Sting

Top-Alben von Sting (Alle Alben anzeigen)


Alle 213 Alben von Sting anzeigen

Song-Bestseller von Sting
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 501
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Sting auf DVD und Blu-ray

Sting - Live in Berlin [Blu-ray]
Sting, Jim Gable
Blu-ray
EUR 24,99

Videos


Bilder von Sting
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

OfficialSting

You can purchase the Original Broadway Cast Recording of @LastShipMusical on @amazon now! https://t.co/KT9FEnKJbv


Biografie

Musiker, Autor, Umweltaktivist – Sting kam 1951 in Newcastle, England zur Welt. Mit 26 Jahren zog er nach London und gründete dort zusammen mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police. Die Band veröffentlichte fünf Alben, gewann sechs Grammy-Awards und wurde 2003 in die „Rock´n Roll Hall of Fame“ aufgenommen.
Seit 1985 hat Sting 13 Solo-Alben veröffentlicht. Sein jüngstes musikalisches Projekt, „The Last Ship“, ist von einem gleichnamigen Bühnen-Stück inspiriert, das 2014 am Broadway uraufgeführt wird. „The Last Ship“ erkundet zentrale Themen wie Heimkehr und Selbst-Findung. Es schöpft ... Lesen Sie mehr

Musiker, Autor, Umweltaktivist – Sting kam 1951 in Newcastle, England zur Welt. Mit 26 Jahren zog er nach London und gründete dort zusammen mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police. Die Band veröffentlichte fünf Alben, gewann sechs Grammy-Awards und wurde 2003 in die „Rock´n Roll Hall of Fame“ aufgenommen.
Seit 1985 hat Sting 13 Solo-Alben veröffentlicht. Sein jüngstes musikalisches Projekt, „The Last Ship“, ist von einem gleichnamigen Bühnen-Stück inspiriert, das 2014 am Broadway uraufgeführt wird. „The Last Ship“ erkundet zentrale Themen wie Heimkehr und Selbst-Findung. Es schöpft aus Stings persönlichen Kindheitserinnerungen an die „Swan Hunters-Schiffswerft“ in Wallsend, England.
Am 20. September 2013 erscheint Stings neues Album „The Last Ship“ bei Universal Music.

Sting hat in seiner Karriere als Mitglied von The Police und als Solokünstler zusammen knapp 100 Millionen Alben verkauft. Er wurde bis dato mit zehn Grammy-Awards ausgezeichnet, einem Golden Globe sowie einem Emmy. Für den Oscar war er drei Mal nominiert. Er wirkte in mehr als 15 Filmen mit und hat zwei Bücher verfasst, darunter seine Memoiren „Broken Music“, die ein Bestseller wurden. Auch politisch ist er aktiv: zusammen mit seiner Ehefrau Trudie Styler gründete er die „Rainforest Foundation“, eine NGO, die sich weltweit für den Schutz des Regenwaldes und seine Ureinwohner engagiert.
Sting befindet sich aktuell auf seiner von der Kritik gefeierten „Back-To-Bass“-Tour durch Nord-Amerika und Europa, bei der er viele seiner Hits als sog. „Stripped-Down- Versions“ mit einem intim gehaltenen Band-Line-Up, nämlich mit einem Quintett live präsentiert. Im Rahmen der Tour wird er im Juli auch für ein Konzert nach Mainz kommen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Musiker, Autor, Umweltaktivist – Sting kam 1951 in Newcastle, England zur Welt. Mit 26 Jahren zog er nach London und gründete dort zusammen mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police. Die Band veröffentlichte fünf Alben, gewann sechs Grammy-Awards und wurde 2003 in die „Rock´n Roll Hall of Fame“ aufgenommen.
Seit 1985 hat Sting 13 Solo-Alben veröffentlicht. Sein jüngstes musikalisches Projekt, „The Last Ship“, ist von einem gleichnamigen Bühnen-Stück inspiriert, das 2014 am Broadway uraufgeführt wird. „The Last Ship“ erkundet zentrale Themen wie Heimkehr und Selbst-Findung. Es schöpft aus Stings persönlichen Kindheitserinnerungen an die „Swan Hunters-Schiffswerft“ in Wallsend, England.
Am 20. September 2013 erscheint Stings neues Album „The Last Ship“ bei Universal Music.

Sting hat in seiner Karriere als Mitglied von The Police und als Solokünstler zusammen knapp 100 Millionen Alben verkauft. Er wurde bis dato mit zehn Grammy-Awards ausgezeichnet, einem Golden Globe sowie einem Emmy. Für den Oscar war er drei Mal nominiert. Er wirkte in mehr als 15 Filmen mit und hat zwei Bücher verfasst, darunter seine Memoiren „Broken Music“, die ein Bestseller wurden. Auch politisch ist er aktiv: zusammen mit seiner Ehefrau Trudie Styler gründete er die „Rainforest Foundation“, eine NGO, die sich weltweit für den Schutz des Regenwaldes und seine Ureinwohner engagiert.
Sting befindet sich aktuell auf seiner von der Kritik gefeierten „Back-To-Bass“-Tour durch Nord-Amerika und Europa, bei der er viele seiner Hits als sog. „Stripped-Down- Versions“ mit einem intim gehaltenen Band-Line-Up, nämlich mit einem Quintett live präsentiert. Im Rahmen der Tour wird er im Juli auch für ein Konzert nach Mainz kommen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Musiker, Autor, Umweltaktivist – Sting kam 1951 in Newcastle, England zur Welt. Mit 26 Jahren zog er nach London und gründete dort zusammen mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police. Die Band veröffentlichte fünf Alben, gewann sechs Grammy-Awards und wurde 2003 in die „Rock´n Roll Hall of Fame“ aufgenommen.
Seit 1985 hat Sting 13 Solo-Alben veröffentlicht. Sein jüngstes musikalisches Projekt, „The Last Ship“, ist von einem gleichnamigen Bühnen-Stück inspiriert, das 2014 am Broadway uraufgeführt wird. „The Last Ship“ erkundet zentrale Themen wie Heimkehr und Selbst-Findung. Es schöpft aus Stings persönlichen Kindheitserinnerungen an die „Swan Hunters-Schiffswerft“ in Wallsend, England.
Am 20. September 2013 erscheint Stings neues Album „The Last Ship“ bei Universal Music.

Sting hat in seiner Karriere als Mitglied von The Police und als Solokünstler zusammen knapp 100 Millionen Alben verkauft. Er wurde bis dato mit zehn Grammy-Awards ausgezeichnet, einem Golden Globe sowie einem Emmy. Für den Oscar war er drei Mal nominiert. Er wirkte in mehr als 15 Filmen mit und hat zwei Bücher verfasst, darunter seine Memoiren „Broken Music“, die ein Bestseller wurden. Auch politisch ist er aktiv: zusammen mit seiner Ehefrau Trudie Styler gründete er die „Rainforest Foundation“, eine NGO, die sich weltweit für den Schutz des Regenwaldes und seine Ureinwohner engagiert.
Sting befindet sich aktuell auf seiner von der Kritik gefeierten „Back-To-Bass“-Tour durch Nord-Amerika und Europa, bei der er viele seiner Hits als sog. „Stripped-Down- Versions“ mit einem intim gehaltenen Band-Line-Up, nämlich mit einem Quintett live präsentiert. Im Rahmen der Tour wird er im Juli auch für ein Konzert nach Mainz kommen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite