Menge:1
Steiner - Das Eiserne Kre... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER mit Gewährleistung +++ Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ Lieferung via DHL oder Deutscher Post +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,41 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Steiner - Das Eiserne Kreuz, Teil I und Teil II [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Steiner - Das Eiserne Kreuz, Teil I und Teil II [2 DVDs]


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 10,99 3 gebraucht ab EUR 9,89

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Steiner - Das Eiserne Kreuz, Teil I und Teil II [2 DVDs] + Stalingrad (Remastered)
Preis für beide: EUR 18,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Sam Peckinpah, Andrew V. McLaglen
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono), Englisch (Dolby Digital Mono)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 30. November 2012
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 233 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00AAPTBBO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.523 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

"Russland 1943"
Mitten in den Wirren des Rückzuges treffen zwei Charaktere aufeinander: Der desillusionierte Feldwebel Steiner, der nicht mehr an den Sieg glaubt, und der fanatische Hauptmann Stransky dessen ganzer Ehrgeiz nur dem Eisernen Kreuz gilt. Die Feinschaft zwischen den beiden wächst zu einem hasserfüllten Privatkrieg aus. Stransky lässt Steiners Kolonne hinter der russischen Front ins Verderben rennen.
Laufzeit: 126 Min.
Produktionsjahr: 1976
Regie: Sam Peckinpah

"Die Westfront 1944"
Unter General Hoffmans Befehl soll Steiner die vorrückenden US-Panzerverbände aufhalten. Gleichzeitig weiht Hoffmann ihn in die Attentatspläne gegen Hitler ein. Doch das Attentat scheitert, und Hoffman erschießt sich. Major Stransky erhält daraufhin das Kommando. Wieder steht Steiner vor der Aufgabe, Stranskys skrupellose und selbstsüchtige Angriffspläne zu vereiteln.
Laufzeit: 106 Min.
Produktionsjahr: 1978
Regie: Andrew V. McLaglen

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 9. November 2013
Teil 1
Anders als Die Brücke von Arnheim, die ebenfalls 1976 entstand, ist Steiner kein 2. Weltkrieg-Streifen, der eine Materialschlacht zu bieten hat, sondern das Duell zweier Männer innerhalb der eigenen deutschen Reihen. Steiner, der Dienst nach Vorschrift macht, sich aber seine Menschlichkeit bewahrt hat, auf der einen Seite. Hauptmann Stransky, der, egal was es kostet, das Eiserne Kreuz, die höchste Auszeichnung für Soldaten haben will....
Mit James Coburn und Maximilian Schell sind diese Gegner exzellent besetzt. Doch generell ist die Besetzung sehr erlesen, mit einem weiteren Weltstar, wie James Mason (20.000 Meilen unter dem Meer) und deutschen Stars wie Klaus Löwitsch und Senta Berger.
Bild und Ton sind bei diesem Streifen zwar nicht perfekt, aber gut.
Teil 1 ist klar ein Klassiker = 5 Sterne.

Teil 2
Andere Front, die gleichen Gegner. Als Steiner die Panzerverbände der Alliierten nach deren Landung am D-Day aufhalten soll, trifft er erneut auf Stransky...
Teil 1 lebte von Sam Peckinpahs sauberer Inszenierung, sowie den Leistungen von Coburn und Schell. Die Intensität zwischen den beiden geht durch die Umbesetzung völlig flöten - auch wenn Steiner immerhin von einem Weltstar wie Richard Burton gespielt wird.
Unterm Strich bleibt Teil 2 daher nur ein ansehnlicher, aber kein erstklassiger Kriegsfilm.
Auch in Punkto Technik, speziell der Bildqualität war Teil 1 besser.
3 Sterne für Teil 2.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jumpinjackflash am 15. Februar 2013
Hab diesen Film vor vielen Jahren in Israel gesehen. Anwesende IDF-Soldaten die seit Wochen halb taub wegen (üb)erlebter Raketeneinschläge waren, äußerten sich damals anerkennend über die realistische (und daher gar nicht so heldenhafte) Front-Darstellung.

Jedem Jüngeren der meint das Soldatenleben wäre interessant und abenteuerlich, oder gar erstrebenswert (so wie ich in meinen verrückten Kindheits bis Jugendjahren…) ist der Film sehr zu empfehlen. Ebenso „Stalingrad“, bei dem der letzte übrig gebliebene Held am Ende nicht den heldenhaften Tod durch eine Kugel „erlebt“, sondern sich erschöpft in die winterliche Einöde setzt und in der Kälte einfach lautlos verreckt. (Mein Onkel kam nach Jahren aus der Stalingradgefangenschaft zurück, erzählte nie etwas, nur dass er durchs essen von verbranntem Holz überlebte statt an Durchfall in der Latrine zu enden. Da verliert dann auch das Eiserne Kreuz erster Klasse schnell seinen Glanz...)
Ähnlich lehrreich für jeden der gerne mal Action-erlebender Held wäre, ist auch die erste halbe Stunde des „Soldaten James Ryan“ bei seinem romantischen Strandspaziergang in der Normandie. Auch dort ahnt man, wie schnell man sich als winziges Würmchen fühlen kann, über dem soeben ein Haus zusammenstürzt.

Der lakonische und desillusionierte Unteroffizier Steiner (James Coburn) und seine mehrheitlich deutschen Schauspieler-Gefolgsleute, agieren in den Front-Schützengräben als wären sie in eine überdimensionale Wurstmaschine geraten.
Kurz: Überzeugende Atmosphäre ohne verlogenen Pathos.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ina am 26. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
An Teil 1 konnte ich mich noch sehr gut erinnern. Teil 2 kannte ich bisher nicht. Von beiden Teilen gefällt mir der erste Teil aber besser. Zum Inhalt oder zur Geschichte muss man nicht viel sagen. 2. Weltkrieg. Härte, Erbarmungslosigkeit, Zwischenmenschliche Beziehungen (z.B. gerade diese zwischen Steiner und Stransky) werden in diesem Film gezeigt und dem Zuschauer vermittelt. Ein Klassiker auf seine Art und Weise und so wird der Krieg auch von einer anderen Seite gezeigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von DLTX 2011 am 25. März 2015
Verifizierter Kauf
Der Film hat mich in der Jugend begleitet und jetzt als älteres Semester hab ich ihn mir zugelegt. Inhaltlich spannend, bitte keinen Tiefgang erwarten. Aber super gemacht von Regisseur Sam Pecinpah, der olle Haudegen.In diesem Film werden die deutschen Landser endlich einmal nicht als dämliche Haudrauf dargestellt. Nach dem Motto es fällt ein Schuß und zehn deutsche Landser sterben ist dieser Film nicht gestrickt. Gute Action, großartig von Pecinpah ins Bild gesetzt aber eben nicht mit dem Inhalt und Tiefgang von "Stalingrad".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Köhler Emden am 19. November 2013
Es ist schon erstaunlich.

Kommt Steiner 1 als Einzel-DVD heraus, meckert man zu Recht, dass der Film geschnitten ist.

Kommt dann die Doppel-DVD heraus und drauf steht uncut, dann glaubt man das natürlich. Aber an dem ist nicht so. Es bleibt bei einer gekürzten Fassung von 126 Minuten und daran ändert auch ein Uncut-Logo nichts.

Der Originalfilm kam 1977 mit 132 Minuten in die Kinos.

Und damit sollten wir uns abfinden, dass wir, wie bei fast allen Peckinpah-Filmen, als Verbraucher immer verarscht werden.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Leider kann der Film nicht mehr mithalten! Ich habe ihn damals toll gefunden! Aber jetzt bin ich eingeschlafen, zudem ist die Bildqualität ganz speziell im Teil 2 sehr schlecht! Kann ich leider nicht empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen