Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
12
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. November 2011
Nachdem bei meiner japanischen gußeisernen Teekanne der Deckel sehr locker sitzt und daher leicht herunterfällt, habe ich nach einer größeren Teekanne gesucht, bei welcher der Deckel beim Ausgießen festhält. Dabei stieß ich auf den Teekessel von Staub. Die Form hat mich sofort angesprochen - aber der Preis... Nun ja, mein Mann suchte ohnehin ein Geburtstagsgeschenk für mich und ich bestellte die Kanne. Als ich sie jedoch am Geburtstagsmorgen auspackte, mußte ich festellen, dass der Boden überhaupt nicht plan war. Aber das war dank des wunderbaren Service von Amazon gar kein Problem. Noch am selben Tag schickte ich die Kanne zurück und konnte die neue Kanne bereits am nächsten Tag auspacken. Das liegt nun schon ein paar Monate zurück. Jeden Tag freue ich mich über diese tolle Kanne, die genau meinen Vorstellungen von einer sehr gut aussehenden, stabilen und praktischen Kanne entspricht. Ich kann sie wirklich sehr empfehlen!
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2011
Diese Teekanne ist wunderschön und ein echter Hingucker!
Leider gibt es kleine Verarbeitungsunschönheiten bei den Edelstahlhenkeln (diese sollten preisklassenunabhängig absolut glatt sein und nicht wie hier Macken haben), die kleinen Fehler in der Emaille akzeptiere ich als individuellen Charakter der Unikate- aber es gibt einen wirklichen Kostruktionsfehler, wegen dem ich direkt bei Zwilling, dem deutschen Vertrieb, anrief:
Die Henkel lassen sich zum Abnehmen des Deckels und Befüllen seitlich abklappen.
Dabei steht die Konstruktion unter Spannung (wohl damit die Henkel nicht herumschlackern) und der Edelstahl knirscht unangenehm laut und schwer an der Emaille. Tatsächlich lag nach Betätigung Emaillestaub auf dem Tisch (meine erste Angst war, dass die Emaille abplatzt), nun schwarzer Eisenstaub, nachdem die Emaille an den Berührungspunkten komplett abgewetzt ist.
Die freundliche Frau am Telefon bei Zwilling war zuerst bei meiner Nachfrage überrascht, ob das nun ein Konstruktionsfehler allgemein oder ein Verarbeitsfehler bei meiner Kanne ist: eine probeweise hergeholte Kanne bei Zwilling knirschte über den Hörer sogar noch lauter als meine eigene zu Hause...da mussten wir beide lachen.
Auf der einen Seite steht also das schicke Design und auf der anderen eine Rustikalität, die nicht an eine gemütliche Teerunde gehört.
Wer die Kanne also auf einer weissen Tischdecke bedient, darf sich nicht über feine Rost- oder Eisenspähne darauf wundern.
Ich werde meine Kanne benutzen und wenn sie arg an den probematischen Stellen rostet oder abgammelt, dann geht sie halt auf Garantie zurück...so einfach sehe ich das.
Wenn sich etwas im Gebrauch der Kanne tut bzw. verändert, dann werde ich das hier ergänzen.

Nachtrag 03.01.2012:
Ich benutze die Kanne nicht gerne: auch Gästen ist die Quietschkanne schon negativ aufgefallen. Die Teebefüllung ist ebenfalls unpraktisch, da der Deckel sehr gross ist und übliche Filterhalter oder 'Teesocken'damit nicht funktionieren. Stattdessen erweist sich die hauseigene Lösung mit im Deckel eingehängten Teeei als Flop: die Befestigung am schweren Deckel ist wirklich fummelig und macht bei heissem, tropfenden Teei an der Kette keinen Spass.
Im Gegensatz zum super Bratentopf Cocotte ist der Teekessel von Staub ein unpraktisches Designobjekt-
Mangelhaft!
Nachtrag 22.01.2012:
Leider gibt es erste Roststellen an der Kanne...bei purem Gusseisen normalerweise ohne Einölen möglich, aber bei Emaillierung? Die Kanne und der Deckel haben eine Innen- und eine Außenemaillierung. An der oberen Kante treffen sich beide Beschichtungen- zumindest theoretisch: was bei der Cocotte perfekt verarbeitet ist, ist hier bei der Kanne an der Übergangsstelle schlampig gemacht und das blanke Gusseisen ist an mehreren Stellen zu sehen...nun deutlich durch Roststellen zu erkennen (der Deckel hat ebenfalls eine 'Lippe', die zum Kannenrand passt: dort gibt es das gleiche Rostproblem an den offenen Stellen, die auch nicht emailliert wurden).
Bei einer Teekanne, die längere Zeit mit heissen Wasser befüllt ist, ist das einfach fatal und einölen möchte ich die Kanne an den Stellen auch nicht- Tee und Rapsöl gehören einfach nicht zusammen und warum kaufe ich denn überhaupt ein emailliertes Produkt?
33 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2012
Ich bin mehr als zufrieden mit dieser schönen Teekanne. Sie ist super praktisch in der Handhabe, der Ausgießer tropft nicht nach dem Einschenken des Tee's, des weiteren schließt der Deckel prima durch die Positionierung beider Henkel nach oben. Der Tee bleibt schön heiß, aber wenn nötig ist das Warmhalten auf dem Herd oder Stöfchen auch kein Problem. Die Kanne ist pflegeleicht, also schnell gesäubert. Praktisch ist auch die Aufhängung innen am Deckel für das zugehörige Teeei, wer's braucht. Ich selbst gebe die Teeblätter lieber lose in die Kanne und schenke mit einem kleinen Sieb ein.

Nichts rostet, nichts quitscht.

Und zu -Guter Letzt-, sieht diese Kanne einfach wunderschön aus. Das Teetrinken macht mit ihr nochmal so viel Freude.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2015
Die Teekanne sieht gut aus, und wirkt hochwertig verarbeitet. Bei meinem Exemplar ist der Boden eben und beim Einsatz auf den Herd steht sie still. Die Henkel quietschen nicht und das Gießverhalten ist wirklich perfekt. Da tröpfelt nichts daneben.
Sie ist leicht zu reinigen. Sobald man den Deckel abnimmt, kommt man an alle Stellen gut heran, auch an der Gießöffnung.
Ich habe auf zwei Arten Tee zu bereitet:Mit einem Induktionsherd: Dauer ca. 15 min. bis das Wasser kocht (ohne Boostfunktion). Gewohnt mit einem Wasserkocher (ca. 5 min).
Klar ist, dass die Kanne aus Gusseisen und damit ordentlich Gewicht hat. Daran muss man sich beim Handling gewöhnen. Sie hält gut die Temperatur, so dass auf ein Stövchen verzichtet werden kann.
Der Teekessel kann auch zum Kartoffeln kochen genutzt werden. Drei bis vier Kartoffeln lassen sich problemlos darin zubereiten. Das Wasser lässt sich besonders leicht abgießen und die Kartoffeln lassen sich auch leicht herein und wieder herausnehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Zuerst hatte ich einen Kessel von le Creuset bestellt und war sehr enttäuscht. Dann habe ich diesen bestellt und ich bin begeistert. Tolle Qualität, sieht gut aus, tropft nicht beim ausgiessen und lässt sich durch wegklappen der Bügel prima befüllen. Ein echtes Schmuckstück, dass auch mal auf dem Herd stehen bleiben kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Dieser Teekessel ist ein gutes Produkt mit vielleicht gewöhnungsbedürftigem Design aber vielleicht auch genau deswegen ein Blickfang. Liegt auf Grund seiner massiven Verarbeitung etwas schwer in der Hand, spricht aber andererseits für eine Langlebigkeit welche den Preis hoffentlich rechtfertigt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Der Teekessel ist schön anzusehen und robust. Leider habe ich 3 Punkte die mich erheblich stören

1. Der Boden ist zu klein, wodurch das Erwärmen von Wasser im Kessel EWIG dauert da die Kontaktfläche zum Zeranfeld/Induktionsfeld einfach zu klein ist.

2. Der Griff vom Deckel wird genau so (schnell) heiß wie der Deckel. Das kenne ich von meinen anderen (hochwertigen) Kochgeräten anders.

3. Der Hals zum Ausgießen tropft / saut immer da er nicht richtig konzipiert ist.

Alles in allem zwar ein schönes Teil aber total unpraktisch. Schade bin enttäuscht, vor Allem für den Preis.

P.s. Das Volumen ist mit gut 1l auch etwas mager, dass wusste ich schon vorher... Der Kessel war halt so schön... Is aber für n täglichen Gebrauch doch nicht so doll.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Der Kessel ist sehr hochwertig verarbeitet und schön anzusehen. Die rote Farbe wirkt auf den Bildern jedoch etwas heller und "poppiger". Stört mich jedoch bei diesem hochwertigen Produkt nicht wirklich.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
reicht allerdings nicht für eine ganze Kanne Tee.
Absolut empfehlenswert. Nicht nur wegen des schönen Designs.
Eine massive Kanne, die ich täglich nutze.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Eine Teekanne für das Leben, echt super gut. Schwer, aber praktisch. Grfife auseinanderklappen und den Deckel kann man abheben. Gut zu reinigen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)