oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Studio 49 GmbH In den Einkaufswagen
EUR 28,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Straßenfeger 04 - Percy Stuart - Staffel 3+4

Claus Wilcke , Horst Keitel , Ernst Hofbauer , Hans-Georg Thiemt    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie diesen und weitere Titel aus der Straßenfeger Reihe.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Straßenfeger 04 - Percy Stuart - Staffel 3+4 + Straßenfeger 03 - Percy Stuart - Staffel 1+2 + Straßenfeger 27 - Graf Yoster gibt sich die Ehre, Folgen 1 - 36 [5 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 54,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Claus Wilcke, Horst Keitel, Günter Lüdke, Robert Meyn, Ulrich Beiger
  • Regisseur(e): Ernst Hofbauer, Hans-Georg Thiemt
  • Komponist: Siegfried Franz
  • Künstler: Bert Meister, Karl Heinz Zeitler, Horst Lockau, Helmut Bahr
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 24. Oktober 2008
  • Produktionsjahr: 1971
  • Spieldauer: 650 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001C9Z3L4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.425 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Mit der Strassenfeger Edition bannt ARD Video die Hochphase deutschen Krimifernsehschaffens erstmals auf DVD. Mit viel Liebe zum Detail wurden 15 Klassiker in 10 Boxsets zusammengefasst und in ausgezeichnet restaurierter Fassung veröffentlicht.

Ende der 50er Jahre begann das goldene Zeitalter des deutschen Krimis, freilich mit tatkräftiger Beteiligung eines Briten. Francis Durbridge lieferte die Drehbücher für die meisten Krimis, die als Strassenfeger, quasi als deutsches Äquivalent zum amerikanischen Blockbuster, in die Fernsehgeschichte eingehen sollten. Unfassbare Einschaltquoten die sich regelmässig um die 90% einpendelten, bescherten der ARD einen unübertroffenen Wert und stürzten das Land in einen Ausnahmezustand. Die Strassen waren im wahrsten Sinne des Wortes leergefegt und der passende Begriff bezeichnete ein Phänomen, das als singuläres Ereignis in dieser Form nie wiederkehren sollte. Geschichten machten die Runde in denen von ganzen Wohn! vierteln berichtet wurde, deren Bewohner sich um einige wenige Schwarzweiss-Fernseher gruppierten. Die Durbridge Krimis blieben in ihrer Popularität bis Heute unerreicht und werden es schon aufgrund der vollkommen veränderten Fernsehlandschaft auf immer bleiben.

DerAndere, Tim Frazer, Melissa, Das Messer und vor allen Dingen Das Halstuch werden einer ganzen Generation an Fernsehzuschauern einen wohligen Schauer über den Rücken jagen. Es waren Fernsehhappenings, die weit über das hinausgingen, was wir heute von diesem manchmal anachronistisch anmutendem Medium gewohnt sind. Die Filme waren identitätsstiftende Ereignisse, in ihrer Wirkung am ehesten vergleichbar mit Fussball-Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen. Die Filme waren allerorten Gesprächsthema Nummer eins und die Begeisterung und Erwartungshaltung der Zuschauer lässt sich am ehesten mit dem „Halstuch-Eklat“ beschreiben. Als der Kabarettist Wolfgang Neuss 1962! in einer Zeitung den Namen des Mörders bereits vor dem Ausstrahlungs termin verrät, handelt er sich diverse Morddrohungen ein und muss um sein Leben fürchten. Die Volksseele kocht und die Bild-Zeitung denunziert Neuss gar als „Vaterlandsverräter“. In der Rückbetrachtung sind derartige Auswüchse kaum mehr vorstellbar, aber die Strassenfeger hatten für die bundesrepublikanische Wirklichkeit tatsächlich eine wichtige Funktion. Für die Zeitzeugen ist die Edition sicherlich ein nostalgisches Wiedererleben lang vergangener Tage und für den Rest bietet die Sammlung ausgezeichnetes Anschauungsmaterial. Denn auch auf handwerklicher Ebene sind die Krimis einen Blick wert. ---Thomas Reuthebuch

Produktbeschreibungen

Systemvorraussetzungen:
Kodierungsart: 2. TV-Norm: PAL. Ausgabeformat: 4:3. Aufnahmeformat: 1,33:1. Sprachversion: Deutsch Dolby Digital 1.0, 1/0, AC3

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Klassiker auf DVD... 5. Dezember 2008
Von Ein Kunde TOP 500 REZENSENT
Inhalt
Der junge Millionär Percy Stuart will den letzten Wunsch seines Vaters erfüllen und bewirbt sich um die Aufnahme in den elitären Excentric Club in London, der aus dreizehn hochrangigen Persönlichkeiten besteht. Um akzeptiert zu werden, muss Percy jeweils eine Aufgabe eines Mitglieds lösen, die sich als sehr unterschiedlich herausstellen und Stuart in viele verschiedene Länder führen. Reginald Prewster, vom Excentric Club als Schiedsrichter berufen, soll über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Bildbewertung
Mit "Percy Stuart - Staffel 3 und 4" wird die 4. Box der Straßenfeger-Reihe von "Alive" veröffentlicht. Der Ursprung dieser TV-Serie resultiert aus den bereits 1913 verlegten Groschenromanen unter dem Titel "Lord Percy vom Excentric Club, der Held und kühne Abenteurer in 197 geheimnisvollen Aufgaben" und der 1920 folgenden Fortsetzung der Reihe unter dem Titel Der neue Excentric-Club".

Die Idee aus diesen Vorlagen eine TV-Serie zu machen hatte Karl Heinz Zeitler. In Anlehnung an den zur damaligen Zeit üblichen vierteljährlichen Serienrhythmus von Fernsehserien, entschied man sich zunächst für die Produktion von 13 Folgen pro Staffel.

Aufgrund des großen Erfolges der ersten beiden Staffeln mit den Folgen 1 bis 26, (verlegt auf der Strassenfeger 3 DVD-Box), kommen nun in der Strassenfeger Box Nummer 4 die Folgen 27 bis 52 in wieder perfekt restaurierter Fassung auf den Markt. Waren die Episoden der beiden ersten Staffeln noch in schwarz-weiß, so bestechen die Folgen der 3. und 4. Staffel mit farbigen Bildern.

Produzent der Serie wurde Horst Lockau, der zuvor schon mit der TV-Serie "Cliff Dexter" von 1966-1968 in 26 Folgen bekannt geworden war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 60-Jahre Feeling 19. November 2011
Von Trudl
Nachdem ich die ersten Staffeln der Serie Percy Stuart mit Begeisterung angeschaut habe, bestellte ich mir sofort die zweite Staffel. Ich (51 Jahre) fühlte mich auf einmal wieder in meine Kindheit zurück versetzt. Wie habe ich damals dem Wochentag entgegengefiebert, an welchem eine neue Folge von Percy erschien.
Auch heute habe ich noch genauso viel Spaß an der Serie. Damals mit 8 oder 10 Jahren fand ich die Sendungen spannend, heute eher amüsant. Die Frisuren, die Kleidung und vor allem die Wohnungseinrichtungen, einfach köstlich.
Percy Stuart war und ist mein Traummann, einfach "ein Mann der alles kann."
Nicht zu vergessen allerdings Mr. Prooster, der so distinguiertwirkt und doch manchmal so trottelig in jedes Fettnäpfchen tritt.
Einige Folgen haben meine erwachsenen Kinder zusammen mit mir angeschaut und sich genauso köstlich amüsiert wie ich.
Kurzum: eine DVD für die ganze Familie zur Unterhaltung und zur Erinnerung an frühere (Fernseh-)Zeiten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Bond hatte einen Vater - Percy Stuart 13. Juli 2008
Am 12. März 1969 brachte das ZDF eine Abenteuer-Action Serie auf den vorabendlichen Bildschirm, in der zur Abwechslung mal kein US-Held das Sagen hatte, auch wenn der Titel dies vermuten ließ.

Die Idee zu der erfolgreichen TV-Serie basierte auf der gleichnamigen Groschenroman-Vorlage, ähnlich wie ihr ARD-Pendant, die Krimi-Serie "Butler Parker".

Percy Stuart, ein amerikanischer Multimillionär, muss 13 Aufgaben lösen (angepasst an den damaligen vierteljährlichen Serienrhythmus im deutschen Fernsehen), die zeitlich in der damaligen Gegenwart angesiedelt sind. Percys verstorbener Vater hatte bestimmt, dass er um Aufnahme in den exklusiven Excentric-Club in London ersuchen soll.

Der Club besteht aus ehemaligen Präsidenten, Generälen, Ministern und Richtern, die aber keine weitere Aufnahme in ihren Kreis zulassen wollen. So wird als Lösung eine 'Aufnahmeprüfung' vorgeschlagen. Jedes Mitglied stellt Percy Stuart eine besondere Aufgabe, deren Lösung Percy in gefährliche, turbulente Abenteuer verstrickte, die er stets mit der nötigen Prise Lässigkeit und Humor - allerdings ohne Martini - bewältigte.

Da die Serie immer beliebter und erfolgreicher wurde, besteht Percy die 13. Aufgabe ebenfalls nicht und so wurden 4 Staffeln mit 52 Folgen (Dauer jeder Episode: 25 Minuten), anfangs noch in Schwarzweiß, gedreht.

Die Rolle des Percy Stuart übernahm Claus Wilcke, dem Horst Keitel als schrulliger Rechtsanwalt Reginald Prewster beigegeben wurde, der darüber zu wachen hat, ob die Aufgaben tatsächlich im Sinne der Clubmitglieder gelöst werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Bond der ersten Stunde 9. November 2009
Da sieht man mal wieder, wo Flemming den Bond abgekupfert hat.
Meine Kinder (7 und 10) sind totale Fans, wie ich damals.... Einfach klasse
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar