EUR 8,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sternenmelodie: Roman Taschenbuch – 29. Oktober 2009


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 8,94
54 neu ab EUR 8,95 2 gebraucht ab EUR 8,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Sternenmelodie: Roman + Ein Hauch von Jasmin: Roman + Die Vertraute: Roman
Preis für alle drei: EUR 27,89

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 2 (29. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596181089
  • ISBN-13: 978-3596181087
  • Originaltitel: Magic Flutes
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.697 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eva Ibbotson weiß, was Leserinnen wünschen!" (Hörzu )

"Nur eine kann so wunderbar unbefangen mit großen Gefühlen umgehen: Eva Ibbotson!" (Norddeutscher Rundfunk )

"Mit ihren Romanen hat sich Eva Ibbotson mitten in die Herzen ihrer Leserinnen geschrieben!" (Freundin ) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

"Eva Ibbotson weiß, was Leserinnen wünschen!"
Hörzu

"Nur eine kann so wunderbar unbefangen mit großen Gefühlen umgehen: Eva Ibbotson!"
Norddeutscher Rundfunk

"Mit ihren Romanen hat sich Eva Ibbotson mitten in die Herzen ihrer Leserinnen geschrieben!"
Freundin -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Dezember 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Sternenglanz gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, und das obwohl ich eigentlich sonst weder an der Zeit, in der der Roman spielt, interessiert bin, noch an Liebesgeschichten, deren Ende derart klar abzusehen ist. Klassische Musik, die eine große Rolle in diesem Buch spielt, läßt mich normalerweise auch ziemlich kalt.
Es ist schwer zu erklären, warum dieses Buch seinem Leser ein paar Stunden beschert, in denen man der Welt restlos entrückt ist. Frau Ibbotson scheint mir eine glückliche Frau mit viel Humor zu sein, vielleicht liegt es ja daran.
In allen ihren Büchern haben die Frauengestalten Charakter, und zwar in Hülle und Fülle, anstatt nur schön und langweilig zu sein. Ihre Männergestalten kommen stets daher wie der Ritter auf dem weißen Pferd, aber ohne das es auch nur im mindesten unglaubhaft oder kitschig ist. Und ihre kleinen Schwächen haben sie natürlich auch.
Das kling jetzt alles als sei das Buch eine elende Schnulze. Ist es aber nicht. Es ist einfach nur schön.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Oktober 2000
Format: Taschenbuch
Mag sein, daß das Buch keinen hochintellektuellen Anspruch hat, aber es ist einfach zauberhaft zu lesen! Eva Ibbotson strickt zwar immer eine ähnliche Masche, aber man verfällt dem Zauber iher Figuren trotzem jedesmal rettungslos. Für einen trüben Novemberabend kann ich mir nichts schöneres als einen Glühwein, eine Wärmflasche und dieses Buch vorstellen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pinky Pony am 3. Juli 2007
Format: Taschenbuch
wunderschön romantisch, kitschig und verlaufend wie ein Märchen für "große Mädchen". Manchmal etwas langatmig, dann wieder sehr unterhaltsam. Eine Urlaubslektüre, die so richtig entspannt, die man dann aber auch wieder schnell vergißt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Josephine Sterner TOP 500 REZENSENT am 29. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Guy Farne ist ein im Heim aufwachsendes Findelkind. Eines Tages holt in eine nette, ältere Dame ab, seine zukünftige Pflegemutter, die bereits mehrere Kinder erzogen hat. Guy wächst heran, studiert und möchte sich in Wien ein Schloss kaufen. Er möchte seine große Liebe Nerine heiraten, doch letztendlich entscheidet er sich für Tessa, die etwas von ihrem adeligen Status gelangweilte Tochter einer österreichischen Adelsfamilie. Erst nach einem langen Weg führt ihr Schicksal zueinander, denn sie sind Sternenkinder, beide im selben Sternzeichen der Zwillinge geboren...

"Sternenmelodie" ist ein typischer, etwas kitschiger Frauenroman wie auch Die Vertraute: Roman. Die Seiten sind nicht gerade spannend gestaltet, es wird einem lediglich ein Einblick in die Gefühls- und Handelswelt der Figuren eröffnet. Die Umschreibung österreichischer Spezialitäten, besonderer Landeswörter und einige nette Ausflüge in die Oper oder auf dem Schloss schmücken diesen Roman mit etwas überflüssigen Gewohnheiten. Ibbotsons Stil, obwohl nicht besonders, ist dennoch unverkennbar in seiner Einfachheit und Schlichtheit. Nach der Lektüre von 3 Romanen ist immer noch Sommerglanz: Roman mein Lieblingswerk dieser Autorin, das ich eher weiter empfehlen kann.

~Bücher-Liebhaberin~
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden