weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Spirituosen Blog Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen12
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2002
Livia und Peter Pack haben das Buch sehr kenntnisreich und mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt. Vor allem der hohe Nutzwert des Buches ist hervorzuheben: die vielen und genauen Pläne, die Routen- und Übernachtungstipps und die persönlichen, aber nicht zu subjektiv wirkenden Beschreibungen machen den Reiseführer ideal zur Reisevorbereitung und -begleitung.
Ein sehr informativer allgemeiner Teil (160 Seiten), 240 gut strukturierte Seiten zu den Landesteilen und Orten plus Extras wie etwa ein guter Überblick über die Tierwelt Namibias ergeben eine rundum gelungene und ausgewogene Mischung.
Nach langen Vergleichen diverser Namibia-Führer mit deutlichem Abstand meine erste Wahl!
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2003
Wir haben im Februar 2003 Namibia bereist und den Stefan Loose Reisefuehrer benutzt. Es war der beste Reisefuehrer den ich bis dahin benutzt habe. Die Karten waren das Beste, wir haben uns zu 100% auf die verlassen. Auch die Wegbeschreibungen sind sehr genau. Die grosse Namibia-Karte auf der Vorder- und Ruckseite (kann wie ein Lesezeichen benutzt werden) ist ne tolle Sache. Die Preise sind mittlerweile allerdings etwas angehoben worden. Die meisten Informationen ueber Hotels und Restaurants sind noch up to date. Wir empfehlen auf jeden Fall nochmal vor Ort (per Telefon z. B.) zu ueberpruefen wie die Preise sind oder obs noch was neueres besseres gibt. Wir hatten einen Mietwagen, somit koennen wir ueber oeffentliche Verkehrsmittel nichts sagen.
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2004
Wir waren dieses Jahr in Namibia und haben unsere Route über diesen Reiseführer zusammengestellt.
Ich kann nur schreiben, daß wir superzufrieden mit dem Reiseführer waren. Vor und während der Reise. Wir fanden in dem Buch viele tolle Anregungen und praktische Tipps. Wir haben gar nicht erst einen weiteren Reiseführer gekauft, deshalb kann ich nicht vergleichen. Aber selbst Namibier haben uns versichert, daß die Eheleute Pack den einzig guten Reiseführer für Namibia geschrieben haben.
Zu den Verweisungen auf S.000: Fand ich im ersten Moment sicherlich auch komisch, aber ich fand es trotzdem recht einfach die entsprechenden Texte zu finden, weil das Buch ansonsten sehr logisch und einfach aufgegliedert ist.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2007
Wenn Sie Namibia als Selbstfahrer erkunden wollen, dann ist dieser Reiseführer ideal für Sie. Er bietet ausführlich alle Informationen, die man zur Organisation einer Selbstfahrertour benötigt. Wenn Sie Namibia in einer geführten Gruppenreise ("Pauschalurlaub") erkunden wollen, dann wird dieser Reiseführer nicht so wertvoll für Sie sein. Im Rahmen einer geführten Reise ist der Reiseverlauf in der Regel vom Reiseveranstalter vorgegeben und Sie profitieren dann nicht von den unzähligen Routen-, Ausflugs-, Aktivitäten- und Übernachtungstipps in diesem Reiseführer.

Bei vielen Verlagen schreibt schon mal ein und derselbe Autor Reiseführer für 20 Länder/Urlaubsregionen. Da ist es naheliegend, dass der Autor nur ein paar Wochen vor Ort war. Livia und Peter Pack - als Autoren dieses Reiseführers - leben seit über 10 Jahren in Namibia und das merkt man dem Reiseführer an. Die beiden haben in der Zeit ein riesiges Detailwissen aufgebaut, welches sie an den Leser weitergeben.

Das einzige was Sie als Selbstfahrer noch benötigen, ist eine gute Karte. Die von Baedeker ist zwar nicht perfekt, aber mit das Beste was man für Namibia bekommen kann.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2012
Aufgrund guter Rezensionen und auf Empfehlung vom Buchhandel wurde mir der Reiseführer zur Reisevorbereitung geschenkt. Nachdem ich nun 6800km durch das südliche Afrika gefahren bin, muß ich sagen, daß der Reiseführer für Individualreisende nicht wirklich geeignet ist.
Der Aufbau des Buches ist etwas chaotisch - Index irgendwo 50 Seiten vor Ende des Buches und auch der sehr kurz (z.B. Bwabwata Nationalpark sucht man vergebens - muß man eben wissen, daß man dann Caprivi suchen muß). Zu einigen Dingen werden sehr detailierte Hintergrundinformationen gegeben (Hilfsprojekte z.B.), aber viele, für die Reisenden interessante Sachen werden ausgelassen.

Zum Skeleton Coast Park sind nur ein paar Sätze drin und daß der Park trostlos wäre. Keine Ahnung, ob die Autoren den Park wirklich schon mal erkundet haben. Torra Bay hat eine traumhafte Landschaft (hohe Sanddünen, tolle Felslandschaften etc.). Die Strasse soll angeblich in einem schlechten Zustand sein - also 100km/h waren kein Problem und vor 16 Jahren bin ich mit dem Rad da langgefahren und auch damals war die Starsse die beste Strasse, welche ich in Namibisa gefahren bin.
Einige schöne Gegenden werden garnicht erwähnt (z.B. im Caprivistreifen). Auch bei den Unterkünften (gerade wenn man Campingplätze sucht) bin ich selbst mit dem Führer von Lonely Planet besser gefahren. Am besten für Namibia ist der Führer von Bradt - in Englisch, aber eigentlich ist das ja Amtssprache in dem Land.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2004
Nach einer - nicht selbstorganisierten - Reise durch Namibia kann ich nur sagen: sehr genaue und detaillierte Informationen, die vor allem auch erfreulich objektiv und "politically correct" sind. Wenn man nicht unbedingt einen Hochglanzband mit vielen Bildern braucht - immerhin sieht man ja alles live -, sondern eher eine kompetente Planungshlife sucht, ist dieser sicher einer der informativsten Namibia-Reiseführer.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2005
Wir waren selbst/un-organisiert für 4,5 Wochen in Namibia und der Reiseführer war super geeignet zum auf finden von Übernachtungsmöglichkeiten auch die restlichen Infos waren super. Was wir sehr gut fanden war das der Reiseführer übersichtlich und nach Regionen aufgeteilt ist und nicht nach Routen, so kann man freier planen. Wir hatten auch einen RKH dabei welcher nicht so logisch aufgebaut ist. Er hatte aber einige zusätzliche Infos. Ein Mischung aus beiden war gut, aber wer nur eine Führer kaufen will ist mit dem Loose besser bedient.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2008
Das Namibia-Handbuch von Livia und Peter Pack ist absolut zu empfehlen. Es ist aktuell, umfangreich und Detail-getreu. Sei es die Geschichte des Landes, die Kultur der Volksgruppen, die Sehenswürdigkeiten oder Unterkünfte, das Handbuch bietet alles für den Individualreisenden und ist eine grosse Hilfe. Wer dieses Buch vor seinem Urlaub gelesen hat ist sehr gut vorbereitet.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2006
Eigentlich bin ich ein Stefan-Loose-Fan. Diesmal hat mich der Reiseführer leider einige Male enttäuscht.
So konnte ich mir keine richtige Reiseplanung machen, weil ich einfach nicht herauslesen konnte, wo im Land es schön sein könnte. Ich wusste zwar, wo man den besten Kuchen in ganz Namibia bekommt (was sich als wahr herausgestellt hatte) und ich kenne die Geschichte aller noch so kleinen Dörfer, aber dass zum Beispiel das Naukluft Gebirge traumhaft schön und der Kuiseb-Pass ein Muss für jeden Reisenden ist, haben wir zufällig herausgefunden.
Wanderungen werden beschrieben - leider ohne den Hinweis ob sie lohnend sind oder nicht...
Auch wunderschöne Orte zum Übernachten, oftmals die einzige Alternative zu überfüllten Nationalpark-Unterkünften, wurden nicht einmal erwähnt.
Wer sich für die Geschichte und die Geologie von Namibia interessiert, wird sich gut aufgehoben fühlen. Alle die mehr wollen als eine Adressensammlung werden enttäuscht sein.
Leider kann ich in diesmal keine bessere Bewertung abgeben.
44 Kommentare|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2006
Auf unserer Selbstfahrertour durch Namibia hat uns dieses Travelhandbuch stets tatkräftig unterstützt und wertvolle Informationen geliefert. Alle Reisenden, die wir in Namibia getroffen haben waren in Besitzt dieses Handbuches und genauso zufrieden wie wir. Man merkt einfach, daß Peter Pack in diesem Land lebt und alle Strecken selber abgefahren ist.
Übernachtungsempfehlungen unbedingt wahrnehmen, Beschreibungen stimmen zu 100% und werden einen vor Ort überzeugen!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden