Stella Menzel und der goldene Faden und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Stella Menzel und der gol... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,96 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Stella Menzel und der goldene Faden Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2013

48 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 2,34
65 neu ab EUR 16,99 20 gebraucht ab EUR 2,34 1 Sammlerstück ab EUR 13,10

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Stella Menzel und der goldene Faden + Die Glücksbäckerei - Das magische Rezeptbuch + Jules Wunschzauberbaum: Roman für Kinder. Mit Vignetten und gestaltetem Vorsatz von Eva Schöffmann-Davidov (Gulliver)
Preis für alle drei: EUR 37,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: rororo (1. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499216612
  • ISBN-13: 978-3499216619
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 - 11 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1,7 x 21,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 260.818 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Holly-Jane Rahlens kam nach ihrem
Studium aus ihrer Heimatstadt New York
nach Berlin. Mit Funkerzählungen,
Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte
sie sich dort in den 1980- und 90er-Jahren
einen Namen. Ihr Jugendbuch Prinz Wil-
liam, Maximilian Minsky und ich (2003 mit
dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausge-
zeichnet) kam 2007 in einer Drehbuch-
adaption der Autorin ins Kino. Sie lebt
heute mit ihrer Familie in Berlin-
Charlottenburg.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein poetisches Familienporträt. (DIE ZEIT)

Warmherzig, lebensbejahend und sehr empfehlenswert. (1000 UND 1 BUCH)

All ihren Büchern gemeinsam sind der unverkennbare Humor (...), die Authentizität ihrer Charaktere und die atmosphärische Stimmigkeit ihrer Settings. (ESELSOHR)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Holly-Jane Rahlens kam Anfang der siebziger Jahre aus ihrer Heimatstadt New York nach Berlin. Mit Funkerzählungen, Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte sie sich dort in den achtziger und neunziger Jahren einen Namen. Außerdem arbeitete sie als Journalistin, Radiomoderatorin und Fernsehautorin. Ihr Jugendbuch «Prinz William, Maximilian Minsky und ich» wurde 2003 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis prämiert und 2007 fürs Kino verfilmt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S.D. vom Blog esdeh TOP 1000 REZENSENT am 12. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Stella hat von ihrer Großmutter eine Decke geschenkt bekommen die mit vielen kleinen Schneeflocken und Sternen bestickt ist und der sie den Namen Schneestern gegeben hat. Die Decke ist ein Familienerbstück, das über Generationen Stellas Vorfahren begleitet hat und seine ganz eigene Geschichte zu erzählen hat. Aber auch mit Stella gemeinsam muss Schneestern noch einiges durchstehen und ist ihr ständiger Begleiter bei allen wichtigen Ereignissen.

"Stella Menzel und der goldene Faden" von Autorin Holly-Jane Rahlens ist ein Buch das Generationen verbindet und sowohl als Vorlesebuch, als Kinderbuch zum selber lesen und als modernes Märchen für Erwachsene gut funktioniert.
Kinder werden von den liebevollen Illustrationen begeistert sein, Erwachsene von der hochwertigen Ausstattung mit Leinenbuchrücken, Goldschrift und Lesebändchen. Alle Leser werden jedoch von Stella mitgerissen werden, einer der liebenswertesten Buchfiguren der letzten Jahre. Wie eine moderne Mischung aus Pippi Langstrumpf und Anne auf Green Gables kommt dieser kleine "Rottopf" daher und wirbelt durch das Buch vom Kleinkind bis zum Teenager. Doch auch die Familiengeschichte, die Großmutter Josephine zu erzählen hat, fasziniert.
Autorin Holly-Jane Rahlens zeigt mit Stellas Geschichte aber auch, wie immer wieder aus einem Unglück etwas anderes Gutes entstehen kann, wenn man sich nur die Mühe macht danach Ausschau zu halten. Da machen auch die kleinen Unvollkommenheiten gar nichts aus, denn sie sind kein Makel, sondern lebendige Vergangenheit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gela am 2. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Stella hat als Kleinkind von ihrer geliebten Großmutter Josephine eine ganz besondere wundervolle Decke geschenkt bekommen. Der alte dunkelblaue Stoff mit Goldfäden genäht und mit Sternen und Schneeflocken verziert wird von Stella "Schneestern" getauft und birgt die Familiegeschichte der Menzels. Er ist auf eine lange Reise von Russland nach Amerika gegangen.
Leider passieren immer wieder kleine Unglücke, die aus der großen Decke immer kleiner werdende Teile werden lassen, die Großmutter Josephine aus dem restlichen Stoff zaubert. Dazu gehört dann auch immer, dass sie ihrer Enkelin die Geschichte des Stoffes und damit die Familiengeschichte erzählt. Als am Ende kein Stoff mehr übrig bleibt, entdecken die Frauen den waren Schatz der ehemaligen Decke.

Holly-Jane Rahlens hat mit diesem Buch ein wundervolles Familienbuch erschaffen, dass einen in die Zeit der Märchen versetzt.
Allein der erste Satz "Es lebte einmal ein Mädchen namens Stella Alisa Menzel, das besaß ein ziemlich großes Stück verzauberten Stoffes." läßt den Leser anfangen zu träumen.
Großmutter Josephine ist die Bewahrerin der Familiengeschichte und versteht es, mit wunderschön erzählten Geschichten ihre Enkelin Stella für die Vergangenheit zu begeistern. Der Leser fühlt sich dabei als heimlicher Beobachter, der einem Geheimnis auf der Spur ist.
Man begleitet die kleine Stella bei ihren ersten Schritten, wie sie aufwächst und zum Teenager wird. Die Autorin hat dies auch sprachlich einfühlsam umgesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kleine_Buecherinsel am 30. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hatte das große Glück, diesen Schatz zu entdecken und schon nach wenigen Seiten habe ich dieses liebevoll erzählte Buch, dass einem Märchen ähnelt, in mein Herz geschlossen. Es ist wie Liebe auf den ersten Blick. Ein Buch, welches mir in guter Erinnerung bleiben wird und ich bestimmt noch öfters in den Händen halten werde.

Stella bekommt schon als Baby von ihrer Oma ein Stück Stoff geschenkt. Es ist ein besonderer Stoff, Seidenbrokat mit goldenem Faden genäht, mit der Silhouette der Stadt, wo seine Geschichte beginnt und Schnee und Sterne bestickt. Er hat eine lange Geschichte zu erzählen, die Geschichte von Stellas Familie. Doch im Laufe von Stellas Leben, passieren mehrere Unglück und der Stoff wird immer kleiner, aber seine Geschichte immer Größer.

Auf eine wunderbare Art erzählt Holly- Jane Rahlens diese Geschichte, die wie ein Märchen beginnt. "Es war einmal..." lauten die ersten Worte des Buches und schon beginnt man in dieses Buch einzutauchen und sich treiben zu lassen.
Dabei geht Holly- Jane Rahlens sehr behutsam auf besondere geschichtliche Ereignisse ein, aber sie verheimlicht nichts oder verschönigt Tatsachen. Sie ist ehrlich in dieser Geschichte, die sie durch Stellas Großmutter erzählen lässt. Wenn sie die Geschichte der Familie erzählt, kam es mir vor, ich würde neben ihr sitzen und mit lauschen. Ich hatte in meinem Kopf eine Stimme und meine Vorstellung dieser Frau. Doch es ist nicht nur sie, die eine Geschichte zu erzählen hat, es wird auch die Geschichte von Stella erzählt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden