In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Steele Wolf (The Iron Butterfly Series Book 2) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Steele Wolf (The Iron Butterfly Series Book 2) (English Edition) [Kindle Edition]

Chanda Hahn
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 1,99  
Taschenbuch EUR 9,93  

Bücher in dieser Reihe (3 Bücher)
Komplette Reihe

  • Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

    Seite von Zum Anfang
    Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

    Produktbeschreibungen

    Kurzbeschreibung

    After finally settling into her new life at the Citadel, Thalia is reunited with her father, who is disturbed at the changes within her. Risking banishment, Thalia must work to prove to her clan and herself that she is still capable of leading them. The problem is, her memories haven’t returned, and she cannot shake the feeling that she doesn’t belong.

    Thalia discovers that betrayal runs deep within her clan, just as she sets out to join Joss and Kael in doing the one thing she fears most: track the Septori to save Joss’ kidnapped sister. Along the way, she must confront her own fears on a journey of self-discovery that will take her deep into the stronghold of Denai; as they travel to the ancient floating city of Skyfell.

    Produktinformation


    Mehr über den Autor

    Chanda Hahn schöpft beim Schreiben ihrer fesselnden Jugendbücher aus ihrem Erfahrungsschatz als Kinderpastorin, Bibliothekarin in der Kinderbibliothek und Buchhändlerin.

    Sie wurde in Seattle, Washington geboren, wuchs in Nebraska auf und lebt zurzeit mit ihrem Mann und ihren Kindern, den Zwillingen Aiden und Ashley, in Portland, Oregon.

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    4.5 von 5 Sternen
    4.5 von 5 Sternen
    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Schönes, leichtes Buch! 31. Oktober 2014
    Format:Kindle Edition
    Ich fande diesen Teil nicht ganz so fesselnd, wie den ersten, aber trotzdem bleibt das Buch lesenswert und spannend. Allerdings werde ich nicht spoilern.

    Einige Abschnitte sind etwas in die Länge gezogen, während andere ein wenig kurz kommen, allerdings finde ich die Entwicklung, die Thalia durchmacht, durchaus interessant und nachvollziehbar. Die Charaktere sind schön gestaltet und durchdacht, besonders interessant finde ich die unterschiedlichen Mentalitäten. Allerdings bleibt der Einblick in die Gefühle der anderen eher oberflächlich. Was mich ein wenig gestört hat, sind die kleinen Fehler im Buch im Bezug auf die Zeit und die Perspektive (Plötzlich wird in der Gegenwartsform geschrieben, oder Thalia wird als "sie" bezeichnet. Letzteres kam allerdings nur ein mal vor.). Es kann durchaus sein, dass die Deutsche Version des Buches diese Fehler behoben hat, aber vom Lesefluss und den Gefühlen, die herüber gebracht werden, liegt die originalversion um Welten vorn.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    5.0 von 5 Sternen Great 2nd book in the inventive YA fantasy trilogy 9. Oktober 2014
    Von Mina
    Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
    Note: since this is the second installment in a trilogy in which each book contributes to the overall story arc, this obviously is not a good place to start. So if you are new to the trilogy, I recommend you stop reading here and start with “The Iron Butterfly”.

    Review

    When at the end of the last book, Thalia rode home to the clan she was abducted from, I was shaken in my boots. The warriors including her father, who accompanied her to the clan's place in the north, seemed forbidding and I feared for Thalia to be brought to some place she really didn't want to be. Especially since she still didn't remember anything – or anyone.
    So I was utterly relieved to see that her father is the “rough on the outside, soft spot on the inside”-type. And it's clear that he loves his daughter and wants to see her happy – and leading the clan. But yeah, there are downsides: she has to marry a clan-warrior to be able to rule and she mustn't, not ever, reveal that she is able to do magic. Two things that are more than Thalia finds herself able to. So she plots and works to thwart marriage plans and is very, very inventive. I cheered her on!

    I liked Thalia's character from the start. And with everything she experiences and that is revealed, her personality becomes deeper, gets more facets. It's a slap in her face when she realizes that she was not a amiable person, but a spoiled and harsh clan-chief daughter, who kept people at arm's length to make sure her heritage from her mother's side [which is only hinted at], doesn't impede her claim to become chieftain. Her trying to bring together who she was, with who she now is, is wonderfully shown. And it's obvious that she on the one hand loves her father and her very rural clan-life, yet is too deeply changed to go on as before.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    3.0 von 5 Sternen Es bleibt spannend - aber das Buch hat Längen 27. September 2014
    Von Marion
    Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
    Thalia kehrt zu ihrem Stamm in den Bergen zurück und lernt einiges über ihre persönliche Vergangenheit, aber auch über die Vergangenheit ihres Stammes.
    Um den Stamm weiterhin anzuführen will ihr Vater Thalia mit einem seiner Krieger vermählen, aber Thalia hat etwas anderes im Sinn. Sie lässt einen Wettkampf ausrufen, mit ihr als Hauptgewinn. Ihre Idee ist es, selbst in dem Wettkampf zu gewinnen. Aber als sie gegen ihren widerlichen Cousin antreten muss, verliert sie dann doch....

    Die Frage, wie Thalia verschwand und wer zumindest in ihrem Stamm dahinter steckt wird gelöst. Außerdem erklärt Kael, wieso er so hin- und hergerissen ist und sich lange nicht entscheiden konnte, ob er Thalia küssen oder töten soll.
    Joss taucht auch wieder auf und kämpft mit allen Mitteln um Thalias Herz.

    Es bleibt spannend. Aber das Buch hat Längen und an manchen Stellen konnte ich nicht mehr ganz folgen, wie die politischen/familiären Zusammenhänge liegen.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
    Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden