Jetzt eintauschen
und EUR 1,79 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Stoff [Taschenbuch]

Alan Glynn
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. November 2006
Was wäre, wenn es eine Droge gäbe, die mentale Fähigkeiten, Auffassungsgabe und persönliche Ausstrahlung ins Unermeßliche steigert? Eine Art Viagra fürs Gehirn? Eddie Spinola, der sich eben noch als mittelmäßig erfolgreicher Texter in New York durchschlug, ist plötzlich im Besitz einer solchen Substanz. Nun führt er das Leben, von dem er immer nur träumen konnte: Er ist reich, sexy, berühmt. Doch die Droge hat Nebenwirkungen. Und alle, die sie genommen haben, sind tot oder liegen im Sterben…

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (1. November 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548266347
  • ISBN-13: 978-3548266343
  • Originaltitel: The Dark Fields
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 206.538 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Stoff ist ein psychologischer Thriller allererster Güte... bitte auf einen ganz harten Trip gefasst machen. Stoff wirkt wie eine Droge. Macht süchtig.« BILD AM SONNTAG /Alex Dengler / 21.01.07 »Glynn weiß den Leser zu fesseln, die Spannung hält bis zur letzten Silbe an.« WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG / Dirk Niewöhner / 20.07.07

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Ire Alan Glynn hat selbst mehrere Jahre in New York gelebt, bevor er nach Italien ging, um dort Englisch zu unterrichten. Heute lebt er mit seiner Familie in Dublin. Die Filmrechte an seinem erfolgreichen Debüt sind bereits nach Hollywood verkauft.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend und originell 28. Januar 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wäre es nicht schön, wenn es ein Mittel gäbe, mit der man seine Intelligenz steigern könnte - Bücher innerhalb von Minuten durchlesen un den Inhalt auch behalten könnte, komplexe Börsenvorgänge innerhalb von Minuten verstehen könnte und Gesprächspartner mit Intelligenz und Eloquenz begeistern könnte ? Setzt man diese Möglichkeit dann nicht schonungslos für seine Zwecke und Bereicherung ein ? Aber was ist mit Nebenwirkungen ?

Das Buch ist gut und spannend geschrieben, der Held sympathisch und auch ein wenig unsympatisch - man leidet jedoch mit und fiebert dem Happy End -oder auch Sad End - entgegen.

Originell und spannend, was will man mehr ? Sehr empfehlenswert !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
was wäre, wenn doping nicht nur körperliche, sondern auch geistige fähigkeiten steigern könnte ? der held der geschichte erhält zugang zu einer droge, die ihn intellektuell zu einem unter hunderttausend oder einer million macht. mit dem problem, dass ein absetzen nicht mehr möglich ist. unintelligent spät kommt er auf die idee, sein problem selbst zu lösen und erst als sich die experimentatoren zu erkennen geben, wird ihm -ungenielike- klar, dass er manipuliert wurde. das alles passt nicht so ganz zu einer mega-intelligenz, ebensowenig wie das abdriften in die idiotenwelt der aktienmärkte und megareichen. aber ohne eine gewisse inkonsequenz lässt sich die spannung der geschichte nicht erreichen. und natürlich kann es nicht gut ausgehen, wenn der mensch der schöpfung ins handwerk pfuscht ...

alles in allem aber sehr lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von pkk_4
Format:Taschenbuch
Wünscht sich das nicht jeder, eine Pille schlucken mit der man seine geistigen Leistungen steigern und intelligenter werden kann? MDT macht es möglich! Dicke Wälzer in wenigen Stunden lesen, dem Gesprächspartner in allem einen Schritt voraus sein und komplexe Vorgänge beim ersten Hinsehen zu verstehen... all diese positiven Auswirkungen der Droge MDT kann sich der Held der Geschichte zu nutze machen. Doch auch das schönste "Medikament" hat Nebenwirkungen. Genauso verhält es sich mit MDT. Als Eddie Spinola die Kehrseite der Medallie offenbar wird, beginnt die Gratwanderung:
Weiterhin erfolg mit MDT- und mit den Nebenwirkungen leben, oder die Droge schnellstmöglich absetzen um nocheinmal mit einem blauen Auge davon zu kommen?

Fazit: klare Kaufempfehlung,sehr spannend zu lesen, fesselnde Story
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell, spannend, hart 5. September 2008
Format:Taschenbuch
Vermeintlicher Looser steigt auf, fällt tief, steigt auf, fällt tiefer und ...

So mitreißend, dass ich in den Zeiten der Höchstleistung des Protagonisten, schneller gelesen und während seines tiefen Falls übel mitgelitten habe.

Guter Schreibstil, der Lust auf mehr gemacht hat. Die Spannung kommt, auch wenn das Ende abzusehen ist, nicht auf einer Seite zu kurz. Wow und mehr davon.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gut 14. Juni 2009
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Durchweg spannendes Buch, über einen jungen Mann, der mittels einer Droge seine Gehirntätigkeit auf mindestens mehrere hundert km/h beschleunigen kann. Besonders gut gefiel mir, dass sich der Autor ernsthaft mit dem Gedanken auseinander gesetzt hat, was man als "normaler" Mensch mit so einer Superfähigkeit anfangen könnte. 4 Sterne, weil das Ende etwas vorhersehbar ist. Trotzdem empfehlenswert und demnächst im Kino...
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar