Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Jahrbuch 2014: Aktuelle Tabellen zu Rechnungslegung - Steuern - Wirtschaftsprüfung - Betriebswirtschaft [Broschiert]

5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

16. Dezember 2013
Vieles, was das gescheiterte Jahressteuergesetz 2013 hätte bringen sollen, wurde vom Gesetzgeber unterjährig verabschiedet und teilweise bereits 2013 in Kraft gesetzt; einiges gilt erst ab 2014. Um nur ein paar Stichworte zu nennen: - ein ganzes Maßnahmenbündel zur Gestaltungseinschränkung und Missbrauchsbekämpfung, - die unangekündigte Lohnsteuer-Nachschau, - Änderungen bei den umsatzsteuerlichen Dokumentationspflichten und - eine Ausweitung des Reverse-Charge-Verfahrens. Hinzu kommt der bereits 2012 beschlossene grundlegende Umbau des steuerlichen Reisekostenrechts ab 1. Januar 2014. Fazit: Die Unübersichtlichkeit des Steuerrechts ist erneut gewachsen und damit auch der Bedarf an überall und jederzeit verfügbarer, zuverlässiger Information. Auch im zweiunddreißigsten Jahr unterstützt das Jahrbuch alle Angehörigen der steuerberatenden und der wirtschaftsprüfenden Berufe bei ihrer täglichen Arbeit – von der „einfachen“ Deklaration bis hin zur komplexen, auch betriebswirtschaftliche und rechtliche Fragestellungen umfassenden Gestaltungsplanung oder zu den Herausforderungen anspruchsvoller Prüfungsmandate. Die Inhalte des Jahrbuches sind ganz auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten. Tabellen und grafische Darstellungen verschaffen einen raschen Überblick und bieten zugleich einen einfachen Zugriff auf hochverdichtete Detailinformationen. Das ausführliche Sachregister erschließt die Inhalte zielgenau und ohne Umwege. Das Jahrbuch berücksichtigt durchgehend und umfassend den Rechtsstand vom 11. November 2013 und bringt Hinweise auf die zu erwartende Rechtsentwicklung.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 1500 Seiten
  • Verlag: IDW; Auflage: 32., Auflage (16. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802119452
  • ISBN-13: 978-3802119453
  • Originaltitel: Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Jahrbuch 2014
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 10,2 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 448.360 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist seit Jahren ein Muss auf dem Schreibtisch . Sehr viele Informationen die man sehr oft im Mandantengespräch gebrauchen kann. Für Eckdaten und Fakten gibt es meines Erachtens nichts Besseres.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar