Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Den "State of the Art" in Sachen Kompetenzmanagement bildet dieses Buch ab. Keine bahnbrechenden Innovationen also, aber die Beiträge verschiedener Autoren vermitteln doch vielschichtige Einblicke in diesen Teilbereich des Wissensmanagements, vorzugsweise aus der Perspektive von Großunternehmen. Die Zusammenstellung der Beiträge wirkt etwas unsystematisch, teilweise beziehen sie sich nur am Rand auf den Aspekt Kompetenz. Wegen der nur knappen Kommentare der Herausgeber zu den einzelnen Abschnitten lässt sich der rote Faden zwischen den Beiträgen höchstens mit fundiertem Hintergrundwissen erkennen. Unterschiedliche Auffassungen darüber, was unter Kompetenz eigentlich zu verstehen ist, werden weitgehend kommentarlos in loser Reihe aufgeführt. Immerhin wird deutlich, dass in Zukunft nicht nur Personalentwickler, sondern Führungskräfte aller Ebenen und Bereiche die Fähigkeit zum Kompetenzmanagement mitbringen müssen. Wir empfehlen das Buch in erster Linie Personalentwicklern sowie allen, die sich für Wissens- und Kompetenzmanagement im Unternehmen interessieren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Das Buch gibt einen Einblick in die Facetten von Kompetenzmanagement anhand ausgewählter Firmenbeispiele. Persönlich habe ich mir aufgrund des Titels mehr ewartet, z.B. dass es um eine systemische Vorgehensweise zur Einbindung der Strategie in das Kompetenzmanagement und vice versa geht. Leider ist es mehr bei einer Aneinanderreihung von isolierten Beiträgen zu Strategie und Beispielen zu Kompetenzmanagement geblieben. Die Frage, wie ich den Strategieprozess mit dem Prozess für Kompetenzmanagement vebinde, um das Intellektuelle Kapital einer Organisation entlang der Strategie zu entwicklen, blieb für mich leider unbeantwortet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. April 2009
Lösungsbuch ist sehr gut & ausführlich erklärt durch die Autoren. Gut für Prüfungsvorbereitung - die Bornhofen-Bücher kann ich sehr gut weiterempfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Zur Festigung des Themas sehr gute Aufgaben.

Super Prüfungsvorbereitung für den Bilanzbuchhalter
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden