Kundenrezensionen

66
4,1 von 5 Sternen
Stihl Holzfeuchtemessgerät Brennholz Feuchtemessgerät
Preis:23,50 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

88 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. März 2011
Das kleine Holzfeuchte-Messgerät von Stihl bringt für mich sowohl Plus- als auch Minuspunke mit sich.

Zunächst zu den Pluspunkten:

+ Das Gerät ist sehr klein und leicht und kann daher auch sehr gut mitgeführt werden.

+ Die Anzeige besitzt eine Hintergrundbeleuchtung, was das Ablesen in einigen Situationen sehr erleichtert.

+ Das Kunsstoffgehäuse ist relativ robust und sollte nicht so schnell brechen wie viele Andere geräte.

+ Die orange gefärbten Deckel erleichtern das Auffinden nach verlust ( z.B. im Wald beim Holzmachen )

+ Das Gerät besitzt neben dem Modus zum messen der Holzfeuchte auch einen weiteren Modus für Baustoffe und für die Messung der Umgebungstemperatur in C° und Fahrenheit.

Negativ aufgefallen sind mir folgende Dinge:

- Das Gerät wird mit vier Knopfzellen Typ LR44 betrieben, welche im Vergleich zu den sonst oft verwendeten 9V Blockbatterien schneller leer werden und auch deutlich teurer sind.

- Sowohl die Verschlusskappe des Batteriefachs, als auch die Schutzkappe der Messspitzen lösen sich relativ leicht. Die Batteriefachabdeckung ist zwar mit der Handschlaufe gegen Verlust gesichert, nicht aber die Messpitzenabdeckung. Es empfiehlt sich das Gerät in einer Tasche oder einem separaten Behältnis aufzubewahren wenn es mitgenommen wird.

- Im Gegensatz zur Messung der Holzfeuchte, ist die Feuchtemessung für Baustoffe sehr ungenau und aus meiner Sicht wenig Aussagekräftig ( im direkten Vergleich mit prof. Messgerät getestet ). Da dieses Feature nicht dem eigentlichen Einsatzzweck dient sondern eher Zugabe ist, hat dieser Umstand keinen Einfluss auf meine Wertung.

Fazit:

Für all diejenigen, die nur gelegentlich ihr Brennholz prüfen oder ab und zu selbst ihr Holz machen ist diese Gerät sicher keine schlechte Wahl. Für den täglichen Einsatz würde ich allerdings ein Gerät mit einer langlebigeren Stromquelle wählen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Juli 2011
Habe das Teil nun einige Monate und es läuft noch einwandfrei. Die 4 Knopfzellen sind ein Minus, haben die vielen anderen baugleichen Geräte aber auch. Zumindest bisher laufen die ersten Batterien noch gut.

Das Display ist beleuchtet was sich aber nach einigen Sekunden abschaltet, angesichts der Batterien sicher besser.

Man kann mit dem Gerät prima sein gelagertes Brennholz prüfen, oft weiß man nicht mehr 100% wann etwas wo gelagert wurde, auch ob ein Platz zum Trocknen taugt oder andere besser sind kann man mit dem Gerät schnell ermitteln.

Wer Brennholz kauft kann sicher damit auch verhindern zu wenig gelagerte Ware angedreht zu bekommen, das kann sehr leicht schon in einem einzigen Winter das Gerät amortisieren.

Temperaturanzeige (C/F) sind möglich, sowie Bautrockenheit (zB. Beton) habe ich aber bisher nur einmal benutzt, scheint aber auch zu funktionieren. Denke für den Preis hat man ein brauchbares Gerät und es kommt sicher nicht auf +- 1% an bei der Restfeuchte. Aber ob mein Brennholz 25% oder 15% Restfeuchte hat macht schon einen gewaltigen Unterschied was die Heizleistung angeht! Denke für den Privatmann eine absolute Empfehlung das kleine Gerät.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. November 2011
Ich muss sagen ich bin mehr als nur überzeugt davon das dies ein sehr gutes Gerät ist! Es hat ein Licht d.h. man kann auch bei Dunkelheit ganz leicht die Feuchtigkeit messen. Idealerweise steckt man das Gerät fest ins Holz! Zeigt innerhalb von millisekunden den Wert an!
Einfach perfekt. Zusätzlich ist es noch sehr klein und daher sehr handlich !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. April 2015
Lieferung erfolgte sehr schnell. Einfache Inbetriebnahme. Voreinstellung in Celsius.

Es ist ein kleines handliches Gerät in einem ziemlich robustem Kunststoffgehäuse.
Das Display ist beleuchtet, welches sich nach einigen Sekunden abschaltet.
Einzigster Minuspunkt sind die 4 Knopfzellen - bin gespannt, wie lange die durchhalten.

Denke aber dennoch für den Preis hat man ein brauchbares Gerät erhalten. Und selbst wenn die Messwerte ein bißchen abweichen, kann man aber sicher die Restfeuchte des Holzes bestimmen. Es kommt sicher nicht auf plus/minus 1% an bei der Restfeuchte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juli 2013
Nun sind wir sicher das unser Holz optimal zum verheizen geeignet ist.Das Messgerät erfüllt voll und ganz unsere Erwartungen.Preis Leistung hervorragend
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2014
Ich hatte bereits ein No-Name Holzfeuchtemessgerät und dachte mir Stihl wird da sicherlich genauere Messergebnisse liefern können. Pustekuchen. Als ich das Gerät bekam stellte ich fest, die sehen ja genau gleich aus. Haben sogar die selbe Menüführung. Komisch. Die Messergebnisse waren exakt die gleichen. Da hat Stihl einfach nur den Namen drauf gedruckt ein bißchen Stihl-orange dazu, und für 20€ verkauft. Sauerei in meinen Augen. So verdient man Geld. Habe ich gleich wieder zurück gesendet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Januar 2013
leider ist der Feuchtemesser nicht zu gebrauchen. Bei Holz, welches draußen im Garten liegt, also nass ist zeigt das Gerät weit unter 20% an.
Wenn ich das in den Kamin legen würde könnte ich das Zimmer vor lauter Rauch nicht betreten. Aber unter 20% sollte das Holz ja ofentauglich sein.
Trockeneres Holz, welches jedoch kaum 1/2 Jahr alt ist liegt bei 0%, laut Messgerät.
Es wäre zu empfehlen keine dieser Geräte zum Holzkauf zu benutzen. Selbst feuchtes Holz geht laut Messgerät als trocken durch.

Manfredo
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Februar 2015
Ich habe zwar keine Erfahrung mit anderen Feuchtemesser, aber ich hatte gleich zwei Stück bestellt (eins war noch als Geschenk gedacht) und die Messwerte beider Geräte waren immer identisch. Also denke ich das sie auch genau arbeiten. Von der Handhabung her auf jedenfall idiotensicher.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Januar 2015
Diese äußerst handliche und stabile Messgerät entspricht voll meinen Erwartungen. Wie alles von der Firma Stihl ist auch dieses Gerät für den Profi konstruiert und gebaut. Das Gehäuse ist aus robustem Kunststoff hergestellt und passt in jede Hosen/Jackentasche.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Oktober 2012
Anfangs schien das Gerät recht genau zu messen und die tatsächliche Restfeuchte anzugeben.
Nach nunmehr ca. 1 Jahr zeigt das Gerät alles an außer der tatsächlichen Restfeuchte.

Wenn ich das Gerät am selben Stück Holz mehrmals verwende scheinen sich die Messwerte zu addieren.

Das Gerät ist nun unbrauchbar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen