• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Steine am Ostseestrand Landkarte – 1. Juni 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Landkarte, 1. Juni 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 3,44
63 neu ab EUR 9,95 11 gebraucht ab EUR 3,44 1 Sammlerstück ab EUR 8,98

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Steine am Ostseestrand + Funde am Ostseestrand + Feuersteine - Hühnergötter
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Landkarte: 80 Seiten
  • Verlag: Demmler Verlag; Auflage: 5., Auflage (1. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3910150756
  • ISBN-13: 978-3910150751
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,6 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.171 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Diplom-Geologe und Naturfotograf Rolf Reinicke, geboren 1943, studierte in Greifswald Geologie. Von 1978 bis zu seiner Pensionierung 2007 war er als Fachbereichsleiter Meereskunde am Deutschen Meeresmuseum in Stralsund tätig – hier u.a. Initiator und Leiter der Außenstellen NATUREUM Darßer Ort und NAUTINEUM Dänholm Stralsund. Seit über 40 Jahren ist er gemeinsam mit seiner Ehefrau Inge auch immer wieder am Meer unterwegs – sie fotografieren, sammeln und dokumentieren. Rolf Reinicke gilt als hervorragender Kenner vieler Küsten- und Insellandschaften, besonders an Nord- und Ostsee. Ein großer Fundus an Fotos und Funden, solides Fachwissen und eigenes Erleben sind die Grundlage für seine breite Publikationstätigkeit. Sein Ziel ist es, in verständlicher Form viel Wissenswertes über Erdgeschichte und Landschaftsformen, über Gesteine und Dynamik der Küsten zu vermitteln – und zu sensibilisieren für die Schönheit und Verletzlichkeit ihrer Natur. Besonders bekannt ist er als Buchautor. Für bisher 25 Bild-Text-Bände lieferte er nicht nur exzellente Fotos, sondern auch klare, interessante Texte. Bekannt wurde er auch durch zahlreiche Vorträge und Fotoausstellungen. www.kuestenbilder.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Swantevit am 10. Mai 2007
Dies ist ein Büchlein, was zur Kategorie "längst überfällig" gehört.

Wie oft ist man am Strand unterwegs, findet was, besieht es von allen Seiten, hat das Gefühl, es könnte vielleicht irgend etwas sein und wirft es dann doch weg.

Mal ehrlich, viel mehr als Donnerkeile haben die meisten doch bisher nicht erkannt.

Mit diesem Buch im handlichen A5-Format wird sich das schlagartig ändern.

Der Vollblutgeologe Reinicke hat wohl über viele Jahre alles am Strand gesammelt, was nur irgend wie mit der Erdgeschichte zu tun hat. Dadurch findet man wunderbare Fotos mit z.B. Donnerkeilen in x Varianten oder auch Seeigel oder Korallen oder oder oder.

Populär aber doch sehr genau werden die Entstehung und das Aussehen des jeweiligen Fundstückes vom Ostseestrand beschrieben.

Dabei gibt der Autor so manch nützlichen Hinweis; dass man zum Beispiel vorher zu überlegen, ob das eigene Gebiss wirklich für die Beißprobe beim Bernstein geeignet ist ....

Dieses Buch sollte jeder, aber auch wirklich jeder, der an die Ostsee kommt, in die Hand bekommen, um nicht blind herumzulaufen und nur Sand zu sehen sondern mit dem Buch den Strand völlig neu zu entdecken.

Was jetzt noch super wäre: wenn sich der Autor überlegen würde, eine Outdoor-Variante des Buches zu schaffen - alle Seiten wasserfest (laminiert) und als Ringbuch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tanja Rohrbach am 7. September 2007
Die Aufmachung des Buches ist sehr gelungen. Die Steine sind leicht verständlich beschrieben, ebenso wie sie über die Jahrhunderte entstanden sind. Mit Hilfe des Buches ist es mir oft gelungen die gefundenen Steine zu bestimmen. Auf Rügen ist es möglich bei verschiedenen Veranstaltungen den Autoren zu treffen und die gefundenen Schätze zu benennen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne Alt am 14. Mai 2008
Dieses Buch ist ein ausgezeichneter, einfach verständlicher Einstieg in das Thema Ostseesteine. Es wird zusätzlich noch auf einige Fossilien und humorvoll auf die Bestimmung von Bernstein eingegangen.

Das Buch ist gelungen im Hinblick auf den ersten Kontakt mit diesem Thema. Es hilft aber leider nicht wirklich bei der genauen Bestimmung der Ostseesteine. Die Steine werden lediglich unterschieden in Granit, Porphyr und Gneis ohne weitere Detailierung. Hier ist man auf jeden Fall auf ergänzende Literatur angewiesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LucyWeston TOP 1000 REZENSENT am 7. August 2008
Die Schönheit der Ostseesteine, ganz trefflich ins rechte Licht gerückt.

Wenn man dieses Buch in die Hand nimmt, vergisst man, daß das ein Sachbuch ist. Eigentlich soll man damit Steine bestimmen. Aber die Bilder sind von beinahe poetischer Schönheit - wirklich toll gemacht! Man möchte nur noch mit gebeugtem Rücken am Strand rumtapsen und selbst so schöne Steine finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Pitti am 22. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Sehr(für den Interesenten)spannendes dabei aber auch lehrreiches Buch,welches der Verfasser mit viel Liebe zum Detail geschrieben hat.Pünktlich geliefert,gut verpackt-sehr zufrieden!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von michael am 19. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Nach unserem Urlaub an der Ostsee und dem Sammeln von unzähligen Steine genau das richtige für uns. Erklärungen sind verständlich und nachvollziehbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Für ein Einsteigerbuch finde ich das Buch sehr schön und ausführlich, leicht verständlich verfasst. Es handelt keineswegs nur von Gneis, Granit und Porphyr, sondern auch von Feuerstein, Hühnergöttern, Kalk- Sandstein, Bernstein und auch von Fossilien. Mehr will ein Steinkunde-Einsteiger zunächst gar nicht wissen. Wenn man dann immer noch interessiert ist, kann man sich ja tiefergehende Literatur zulegen. Wenn man nach dem Buch kein Feuer gefangen hat, spart man dafür jede Menge Geld. Für mich ist das Buch zunächst Information genug; immerhin weiß ich jetzt, dass ich Fossilien besitze, von denen ich bisher nur annahm, schlichte Kies-Bänder zu sein. Dass auch Spuren von Tieren als Fossil gelten und wie man sie erkennt, habe ich auch erst durch dieses Buch erkannt. Wie man Spuren von Muscheln in einem Stein identifizieren kann, ist in Wort und vor allem AUCH in Bild sehr anschaulich beschrieben. Für mich ist das Buch ein echter Gewinn auf dem Wege der Bestimmung meiner Steinfunde. Vor allem aber möchte ich erwähnen, dass dieses Buch zwar heißt "am Ostseestrand" und man davon nicht irritiert sein sollte, denn ich lebe im Rheinland und auch dort kann man das Wissen aus dem Buch wunderbar anwenden. DANKE. Es gibt keinen Anlass zur Kritik.
Auch möchte ich noch positiv anführen, was häufig in Rezensionen untergeht, dass man schon mit der Lupe durch den Text gehen muss, falls man irgendwo einen Tipp- oder Rechtschreibfehler finden möchte. Der Autor hat seinen eigenen Verlag gegründet und seine Frau korrigiert die Texte und ich muss sagen, die Dame hat in dieser Hinsicht Adleraugen! TOP
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Weil wir früher sehr oft auf der Insel Rügen waren und nun in Ungarn leben, ist dieses Buch für mich sehr wichtig. Wie soll ich wohl sonst meinen ungarischen Freunden anschaulicher erklären, was Hühnergötter sind ....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen