Menge:1
Stella di Napoli ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Stella di Napoli
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Stella di Napoli


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
37 neu ab EUR 7,21 4 gebraucht ab EUR 6,19

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Stella di Napoli + Meditation + St. Petersburg (Limited Deluxe Edition)
Preis für alle drei: EUR 45,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Bellini, Rossini, Donizetti
  • Audio CD (29. August 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Erato (Warner)
  • ASIN: B00FPTG0TG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.323 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Stella di Napoli, Part I: "Ove t'aggiri, o barbaro" (Stella, Marta) 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Adelson e Salvini, Act 1: "Dopo l'oscuro nembo" (Nelly) 6:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Le nozze di Lammermoor, Act 2: "L'amica ancor non torna... Oh, di sorte crudel" (Lucia) 9:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Zelmira, Act 2: "Riedi al soglio" (Zelmira, Polidoro, Ilo) 8:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. La vestale, Act 2: "Se fino al cielo ascendere" (Giunia) 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Elisabetta al castello di Kenilworth, Act 3: "Par che mi dica ancora" (Amelia) 7:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. I Capuleti e i Montecchi, Act 2: "Tu sola, o mia Giulietta... Deh! tu, bell'anima" (Romeo) 4:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Il sonnambulo, Act 1: "Lasciami... Se il mar sommesso mormora" (Adele, Sofia) 5:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Maria Stuarda, Act 3: "Io vi rivedo alfin... Deh! Tu di un'umile preghiera" (Maria) 8:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Saffo, Act 3: "Flutto che muggi... Teco dall'are pronube... L'ama ognor qual io l'amai" (Saffo, Faone, Climene, Alcandro)14:24EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Hommage an die Stadt der Oper: Joyce DiDonatos Belcanto-Album Stella di Napoli

Mit berühmten Opernpartien es italienischen wie französischen Fachs hat sie sich weltweit an die Spitze gesun-gen. Doch die amerikanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato gilt nicht nur als begnadete Gestalterin großer Frauenfiguren vom Barock bis zur Moderne, sondern auch als Entdeckerin zu Unrecht vergessenen Repertoires. Beides verbindet sie nun glanzvoll, virtuos und mit allen Facetten ihrer musikalischen Psychologisierungskunst in ihrem neuen Album Stella di Napoli – einer Belcanto-Hommage an die Stadt der Oper schlechthin.
Bekanntes, Unbekanntes, musikalisch Erstrangiges des Belcanto - geprägt von der blühenden neapolitanischen Operngeschichte: Dies ist das Konzept des Albums Stella di Napoli. Seit Barockzeiten wuchs die italienische Metropole zu einer Art Opernmekka heran. Hier lag gewissermaßen die Wiege des Belcanto-Gesangs. Gioachino Rossini, Vincenzo Bellini oder Gaetano Donizetti begeisterten das neapolitanische Publikum. Zusammen mit dem Musikwissenschaftler und Dirigenten Riccardo Minasi erweitert Joyce DiDonato dieses Bild – mit Arien des Rossini-Freundes Michele Carafa, mit Werken von Saverio Mercadante, Carlo Valentini und Giovanni Pacini, der mit seiner Oper Stella di Napoli der Metropole huldigte und diesem Album den Namen gab. Der Reichtum des ausgewählten Materials, das hier übrigens zum Teil in Welt-Ersteinspielungen erklingt, überraschte Sängerin wie Dirigenten: „Als wir die Auswahl trafen“, schreibt Minasi, „hatten wir große Schwierigkeiten, überhaupt etwas wegzulassen.“ Kein Zweifel: Dieses Album schlägt ein faszinierendes Opernkapitel auf!

„Joyce DiDonato wird nicht für umsonst die "Preußin aus Kansas" genannt, die mit Ehrgeiz, Fleiß und Perfektionswillen ihr ganzes Können hinschenkt und ihre Hörer mit allen erdenklichen Klangfacetten umgarnt.“ MDR

„Der nächste fulminante Streich von Joyce DiDonato. Sie beherrscht dieses Repertoire virtuos und vor allem klangschön!“ Radio Stephansdom

„Da wird mit bebender Stimme gebarmt, mit rollendem „R“ gedroht, mit koketten Trillern geflirtet. Da lockt Joyce DiDonato mit virtuosen Koloraturen und der Sinnlichkeit ihrer perfekt ansprechenden Mezzo-Tiefe.“ Der Tagesspiegel

“Gäbe es doch nur mehr Sängerinnen wie Joyce DiDonato – die Opernwelt wäre ein Elysium.“ Rondo

“Nicht nur ihre technischen Fähigkeiten stellt Joyce DiDonato auf ihrer neuen CD phänomenal unter Beweis: Mit diesem Recital schickt sie die Bewunderer großer Gesangskunst buchstäblich zu den Engeln. - Fono Forum

„Eine fantastische Darbietung, gesungen und musiziert auf allerhöchstem Niveau.“ SWR

„Virtuoses in sängerischer Vollendung“ Opernglas

„Mit ihren atemberaubenden Koloraturen, ergreifenden Kantilenen und ihrer beeindruckenden Mezzotiefe, zeigt Joyce DiDonato aufs Neue, dass ihr kein Terrain fremd ist. Und jeder, der ihr zuhört, muss sich anschnallen. Denn diese Frau begibt sich mit Haut und Haar in jede Rolle rein.“ HR2 CD Tipp

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. September 2014
Format: Audio CD
"Benvenuto a Napoli !", schreibt Joyce Di Donato im Vorwort des Booklets, und vergleicht die frühen Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts in Neapel mit den 20er Jahren (des 20. Jahrhunderts) in Paris. Die meisten Belcanto Opern des 19. Jahrhunderts sind heute vergessen, bzw. fast vergessen. Aus den vergessenen und fast vergessenen hat die Sängerin eine erstklassige Auswahl getroffen. Donizettis MARIA STUARDA dürfte das bekannteste, hier auf diesem Album vertretene Werk sein. Das hohe Niveau, mit dem Di Donato in die CD einsteigt, STELLA DI NAPOLI, von Pacini, hält das gesamte Album über. Joyce Di Donato beweißt hier, ohne Abstriche, dass sie eine der besten Belcanto-Sängerinnen der Gegenwart ist .

Wer regelmäßig die Opernproduktionen von OPERA RARA verfolgt, oder Live-Aufnahmen der großen Leyla Gencer sammelt, kennt Rossinis ZELMIRA oder Pacinis SAFFO zum Beispiel. Völlig unbekannt hingegen IL SONNAMBULO von Carlo Valentini (1790 - 1853) --- mein persönliches Highlight dieser Platte.

Das Album wurde im Oktober 2013 in der OPERA DE LYON aufgenommen, und vom dortigen Orchester + Chor begleitet ....... mit dem nötigen, italienischen Belcanto-Schwung.

Nach dem Hören dieser CD wird der eine oder andere sicher recherchieren, von welchen der hier vorgestellten Werke es eine Gesamtaufnahme gibt. Von Pacinis SAFFO gibt es eine Live-Aufnahme mit Leyla Gencer, nicht unbedingt gut in der Tonqualität, aber das macht nichts. Denn diese SAFFO muss man einfach ganz hören.

( J. Fromholzer )
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Nielsen am 13. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Neu cds kommen und gehen, die Kritiken sind jubelnd bis lau, je nach dem wer schreibt, je nach dem worum es geht - dem einen gefällts, dem anderen nicht.
Und dann - dann sind da ein paar wenige Neuerscheinungen, eine Handvoll pro Jahr, bestenfalls, da scheinen sich zur Abwechslung mal alle Kritiker einig zu sein, da ist der Jubel einhellig - im Falle von Joyce DiDonatos neuer cd ist er im wahrsten Sinne des Wortes "grenzenlos". In der Oktober-Ausgabe des FonoForums weiht Jürgen Kesting - wahrlich ein sachkundiges und strenges Ohr - dieser Aufnahme eine ganze Seite, und findet nicht genug der lobenden Worte. Und natürlich fünf Sterne, die Höchstzahl die im FonoForum vergeben werden kann. Im gleichen Monat macht der Diapason (das französische Gegenstück zum FonoForum) sie zur Aufnahme des Monats und verleit ihr einen "Diapason d'or" - eine goldene Stimmgabel. Auch das die Höchstauszeichnung in dieser Zeitschrift. Und diesen Monat nun zieht das BBC-Musicmagazin nach, mit ebenfalls einer ganzseitigen - man muß schon sagen "Huldigung", und einer Topbewertung. Soviel zu den Gazetten,
aber man hat ja auch noch seine eigenen Ohren. Und was man da zu hören kriegt, das "schickt" einen wahrlich - um Jürgen Kesting zu zitieren, der seinerseits Stendhal zitiert - "zu den Engeln". Diese cd ist eine Lehr- und Sternstunde in Sachen "2. Belcanto-Schule" (also nach der ein Jahrhundert zuvor - Bononcini, Hasse, Händel etc.). Egal ob es virtuos ausgeführte Läufe u. Triller sind (etwa in der "Eingangsnummer" die der cd den Titel verlieh) oder das atemberaubende messa di voce in dem Gebet aus Maria Stuarda; ein an- und abschwellender Ton, den die Sängerin an die 20sec. lang über dem Chor schweben läßt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maike am 18. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jedem Liebhaber des Belcanto ist diese Einspielung zu empfehlen, eine bessere Mezzosopranistin gibt es derzeit einfach nicht und man entdeckt tolle, unbekanntere Komponisten der Epoche. Mutiger wäre es vielleicht gewesen, mehr unbekannte Stücke einzuspielen. Aber sie singt die Maria Stuarda und den Romeo so umwerfend schön, dass man dennoch froh ist über diese Aufnahmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kieran Carrel am 3. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Brava! Bravissima!
Ein wunderbares Album mit schönster Musik! Jedem zu empfehlen, diese musikalischen Goldstücke!!! Joyce DiDonato in ihrer besten Form.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von christel schmitz am 12. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Joyce DiDonato ist einfach die Größte. Eine hervorragende CD und unglaublich schöne Musik.
Ich höre sie sehr oft, zum Zuhören, man muss schon gut hinhören. Vielen Dank
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden