Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sterbenslust: 21 erotische Kriminalgeschichten [Broschiert]

Paul Ott
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

8. Februar 2010
Was so zärtlich beginnt, endet manchmal in einem tödlichen Albtraum: 21 meisterlich erzählte erotisch-kriminelle Kurzgeschichten. Zwischen heißer Liebe und abgrundtiefem Hass, hemmungsloser Ekstase und blutigem Ernst, sinnlicher Begierde und eiskaltem Mord. Mal skurril und witzig, mal düster und unheilvoll. Ebenso erregend wie beängstigend! 21 namhafte Krimiautorinnen und -autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich der Aufgabe gestellt, Lust und Verbrechen in spannenden Geschichten zu verschmelzen. Eine zunächst ungewöhnlich scheinende Aufgabenstellung. Und außergewöhnlich ist auch das lesenswerte Ergebnis: eine Krimi-Anthologie der „etwas anderen Art“.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 1., 2., Aufl. (8. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839210577
  • ISBN-13: 978-3839210574
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 12 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 298.158 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

21 Krimistars aus Deutschland, österreich und der Schweiz kommen sofort zur Sache, und das in den unterschiedlichsten Situationen und Varianten. Eine perfekte Mischung aus Sex & Crime!

Buchrückseite

Was so zärtlich beginnt, endet manchmal in einem tödlichen Albtraum: 21 meisterlich erzählte erotisch-kriminelle Kurzgeschichten. Zwischen heißer Liebe und abgrundtiefem Hass, hemmungsloser Ekstase und blutigem Ernst, sinnlicher Begierde und eiskaltem Mord. Mal skurril und witzig, mal düster und unheilvoll. Ebenso erregend wie beängstigend!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein passender Titel 30. Juni 2010
Von Charlie
Format:Broschiert
Meine Meinung:

Auf dem Umschlag sind eine rote Rose und die rotgeschminkten Lippen einer Frau abgebildet. Der Titel ist passend dazu in Rot geschrieben. Die Kriminalgeschichten spielen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in der heutigen Zeit.

Paul Ott hat von 21 Kriminalautoren verschiedene Geschichten gesammelt und in diesem Buch veröffentlicht. Bei diesen Krimis haben die Autoren wirklich alles aus den Geschichten geholt. Manchmal haben die Schriftsteller viel schwarzen Humor bewiesen. Wie zum Bespiel, als eine Blumenverkäuferin plötzlich zur Domina wird und ihre beiden besten Kunden tot aufgefunden werden. Eine andere Erzählung handelt von einem Professor, der auf Schlangen spezialisiert ist, und diese bald lieber hat als Frauen. In einer anderen Kurzgeschichte lässt sich ein Kommissar versetzen, um noch mehr die Freuden des Lebens genießen zu können. Um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Figuren sind sehr lebhaft beschrieben, sodass mir manchmal fast angst und bange wurde, so real waren diese dargestellt.

Es war meine erste Anthologie und es hat mir im Grossen und Ganzen doch recht gut gefallen. Einige der Geschichten fand ich so gut, dass ich mich nach Romanen der Autoren umschauen werde, andere habe ich weniger gemocht. Es sind keine üblichen Krimis, sondern Kriminalgeschichten mit ein wenig Erotik vermischt. Der Leser sollte sich am besten überraschen lassen.

Ich gebe: 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kriminalgeschichten 8. Februar 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Sterbenslangweilig statt Sterbenslust.
Da weitere 17 Wörter zur Rezension gefordert sind, schreibe ich halt diesen Satz dazu. Fehlen noch drei! Fertig
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine kunterbunte Mischung aus Sex and Crime 21. Juni 2010
Format:Broschiert
Die Begeisterung der einzelnen Autoren für die Kurzkrimis ist in jeder Geschichte zu spüren. Manchmal sehr skuril, manchmal jedoch auch sehr düster und unheilvoll bleiben keine Themen in diesem Buch ausgespart. Eine Blumenverkäuferin, deren "Umschulung" zur Domina mit zwei Leichen endet, ein Kommissar, der in Oberösterreich im Dorfsumpf rumwühlt und dabei ganz gekonnt verwöhnt wird.

Liebhaber "richtiger" Krimis werden bei diesen Kurzgeschichten allerdings die Spannung, die sich gewöhnlich langsam aufbaut, vermissen. Dies wird jedoch durch Humor und Erotik wieder wett gemacht. Zum Beispiel dann, wenn Olga, eine Puppe von "Lifelike-Lady", genau so fremd geht wie ihre ehemals lebende Vorgängerin, muss jeder Leser schmunzeln. Und wenn die brave Ehefrau Marie eine willkommene Abwechslung sucht und dabei ein Voyeur einen Blick zu viel riskiert, weiß der Leser sofort, dass das nicht gut gehen kann.

Den elf Autorinnen und zehn Autoren ist es auf hervorragende Art und Weise gelungen, die Freuden der Erotik mit dem Schrecken des vorzeitigen Ablebens zu verbinden. Die Vielfalt der Todesarten fasziniert dabei den Leser. Dabei wird der Eindruck vermittelt, dass die einzelnen Autoren mit ihrer Fantasie noch lange nicht am Ende sind. Dabei sucht man Kommissare, die verzweifelt versuchen einen oder mehrere Morde aufzuklären, in diesen kriminalistischen Kurzgeschichten vergebens.

Ein Buch, das viel Unterhaltung bietet und den eifrigen Sammler von Kurzkrimis sicher sehr freuen wird. Ein Buch für Leute, denen keine Idee zu abwegig ist, um eine kriminalistische Kurzgeschichte daraus zu machen. Allerdings kein Buch für Leser, die die Spannung und die Handlung eines "handfesten" Krimis bevorzugen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schön geschrieben 5. Januar 2014
Von Andy
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Bin zwar noch beim lesen, aber das was ich bisher gelesen habe, war recht gut.
Preis und Leistung ist in Ordnung :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Okay. 2. Januar 2014
Von Caro
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Man könnte es als Gute-Nacht-Geschichten bezeichnen. Sie sind weder sehr erotisch, noch sehr brutal. Eine Geschichte fesselte mich davon zwar sehr, aber sonst empfand ich es eher als Durchschnitt. Das Buch ist jetzt nicht schlecht, aber ich habe mir mehr davon versprochen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar