Menge:1
Still ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Still
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Still

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 8,94 3 gebraucht ab EUR 6,65 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Still + Kalte Sonne + Traumaworld
Preis für alle drei: EUR 34,06

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. Juni 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Phonyx Records (rough trade)
  • ASIN: B000FKO4VG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.748 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Still
2. Niemand kann es sehen
3. Inside your arms
4. Gib mir dein Gift
5. Nichts aus Liebe
6. Toxic skies
7. Fang mich
8. Halbes Ende
9. Since we're falling
10. I'll follow you
11. State of the moment
12. Nur ein Tag

Produktbeschreibungen

Rechtzeitig zur Veröffentlichung des neuen Albums „Whiteout“ von ZERAPHINE gibt es nun endlich auch das längst vergriffene Album „STILL“ aus dem Jahre 2006 wieder. Das von den Kritikern hochgelobte Album schaffte es zudem im Juli 2006 auf Anhieb in die Top 50 der deutschen Album Charts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MrMillhouse am 14. Februar 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dem Album den Namen "Still" zu geben ist pures Understatement. Sven Friedrich und Co. haben mit ihrem neuesten Werk alle bisherigen Vorgänger getoppt und ihre bis dato beste Arbeit abgeliefert. Ein Grund ist wohl die Gründung ihres eigenen Labels "Phonyx", womit die Band die absolute künstlerische Freiheit geniesst. So wurde das Album auch komplett Live eingespielt - eine Seltenheit im heutigen Aufnahme Alltag.

Bereits im Opener "Still" setzt Zeraphine das erste Ausrufezeichen der CD. Der Song ist von der ersten bis zur letzten Sekunde rockig und ganz und gar nicht so Still, wie der Name vielleicht vermuten lässt.

"Niemand kann es sehen" steht dem in nichts nach und mit "Inside your Arms" legt die Band sogar noch eine Schippe Rock drauf.

Ein weitere Höhepunkt des Albums ist "Fang mich". Friedrich beweisst wieder einmal, wie gut er mit Lyrik unmgehen kann und unterlegt den treibenden Beat mit seiner einzigartigen Stimme. Der Refrain ist der wohl einprägsamste der CD und es ist schade, dass der Song gerade einmal drei Minuten lang ist.

Aber auch die ruhigeren Töne sind auf "Still" zu hören. So hat "Gib mir Dein Gift" zwar einen harten und rauhen Chorus, ist generell jedoch eines der ruhigeren Stücke. "Halbes Ende" ist wieder eine dieser traurigen Liebesgeschichten, die Friedrich so gerne und voller Schmerz erzählt. Im Zusammenspiel mit ruhigen Klavierklängen und klar arrangierten Instrumenten findet sich hier das Balladen Highlight der CD.

Nach dem eher mittelprächtigen Vorgänger "Blind Camera", melden sich Zerpahine bereits ein Jahr später kraftvoller und rockiger zurück und beweisen, dass der Entwicklungsprozess der Band noch nicht beendet ist. "Still" macht Lust auf mehr - mehr Zeraphine.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezendent am 11. Mai 2006
Format: Audio CD
Es ist kein Wunder, dass etliche Major Companys die Independent-Szene immer noch umschwirren wie Fliegen ein saftiges Stück Kuchen. Hier findet man noch Ideen, hier gibt es ein Potenzial, das man andernorts oftmals vergebens sucht. Und dass sich Kajal geschminkte Augen gut verkaufen lassen, zeigen die Charts deutlich. Auch Zeraphine sahen sich mit verlockenden Angeboten der Industrieriesen konfrontiert. Der Plattenvertrag der Berliner Band war nach der Veröffentlichung ihres letzten und überaus erfolgreichen Albums Blind Camera ausgelaufen. Nun galt es zu entscheiden, welcher Weg für die Zukunft eingeschlagen werden soll. Ein Vertrag mit einem neuen Label? Major oder Independent? Weder noch! Das Quintett schlug einen anderen, einen viel konsequenteren und eigentlich auch äußerst charakteristischen Weg ein: Es gründete zusammen mit ihrem Produzenten Thommy Hein die Plattenfirma Phonyx. Nur so konnte gewährleistet werden, dass sich alle Ideen zu einhundert Prozent verwirklichen lassen. Geld stinkt nicht? Richtig! Aber es kann selbst in größeren Mengen nicht den Geist aufwiegen, der durch eine vollkommene künstlerische Freiheit entsteht. Zeraphine haben sich für ihre Kunst, für ihre Ideen, für ihre Passion entschieden. Das Album Still ist der erste Zögling, der in den Genuss dieser freien Entfaltung kommt

"Verlass dich nicht auf tausend leere Worte", heißt es in Niemand Kann Es Sehen. Natürlich steht dieser Satz dort in einem ganz bestimmten Kontext. Trotzdem hat er auch eine universelle Aussage. Sänger Sven Friedrich gehört zu den Menschen, denen sich ein Album erst durch intensives Hören ganz erschließt. Das beinhaltet auch und vor allem die lyrische Ebene.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von herr f. am 4. Oktober 2006
Format: Audio CD
das beste was die jungs bisher abgeliefert haben, wieder gitarrenlastiger und trotzdem, sehr ästhetisch im zusammenspiel mit den synthieparts...

meiner meinung nach, funktionieren die songs, mit den deutschen texten ein stück besser als die mit englischen lyrics, was an der klasse der songs aber nichts ändert.

mein kompliment an die band für dieses atmosphärische werk
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hat mir sehr gut gefallen. Und ist immer wieder toll. Bin zufrieden denn Artikel gekauft zu haben. Bin Glücklich damit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen