In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Statistik - wie und warum sie funktioniert auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Statistik - wie und warum sie funktioniert: Ein mathematisches Lesebuch [Kindle Edition]

Jörg Bewersdorff
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 14,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Taschenbuch EUR 19,95  
Amazon Student Hochschulrennen
Alle Teilnehmer haben die Chance auf exklusive Preise im Gesamtwert von über 12.000 EUR. Hier geht es zum Hochschulrennen.
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine originelle und durch und durch leserfreundliche Statistik-Einführung." STUDIUM - Buchmagazin für Studierende, 89-2011

"Bewersdorffs Buch ist ein gelungenes Einsteigerwerk für Anfänger wie Mathematikstudenten in den ersten Semestern, Mathematiker und interessierte Praktiker. Wer hier gut durchgekommen ist, sollte dann auf weiterführende Literatur gut vorbereitet sein. Ein lesenswertes Buch!" www.math.uni-rostock.de/rho (Mathematik Verein Rho e.V.), 09.01.2012

Werbetext

Statistik: Motivationen, Ideen und Argumente

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das richtige Statistik-Buch für mich 22. Dezember 2013
Von N. Th.
Format:Taschenbuch
Ich habe mir das Buch aus zwei Gründen gekauft: Erstens habe ich die beiden ersten Bücher des Autors „Glück, Logik und Bluff: Mathematik im Spiel - Methoden, Ergebnisse und Grenzen“ und „Algebra für Einsteiger: Von der Gleichungsauflösung zur Galois-Theorie“ bereits vor mehreren Jahren mit Genuss gelesen. Zweitens hatte ich trotz meines mathematisch-naturwissenschaftlichen Backgrounds mit Statistik nicht viel „am Hut“, auch wenn ich aus Familie und Freundeskreis schon öfters zu statistischen Fragestellungen konsultiert wurde („Das müsstest Du doch eigentlich wissen …“). Dabei war ich immer wieder erstaunt über die vielen „Kochrezepte“ für Tests mit ihren zahlreichen Namen und Tabellen. Einen gemeinsamen Plan konnte ich darin aber nicht erblicken.

Dass ich das nun kann, verdanke ich der kurzweiligen Lektüre des Buchs!

Ein Überblick: Der Autor beginnt im einführenden ersten Teil mit einem Praxisbeispiel, nämlich mit der Beschreibung und anschließenden Erörterung des historisch ersten Hypothesentests. Anhand dieses Beispiels aus dem 18. Jahrhundert lernt man: Um von zufällig ausgewählten Stichproben auf die eigentlich interessierende Gesamtheit schließen zu können, muss man erst das Umgekehrte können! Dazu werden im zweiten Teil die mathematischen Grundlagen dargestellt, mit denen die Wahrscheinlichkeiten für Stichprobenergebnisse auf die (Grund-)Wahrscheinlichkeiten für Einzelereignisse zurückgeführt werden können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Niveau stimmt nicht 17. März 2015
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mathematische Lesebücher können eine wahre Freude sein, auch für Laien und Nicht-Mathematiker. Leider können diese Ansprüche bei vorliegendem Buch nicht erreicht werden. Laut Umschlag sind neben Mathematikern auch Statistikeinsteiger und Quereinsteiger die Zielgruppe, jedoch werden diese Personen kaum glücklich werden. Leider setzen weite Teile des Buchs eine solide Grundkenntnis der höheren Mathematik voraus. Das wirkt teilweise zumal komisch, da erst erklärt wird, dass f(x) gelesen wird als "f von x" und einige Seiten weiter mit Begriffen wie Vektorräumen umeinander geworfen wird (ohne eine Vorlesung der linearen Algebra besucht zu haben, kann man das dann alles sofort übersprigen). Zwar sollen Kästen eigentlich die "schwierigen" Stellen abgrenzen, jedoch sind auch die anderen Teile oftmals nur schwer verdaulich und werden manchen Einsteiger entmutigen. Anfänger haben mit diesem Buch keine Chance und auch Personen mit Grundkenntnissen werden wohl zucken. Wie gesagt ist das sehr schade, da die Thematik an sich von hoher Relevanz ist. Leider hat man eben kein "Lesebuch", sondern ein Fachbuch vor sich, das man besser durcharbeitet als durchliest. Auch an den Übungsaufgaben wird dies deutlich, denn der Großteil davon klingt, als wäre er einem Fachbuch für Studenten der Mathematik entnommen ("Beweisen Sie, dass..."). Auch sehr schade finde ich, dass die Lösungen nicht enthalten sind und man keine schnelle Prüfung seiner Lösungsideen vornehmen kann.
Die Grafiken und Bilder sind ingesamt sehr schlicht, man könnte auch sagen, lieblos.
Alternativen? Möchte ich angeben:
1.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Referenzlösungen zu den Aufgaben 0 Vor 5 Stunden
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden