Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,25 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Stewardessen (The New Ingrid Steeger Collection) [Blu-ray]


Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 5,92

LOVEFiLM DVD Verleih

Die Stewardessen auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Winterschnäppchen
Winterschnäppchen auf DVD und Blu-ray
Entdecken Sie bis zum 30. November über 9.000 reduzierte DVDs und Blu-rays. Zur Aktion

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Stewardessen (The New Ingrid Steeger Collection) [Blu-ray] + Ich, ein Groupie (The New Ingrid Steeger Collection) [Blu-ray] + Gefangene Frauen (ECD-Collection) [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 28,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ingrid Steeger, Petra Prinz, Raphael Britten, Margrit Siegel, Eveline Traeger
  • Regisseur(e): Michael Thomas
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (DTS-HD 5.1), Italienisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 13. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 1971
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B00J24JQZ0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.629 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Drei hübsche Stewardessen, die auf Linienflügen zwischen den westeuropäischen Hauptstädten eingesetzt sind, erleben einige Affären. Teils bändeln die Flugbegleiterinnen schon an Bord mit den Herren an, teils nehmen sie sich ihre Mannschaftskollegen, teils lernen sie in München, Zürich, Madrid oder Rom ihre Liebhaber kennen. Als sich herausstellt, dass sie sich auf Doppel-Rendezvous eingelassen haben und auf ihre Freundinnen stoßen, ist auch das nur ein kurzfristiges Problem.

VideoMarkt

Drei hübsche Stewardessen, die auf Linienflügen zwischen den westeuropäischen Hauptstädten eingesetzt sind, erleben einige Affären. Teils bändeln die Flugbegleiterinnen schon an Bord mit den Herren an, teils nehmen sie sich ihre Mannschaftskollegen, teils lernen sie in München, Zürich, Madrid oder Rom ihre Liebhaber kennen. Als sich herausstellt, dass sie sich auf Doppel-Rendezvous eingelassen haben und auf ihre Freundinnen stoßen, ist auch das nur ein kurzfristiges Problem. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingmar am 30. September 2014
Format: DVD
Zunächst einmal: Auch in dieser Schweizer Erotikfilm- Produktion von 1971 ist Ingrid Steeger, mit der der FIlm hier als vermeintliche "Hauptrolle" beworben wird, nicht im darstellerischen Mittelpunkt; sie hat hier lediglich eine Nebenrolle Man darf sie hier zwar nackt bewundern und in einer (simulierten) Sexszene - aber das war es dann auch hierbei schon. Die (weiblichen) Hauptrollen - als 4 Stewardessen (darunter NICHT die Steeger!) - werden vielmehr von Margit Siegel, ursula Marty; Evelyne Traeger, sowie Kathrin Heberle gespielt. - Auch nicht schlecht anzusehen; sofern diese reizenden Damen hier Gelegenheit bekommen, sich entsprechend darzustellen (denn besonders gelungen sind die meisten erotischen Szenen hier nicht unbedingt).

Der Film ist ein Episodenfilm, dessen Rahmenhandlung durch sich gegenseitig kennende 4 Stewardessen, die offenbar bei der gleichen Fluggesellschaft arbeiten, und z.T. kurz zusammen kommen, gebildet wird. Ansonsten bilden die einzelnen Erfahrungen der 4 "Luft- Hostessen" in unterschiedlichen europäischen Städten die einzelnen EPISODEN. Der Film beginnt mit einem in Zürich landenden Flugzeug, in dessen Cockpit Chefpilot und eine rothaarige Stewardess (Margit Siegel) - wenn auch in einem anderen Sinne - auf dem Pilotensitz gerade am "abheben" sind. Dann geht es praktisch mit der 1. Episode los:

- die rothaarige Stewardess, Jenny" (Margit Siegel) hat noch im Flugzeug (nach o.g. "Akt") noch einen älteren Herrn kennengelernt, der sich als IT- Industrieller ausgibt (um bei ihr mehr Chancen zu haben), und sie zum Essen einlädt, worauf sich die Dame einlässt. Danach teilen sich die Beiden im Hotel ein Appartement.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen