In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Sternenstaub im Kirschbaum auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sternenstaub im Kirschbaum [Kindle Edition]

Thariot
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 2,98
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,98  
Taschenbuch EUR 9,90  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Musa Rübenkerbel liebt warmen Kirschkuchen, ein Nickerchen am Nachmittag und die Vorstellung, eines Tages der berühmteste Spruchwirker im ganzen Königreich zu werden.

Frangipani Tulpenmohn, seinem Lehrmeister, obliegt die schwierige Aufgabe Musa auszubilden, was in den Augen derer, die Musas Talente kennen, ein hoffnungsloses Unterfangen ist.

Cardamine Sapote von Schattengrün ist hingegen eine wahrlich dunkle Seele, die, zu Unbeschreiblichem fähig, auf dem Weg zur absoluten Macht eine Kleinigkeit übersieht.

Als dann der beliebte Großherzog Helm Ranunkel von Lerchensporn bei seinem morgendlichen Gang zum Abort jäh sein Leben verwirkt, bringt das Schicksal Dinge in Bewegung, die noch Dekaden später in schauerlichen Geschichten an furchtlose Kinderohren weitergegeben würden.

Sternenstaub im Kirschbaum


Eine freche Fantasy Satire für erwachsene Leser, die sich mit der existenziellen Frage beschäftigen, ob man die Essenz eines weißen Drachengeistes tatsächlich ohne Drachen herstellen kann und zudem wissen wollen, was mit dunklen Spruchwirkern nach ihrem Ableben wirklich geschieht.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1009 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1499124775
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CJLRSNU
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #35.269 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Alter: ü40
Typ: Spielkind
Beruf: IT-Manager
Berufung: Bilder zeigen
Handicap: Kann nur schreiben
Wohnort: Bergisches Land
Lebensleistung: Vater zweier Kinder
Ziele: Alt werden
Ängste: Alt aussehen
Marotten: MMORPGs
Talente: Schurkin spielen
Leidenschaft: Weihnachtsplätzchen
Träume: Die Weltherrschaft
Ideale: Es niemand wissen lassen

Carsten Brinzing, Journalist aus Berlin, über Thariot:
2009 hat Martin Langner begonnen, «Ninis» zu entwerfen. Eine Welt mit eigenen Gesetzen, geheimnisvoll, sagenumwoben. Und doch sehr nah an unserem Er-Leben, an unseren Gefühlen, Ängsten und Träumen.

Die Schwäche für Fantasy und Rollenspiele ist ihm angeboren. Und geschrieben hat er schon seit er fünfzehn ist, immer mal wieder, Kurzgeschichten vor allem. Dann hatte er die Idee zu einer Geschichte, die kurz vor ihrem Ende eine dramatische Wendung nimmt, bei der Hauptfigur wie Leser gleichermaßen «durchgeschüttelt» werden. Ausgehend von dieser Idee hat er «Ninis» erschaffen, einen Planeten, auf dem ein Kampf zwischen den Elementen tobt und auf dem das Auge leicht vom Schein getrübt wird.

2011 Ninis - Die Wiege der Bäume (Fantasy)
2012 Sonnenfeuer. Der Frieden war nah. (Science Fiction)
2012 Cuareen - Die Blutspur (Fantasy)
2013 Sternenstaub im Kirschbaum (Fantasy)
2014 Genesis - Die verlorene Schöpfung (Science Fiction)
2014 Genesis - Brennende Welten (Science Fiction)

Thariot, in seinem zweiten Leben IT-Manager von Beruf, ist ein Bildermensch. Er hat die Fähigkeit, Bilder schnell in Geschichten zu übersetzen und kann es nicht lassen darüber zu schreiben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abstruse Mär mit Unterhaltungswert. 12. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein Großvater erzählt eine Geschichte. Seine erwachsenen Enkelkinder hören eher unfreiwillig zu, werden aber mit der Zeit immer neugieriger.

Die Erzählung entführt Enkel und Leser in eine vergangene Zeit in einem fernen Reich. Dort scheint alles Friede, Freude, (warmer) Kirschkuchen zu sein, bis zum makaberen und unkonventionellen Ableben des Großherzogs. Intrigengespinste und ein drohender Krieg bringen das Leben in Begonien anschließend gewaltig durcheinander.

Ausgerechnet den faulen und stets hungrigen Spruchwirkerlehrling Musa Rübenkerbel hat der Autor (oder war es der erzählende Großvater) dazu auserkoren, nicht nur die Prinzessin zu retten, sondern zugleich auch noch den Frieden im Land wieder herzustellen.
Insbesondere seine Trägheit, Tollpatschigkeit, sein Unvermögen und natürlich seine Vorliebe für warmen Kirschkuchen zeichnen den jungen, durchaus sympathischen Helden aus. Am liebsten lebt und träumt er in den Tag hinein und führt ein Dasein frei nach dem Motto: „Ich kann nichts, aber das kann ich richtig gut“.
Kaum einer, glaubt daran, dass aus ihm je etwas werden wird. Doch da gibt es ja noch seinen Lehrmeister Frangipani Tulpenmohn, Cardamine Sapote von Schattengrün - die als Hund, wie ein Schwein aussieht - den mehrfach reingewaschenen Drachengeist …
Die Drei, Musas Persönlichkeit, sein gutes Herz sowie etliche Zufälle, aber auch die kollektive Naivität im Land bringen ihn schließlich ans Ziel.

Allein die Namen lassen bereits erahnen, um welche Art Geschichte es sich handelt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine andere Art von Märchen 17. April 2014
Von Ingeborg
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Auf satirische Weise wird uns hier das Märchen von Musa Rübenkerbel dem besten Spruchwirker des ganzen Begonischen Königsreiches erzählt.Selbiger liebt warmen Kirschkuchen und seien Ruhe unterm Kirschbaum ,doch die hat er leider nicht lange ,denn sein Großherzog Helm Ranunkel verstirbt nach dem Genuss des pfeffrigen Abendessens des Morgends auf dem Aborte.Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf ,die Prinzessin ist nicht gewillt zu heiraten, Kullerchen und die Zicklinge tauchen auf und das Chaos ist perfekt.Zwischendrin unser Held Musa Rübenkerbel und so manch andere komische Gestalt.

Eine Geschichte ,die so manches Grinsen aufs Gesichte zaubert,weniger weil die Story gut ist ,sondern ob der liebevollen Gestaltung der mitwirkenden Persönlichkeiten und der blumigen Sprache der Schilderung.Eine nicht ganz ernst zunehmende Geschichte mit hohem Lachfaktor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Märchen der besonderen Art 17. April 2014
Von Angela H.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Herrscher von Begonien, Großherzog Helm-Ranunkel von Lerchensporn stirbt unverhofft bei seinem morgendlichen Gang zum Abort. Sein plötzlicher Tod setzt Dinge in Bewegung von denen man noch sehr lange erzählen wird.

Inhalt
Der Herrscher des Nachbarreichs Hyazinth, Cernus von Steppenkirsche will schon lange seinen Wirkungskreis erweitern und sieht seine Chance gekommen. Er will seinen Sohn Malus von Steppenkirsche mit der Tochter des verstorbenen Großherzogs Helm-Ranunkel verheiraten.
Das Einverständnis der beiden ist dabei zweitrangig, doch Prinzessin Vicia von Lerchensporn sieht absolut nicht ein warum sie dem Wunsch des Despoten nachkommen soll und tut das auch lautstark kund. Das führt natürlich zu einer unangenehmen Verwicklung in deren Verlauf Cernus von Steppenkirsche ein Ultimatum stellt.
Vicia flieht mit Meister Greisenhaupt, einem Spruchwirker dessen Lohn der letzten Wochen noch aussteht, nach Kardone. Das Entsetzen in Begonien ist groß, steht das Heer von Cernus Steppenkirsche schon bereit.
Musa Rübenkerbel und sein Meister Frangipani Tulpenmohn werden auserkoren das Orakel von Grenadilla zu befragen.
Musa ist ein Spruchwirkerlehrling mit sehr großen Träumen. Er will der größte Spruchwirker aller Zeiten werden und seine große Liebe Vicia von Lerchensporn heiraten. Zudem liebt er es unter seinem Kirschbaum zu meditieren und warmen Kirschkuchen zu essen.
Sein Meister Tulpenmohn ist ihm keine große Hilfe, denn er predigt, jedem ob er es hören will oder nicht, vom kommenden Weltuntergang und das am liebsten aus seinem Erdloch heraus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Solaria
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte fängt wie jede gute Geschichte mit der Erzählung eben derselben an.
Den was soll man den Enkeln heute präsentieren.

Ein Großvater dacht's und sprach.

Kennt Ihr die Geschicht von Musa Rübenkerbel, der ein großer Spruchwirker werden wollte?
Natürlich hatten die Enkel weder von Musa gehört noch wussten Sie was ein Spruchwirker ist und gingen von einer ganz alltäglichen Geschichte aus....

Falsch gedacht...den in dieser wirklich fantastischen Geschichte scheint nichts so zu sein, was es ist, denn das böse schläft nie außer... wenn es sich selbst in die Luft sprengt! :D

Musa Rübenkerbel ist ein geruhsamer Typ, der es liebt warmen Kirschkuchen zu stibitzen oder ein Nickerchen unter seinem Kirschbaum zu machen.
Aber Musa hat auch Träume, z.B. das er der bester Spruchwirker des ganzen Königreichs wird und das er eines Tages die Prinzessin heiraten wird, die ihm seit einer Begegnung nicht mehr aus dem Kopf geht.
Allerdings gab es zu dem Thema Spruchwirker ein zweifler der kein geringerer war.... als sein Lehrmeister Tulpenmohn, der das als hoffnungsloses unterfangen ansah.

Eines Tages passierte nach dem Ableben des Großherzogs Helm Ranunkel, das die Kullerchens und die Zicklinge auftauchten und der Nachfahre des Großherzogs damit restlos überfordert war.
Aber nicht nur das machte dem Königreich zu schaffen den sie steckten tiefer im Dilemma als es Ihnen lieb war.....

Der Schreibstil liest sich flüssig und ich kam aus dem schmunzeln nicht mehr heraus.
Die Charaktere finde ich trotz Ihrer Eigenarten super und man findet sich in eine Welt ein, in der so manch Kleinod schlummert.. :D
Ich bin begeistert und kann die Geschichte nur weiter empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Mich konnte die Geschichte leider nicht überzeugen
Ein Großvater versucht mit einer Geschichte seine beiden Enkelkinder zum längeren Bleiben zu überzeugen, Die Geschichte handelt von Musa Rübenkerbel und seinen... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Leseschaf veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein wirklich "fantastisches" Märchen!
Eine Geschichte so gemütlich wie die Erzählungen des Großvaters. Und das in mehreren Hinsichten: Es handelt sich um eine so fantasiereiche Geschichte, wie es... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von BlueSunset veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Sternenstaub im Kirschbaum
Kurze Inhaltsangabe:
In Begonien herrschte seit zweiunddreißig Jahren, siebzehn Tagen und etwas weniger als drei Stunden der gütige Großherzog Helm-Ranunkel... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Monja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Von warmem Kirschkuchen und weißen Drachengeistern
Ich habe gerade dieses Buch beendet und immer noch ein Grinsen im Gesicht.

"Sternenstaub im Kirschbaum" ist ein großer Spaß. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Sursulapitschi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ich fand es eigentlich ziemlich gut
Das Buch hat mir ein paar vergnügliche Lesestunden bereitet. Ich fand es wirklich lustig und unterhaltsam und ein paar Mal musste ich an Terry Pratchett denken, denn auch... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Nuphar veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessant
Weil das Buch mir vom Titel her interessant vor kam und es auch so war.
Würde es weiter empfehlen.
18Tage
Vor 15 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Was soll ich sagen?
Zwei Kinder die dazu verdonnert wurden ihre Großeltern zu besuchen.
Ein Großvater der ihnen eine Geschichte, wohlgemerkt ein Geschichte
kein Märchen,... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Birgit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Huch? Total überrascht...
...war ich als mein Kollege mich anschrieb, er hätte ein Buch geschrieben, ob ich denn nicht mal lesen wollte? Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Jens Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Irrsinn hat einen Blumen-Namen !
Seit dem äußerst gelungenen Thriller „Sonnenfeuer“, welchen ich mit Begeisterung verschlungen habe, verfolge ich die Werke des Autors „Thariot“ regelmäßig. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von herman11 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden