EUR 114,60 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Computerhandlung
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • SteelSeries 6Gv2 Gaming Tastatur US Englisch
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

SteelSeries 6Gv2 Gaming Tastatur US Englisch


Preis: EUR 114,60 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch Computerhandlung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 114,60 1 gebraucht ab EUR 93,48
  • 18-Karat vergoldete mechanische Schalter für extrem kurze Latenz
  • Kostengünstige Alternative zur weltberühmten SteelSeries 7G
  • Alle Tasten des Keyboards können zur gleichen Zeit betätigt werden
  • Mechanische "No-Click" Schalter sorgen für kurze Latenz und schnelle Reaktion
  • Schneller Zugriff auf verschiedene Audio-Einstellungen
Weitere Produktdetails
Information zum Tastatur-Layout
Bitte beachten Sie die Hinweise im Titel und den Produktinformationen zur Tastatur-Version. In der Regel erhalten Sie unabhängig von abweichenden Abbildungen das deutschsprachige QWERTZ-Layout, sofern die weiteren Angaben nicht davon abweichen.

Wird oft zusammen gekauft

SteelSeries 6Gv2 Gaming Tastatur US Englisch + SteelSeries Sensei RAW Rubberized Laser Gaming Maus + SteelSeries QcK Gaming Mauspad-Schwarz
Preis für alle drei: EUR 176,97

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Bei einem Einkaufswert von mindestens EUR 10,00 für Sparpaket-Produkte aus dem Angebot von Computerhandlung können Sie EUR 5,00 beim Kauf von LED Leucht-Röhre sparen. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Fragen zu Tastatur, Maus, Webcam, Grafiktabletts oder Lautsprechern? Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen mit unserer Computer-Zubehör Kaufberatung.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSteelSeries
Modell/Serie6GV2US
Artikelgewicht1,2 Kg
Produktabmessungen8,4 x 54,6 x 32 cm
Modellnummer64225
Farbeschwarz
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0038X3ZVM
Amazon Bestseller-Rang Nr. 12.655 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,6 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit18. Juni 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

SteelSeries 6Gv2 Gaming Tastatur

SteelSeries

WIR DÜRFEN VORSTELLEN – DAS 6Gv2
Was definiert eine Gaming Tastatur? Bevor das SteelSeries 6Gv2 auf den Markt kam, hätten viele diese Frage sicherlich mit dem Satz “Sie leuchtet im Dunkeln!” beantwortet. Versteht uns nicht falsch – wir mögen blinkende Dinge mit vielen schönen bunten Lichtern, jedoch sind wir der Meinung, dass diese Eigenschaft keine Gaming Tastatur unterscheiden oder gar definieren sollte. Bereits zum Beginn der Entwicklung des 6Gv2 war uns klar, dass wir eine Tastatur anbieten wollten, die mehr bietet als bloß die Brücken-Konsole der USS Enterprise NCC-1701 zu emulieren. Daher haben wir uns von vorne herein auf Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit konzentriert.

Wir spielten also die extremsten Szenarios durch in denen Tastatur sich jemals befinden könnte und fingen dann an eine Tastatur zu entwickeln, die allen möglichen Anforderungen mehr als gewachsen ist. Deshalb bezeichnen wir das 6Gv2 auch als “Schwergewicht derGaming Keyboards”. Sie leuchtet oder blinkt nicht im Dunkeln – aber wir haben ihr mit Sicherheit beigebracht die härtesten Schläge einzustecken!

DER RICHTIGE DRUCKPUNKT
Das 6Gv2 bietet mehr als nur einen langen Lebenszyklus. Die Gummi-Untersätze einer herkömmlichen Tastatur werden sich mit der Zeit ausdehnen, wodurch das Gefühl für den richtigen Druckpunkt verloren geht. Die Tasten die du am häufigsten benutzt, werden sich unterschiedlich anfühlen. Die physikalische Konstruktion und die strenge Toleranzgrenze bei der Herstellung der mechanischen Schalter des 6Gv2 sorgen zuverlässig dafür, dass sich Tastenanschläge immer gleichmäßig anfühlen.

ANTI-GHOSTING NEU DEFINIERT
Hast du schonmal versucht mehrere Tasten deines Keyboards gleichzeitig zu drücken, ohne dass der PC den altbekannten “Beep”-Sound von sich gibt? Die geschieht entweder, wenn du zu viele Tasten zur gleichen Zeit betätigst, oder zu viele Tasten eines bestimmten Bereichs drückst (z.B. die Tasten rund um die WASD Kombination, die in fast allen Spielen dem Bewegen dient.) Fällt deine Tastatur in dieses Verhaltensmuster, dann wird sie dich mit Sicherheit bei bestimmten Aktionen einschränken, zum Beispiel bei der Bewegung in einem FPS. Die Industrie bezeichnet dies als “Anti-Ghosting”. Falls du dich eher dafür entscheidest deine 6Gv2 über den PS/2 zu USB Adapter anzuschliessen – kein Problem, du kannst immer noch bis zu 6 Tasten zur gleichen Zeit betätigen. Mehr schafft die USB Technologie einfach nicht – wir schaffen es jedoch das Meiste aus ihr herauszuholen.

KEINE WINDOWS-TASTE
Wir mögen die Windows-Taste fü manche Dinge und in manchen Situationen – jedoch nicht wenn wir uns gerade inmitten einer Gaming Session befinden. Daher haben wir sie bei der 6Gv2 durch eine Taste ersetzt, die keinerlei verheerende Schäden anrichten kann: Die SteelSeries Taste. Diese Taste hat eine ganz andere Funktion: Sie ist die Funktionstaste der Mediensteuerung des 6Gv2.

Um die 6Gv2 für den einfachen Transport so kompakt wie möglich zu gestalten, haben wir uns gegen eine zusätzliche Tastenreihe entschieden. Stattdessen ändern die F-Tasten bei gleichzeitig gedrückter SteelSeries Taste ihre Funktion und werden zu Steuerelementen für die Medienwiedergabe.

KURZE WEGE
Es wird noch besser. Du musste die Tasten der 6Gv2 nicht bis zum Anschlag eindrücken damit die Eingabe registriert wird. Unsere mechanischen Schalter registrieren Tastenanschläge schneller – du musst also bis zu 50% weniger Weg zurücklegen als auf einem anderen handelsüblichen Keyboard. Du wirst somit also in der Lage sein, schneller zu tippen und Druckpunkte intuitiver wahrzunehmen. Deine Aktionen pro Minute (APM) werden dank dieses Features in neue, schwindelerregende Höhen steigen.

MECHANISCHE SCHALTER
Das 6Gv2 arbeitet mit mechanischen “No-Click” Schaltern. Das Benutzererlebnis unterscheidet sich hierbei in vielerlei Hinsicht zu den “federnden” Tasten handelsüblicher Keyboards oder Laptops. Was ist also der Unterschied? Weiterlesen, Erklärung folgt.

AKKLIMATISIERUNG
Es wird eine Weile dauern, bis du dich an ein mechanisches Keyboard gewöhnt hast, bei den meisten Spielern dauert dies 1 bis 2 Wochen. Aber hast du diese Eingewöhnungsphase erstmal gemeistert, wirst du den spürbaren Druckpunkt, die ausgezeichneten Reaktionszeiten und die daraus resultierende Verbesserung der Kontrolle zu schätzen lernen. Lange Rede, kurzer Sinn: Du wirst besser wissen, wie du mit deiner Tastatur umzugehen hast.

USB ODER PS/2
Das 6Gv2 kommt standardmäßig mit einem USB Anschluss, jedoch findest du in der Verpackung auch einen USB auf PS/2 Adapter. Du hast die Wahl!

Wir empfehlen dir, wann immer es möglich ist, die PS/2 Verbindung zu nutzen. Erstens gibt es dir die totale Freiheit, so viele Tasten wie du möchtest gleichzeitig zu betätigen und – was vermutlich genauso wichtig ist – wird die Benutzung dein generelles Spielerlebnis verbessern. Verwendest du hingegen USB, nutzt dein Computer bei jeder Anfrage deine CPU. Je höher die Abfragerate, desto mehr Zeit braucht die CPU diese zu bearbeiten. Aufgrund der eingebauten Entprellzeit moderner Keyboards, ist jede Abfragerate höher als 200Hz einfach nur reine Verschwendung von CPU Zeit und wie so oft lediglich ein Resultat von nutzlosem Marketing gehype. Im Gegensatz zu einer USB Tastaur, wird bei einem PS/2 Keyboard keine Abfrage gestellt. Die Tastatur sendet lediglich ein Signal an den Computer sobald eine Taste betätigt wird, welches einen Hardware Interrupt auslöst und somit dann die CPU dazu zwingt das Signal zu registrieren.

50 50 MILLIONEN TASTENANSCHLÄGE
Traditionelle Tastaturen sind mit kleinen Gummi-Untersätzen unter den Tasten ausgestattet.

Es ist die Präsenz genau dieser Gummi-Untersätze, die der Tastatur beim Tippen das “weiche” Gefühl verschafft. Nutzt du also eine Tastatur, die mit einem solchen Gummi-Aufsatz versehen ist, muss die Taste heruntergedrückt werden, bis ein Membranschalter aktiviert wird. Leider wird dieser Membranschalter in der Regel nach ein bis fünf Millionen Anschlägen abgenutzt sein. Dir ist das sicherlich schonmal aufgefallen: Nach einer Weile musst du immer härter und härter auf die Tasten einhämmern, bloß damit dein Keyboard die Eingabe registriert. Beim Tippen führt dies mit der Zeit nach und nach zu mehr und mehr Frustration. Bist du allerdings am Spielen und während einer wichtigen Situation wird eine Eingabe nicht richtig registriert, kann das für deine Laune noch ganz andere Folgen haben. Das 6Gv2 bietet einen Lebenszyklus von 50 Millionen Tastenanschlägen pro Tasten, was die Haltbarkeit handelsüblicher Keyboards um das Zehnfache übertrifft.

SCHWERES GESCHÜTZ
Wir bezeichnen die 6Gv2 nicht bloß “Schwergewicht” weil sie die beste Performance auf dem Markt in sich bündelt. Nein, die 6Gv2 ist auch physikalisch schwer. Alle Tasten sind auf einer Metallplatte im inneren der Tastatur angebracht um die Haltbarkeit zu verbessern. Die einzelnen Tasten nutzen ebenfalls Metallelemente, auch hier war unser Ziel in erster Linie die erhöhte Lebensdauer. Du willst wissen wieso? Glaub uns – wir sind wie du. Wir wissen wie schnell man nach Niederlagen Frust aufbaut und diesen dann an Dingen auslässt die zufällig vor einem liegen. Wie deine Tastatur zum Beispiel. Bei der Entwicklung der 6Gv2 war genau dies unser Gedankengang. Aber Hey! Wir bitten dich – sei nett zu deiner Tastatur, sie kann in den meisten Fälle auch nichts dafür!


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Micha A. am 22. Februar 2011
Wer kein Wert auf irgendeinen Schnick Schnack, wie z.B. USB Hub oder Audio Ausgang legt, sondern ein reines mechanisches Keybord möchte, der ist bei diesem Keyboard genau richtig.
100% Antighosting
Vergoldete Anschlüsse
komplett mechanisch
sehr robust

Ich bin mehr als 100% zufrieden mit diesem Keyboard, perfekt für Profis, die nur auf Funktion aus sind.
Wer einmal ein Keyboard wie das Razer Lycosa und das 6gV2 aufgeschraubt hat und sich nicht vom Äußeren blenden lässt, weiß was ich meine.
Die inneren Werte zählen ;)
5 Sterne von mir.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Was mir beim Kauf nicht aufgefallen ist sind die kleinen Unterschiede in den Tastenpositionen im Vergleich zu deutschen Tastaturen.

Das Enter ist grösser, und eine der Tasten die auf DE Tastaturen daneben ist sitzt offenbar auf englischen neben dem rechten Shift. Aus dem Grund habe ich anfangs oft statt \ Enter getroffen. Ist jetzt kein Fehler der Tastatur, das Layout ist ja auf den Bildern klar abgebildet. Hatte nur beim Kauf nicht so genau draufgeblickt.

Anfangs hat mich das ein wenig gestört, inzwischen hab ich micht aber vollständig daran gewöhnt und vertippe mich nicht mehr.

Ein weiterer Unterschied zum DE Layout ist das die Taste die auf den deutschen Tastaturen neben dem rechtem Shift liegt (>) hier vollständig fehlt. Mich stört das nicht weil ich sowieso fast immer mit dem SW-Seitig Englischem Layout tippe.

Ansonsten kann ich zur Tastatur nur sagen: Perfekt. Wüsste nicht was ich verbessern würde. Die Tastatur hat sofort funktioniert, inkl. der Lautstärkeregelfunktion, ohne das ich irgendwelche SW installieren musste.

Die Tastenbeschriftung hat sich bislang nur bei den beiden Shift Tasten ein klein wenig abgelöst, habe die Tastatur aber auch schon mehrere Stunden pro Tag seit einigen Monaten in Verwendung, also nicht so schlimm.

Besser wär nur noch wenn sie etwas niedrieger wäre, aber das lässt sich wahrscheinlich technisch mit den mechanischen Schaltern nicht realisieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Lukas Sch. am 1. August 2013
Verifizierter Kauf
Diese Tasta ist die beste, die ich je hatte!
Das Tippen auf den Tasten ist sehr angenehm, wenn man sich erst einmal daran gewoehnt hat. Zuvor nutzte ich eine G15, welche nur eine Gummimatte unter den Tasten hat. Dagegen fuehlen sich die mechanischen Switches sehr schoen an. Allerdings muss man sich ersteinmal daran gewoehnen. Der Druckpunkt ist schon hoch, wesswegen man verhaeltnissmaessig sehr viel Kraft aufbringen muss. Mir taten die erste Woche lang die Finger beim nutzen weh. Seit dem aber kann ich schnelller tippen als jeh zuvor und habe auch eine weitaus hoerere Ausdauer beim schreiben oder zocken.
Die Tasta ist auch recht schwer und macht einen sehr robusten eindruck, welcher sich auch bestaetigt. Zwar fliegen die tasten schnell raus, diese kann man aber ohne probleme wieder festdruecken. Die Kunststoffhuelle bekommt allerdings keine Macken.

Zu der Bedruckung der Tasten: Habe schon besseres gesehen. Man kann den Druck mit den fingerspitzen fuehlen, wenn man ueber die tasten streicht. Zumindest solange, bist die Farbe etwas abgenutzt und ausgegraut ist. Beim ausgrauen gibt es eine Stufe, bei der schluss ist. Dann haben die tasten "ihr Entstadium erreicht".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen