunkt für das Buch! Allerdings darf hierbei nicht vergessen werden, dass hier statt der beliebten attraktiven Dämonenjungesellen grauenhafte Kreaturen beschrieben werden. Wer sich während des Lesens nicht über einen Zombie ekeln will, dem das gammelige Fleisch bereits von den Knochen fällt, sollte also lieber die Finger von dem Buch lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Schon lange reist Dru mit ihrem Vater umher auf der Suche nach Monstern, Dämonen und anderem Getier das er beseitigen kann. Doch nie hätte sie gedacht das ihr Vater in jener Nacht nicht mehr lebend nach Hause kommen würde. Noch weniger das er ihr die Türe als Zombie einschlagen und sie eigentlich allzugerne Fressen wollte.
Was tun wenn der Vater ein Monster wird?
Tja ganz einfach Knarre schnappen, zielen und feuern, doch was danach? Dru hat nun niemanden in der Welt mehr und der Lebenswiederhersteller ihres Vaters? Der sucht andere Wege um Dru ein für alle Mal loszuwerden.

~~~Meine Meinung~~~
Nachdem ich erfuhr das Strange Angels endlich übersetzt wird, war klar das es in mein Regal wandern wird und jetzt war es schließlich soweit.

Leider muss ich sagen das mich dieses Buch weit nicht so fasziniert hat wie ich mir das gewünscht hätte. Warum? Das erfahrt ihr jetzt.

Als erstes muss ich den Einstieg loben, den die Autorin rasant und spannend gestaltet hat, ich hätte mir zwar gewünscht Dru als erstes etwas besser kennenzulernen, aber das ist Geschmackssache.Der Schreibstil an sich ist auch sehr angenehm und hält dem Leser ein gutes Bild vor Augen, hier kann ich also absolut sagen das Lili St Crow was auf dem Kasten hat.

Was aber die Charaktere betrifft, habe ich schon lange nicht mehr einen solchen Unwillen zu einer Protagonistin entwickelt. Dru ist meiner Ansicht nach leicht ekelhaft und hat nichts Weibliches an sich, das einem auffallen würde. Versteht mich nicht falsch ich mag keine Puppen, aber Dru ist ein anderes Xtrem. Grave dagegen war mein Licht in der Dunkelheit, alleine wegen ihm habe ich dieses Buch nicht aufgegeben, weil er einfach das gewisse Etwas hat!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sandra TOP 500 REZENSENT am 3. April 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Inhalt: Dru und ihr Vater sind außergewöhnlich. Denn bei ihnen scheint nichts normal. Dru's Vater ist ein Jäger. Er jagt Gestalten von denen man denkt, sie existieren nur in Geschichten und in der Fantasie begabter Autoren. Dämonen, Vampire und anderes Getier. Dru ist bei ihrer Großmutter aufgewachsen und erst nach ihrem Tod zu ihrem Vater gezogen und mit ihm dann von Stadt zu Stadt, denn er blieb nie lange an einem Ort. Und es kam so, wie es kommen muß bei einem fast aussichtlosem Kampf. Dru's Vater stirbt. Aber auch das macht er natürlich nicht auf die einfache Art. Dru muß nun versuchen, allein klarzukommen. Und das ist gar nicht so einfach. Denn das, was ihren Vater tötete, ist auch hinter ihr her. Wie gut, wenn man dann einen Freund zur Seite hat. Auch wenn dieser ein wenig ungewöhnlich ist.

Meine Meinung:
Zuerst war ich wieder einmal ein bißchen skeptisch, ob diese Geschichte etwas für mich ist. Dämonen. Nicht so unbedingt mein bevorzugtes Genre. Aber ich wurde auch hier ganz schnell eines besseren belehrt. Denn eigentlich gehts gar nicht so vorrangig um Dämonen. Dafür aber spielen meine derzeitigen Lieblinge Vampire und Werwölfe eine nicht unerhebliche Rolle.

Der Anfang beginnt direkt schlag auf schlag. Ein richtiger Pageturner. Ziemlich schnell stellt sich der Tod von Dru's Vater ein - sehr bildlich geschildert. Verraten möchte ich ihn Euch nicht, damit Euch nichts von der Spannung verloren geht.

Das Dru danach entsetzt, verwirrt und allein ist, möchte ich Euch dennoch erzählen. Denn eigentlich geht es genau darum. Sie ist auf der Flucht vor Verfolgern und landet in einem Einkaufszentrum, in dem sie Graves trifft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen