Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Statistik ohne Angst vor Formeln: Das Studienbuch für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler (Pearson Studium - Economic BWL) [Taschenbuch]

Andreas Quatember
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Februar 2008 3827373069 978-3827373069 2., aktualisierte Auflage
Dieses Buch bietet eine breit gefächerte Einführung in all jene statistischen Methoden, die an Universitäten und Fachhochschulen in der statistischen Grundausbildung gelehrt werden und die auch Anwender in ihrer beruflichen Praxis am Häufigsten benötigen. Dieses verständnisorientierte, beispielbasierte Lehrbuch eignet sich durch seine anschauliche Darstellung selbst komplexer Methoden daher auch ideal zum Selbststudium ohne besondere mathematische Vorkenntnisse.
Anhand zahlreicher Beispiele, begleitender Übungsmaterialien und ausführlicher Excel-Lerndateien auf der Companion Website www.pearson-studium.de wird den Formeln in der Statistik ihr "Schrecken" genommen.
Ein Lehrbuch für Studierende, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler und alle Anwender statistischer Methoden im beruflichen Alltag.

Aus dem Inhalt:
  • Tabellen, Grafiken und korrekte Interpretationen in der beschreibenden Statistik
  • Kennzahlen der Lage, Streuung, Konzentration und des statistischen Zusammenhangs
  • Einführung in die Regressionsrechnung
  • Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung (Hypergeometrische und Normalverteilung)
  • Repräsentativität von Stichproben
  • Punktschätzer und Konfidenzintervalle in der schließenden Statistik
  • Handlungslogik des statistischen Testens von Hypothesen
  • t-Test, Chiquadrattest, Einfache Regressions- und Varianzanalyse
  • Entscheidung mittels p-Werten
  • Signifikanz-Relevanz-Problematik



Kapitel 1 Beschreibende Statistik
1.1 Grundbegriffe
1.2 Tabellarische und grafische Darstellung von Häufigkeitsverteilungen
1.2.1 Häufigkeitsverteilungen einzelner Merkmale
1.2.2 Gemeinsame Häufigkeitsverteilungen zweier Merkmale
1.3 Kennzahlen statistischer Verteilungen
3.1 Kennzahlen der Lage
1.3.2 Kennzahlen der Streuung
1.3.3 Eine Kennzahl der Konzentration
1.3.4 Kennzahlen des statistischen Zusammenhanges
Kapitel 2 Wahrscheinlichkeitsrechnung
2.1 Grundbegriffe
2.2 Wahrscheinlichkeitsverteilungen
2.2.1 Die hypergeometrische Verteilung
2.2.2 Die Normalverteilung
Kapitel 3 Schließende Statistik
3.1 Grundbegriffe und Handlungslogik
3.2 Schätzen und Testen einer relativen Häufigkeit
3.2.1 Schätzen einer relativen Häufigkeit
3.2.2 Testen von Hypothesen über eine relative Häufigkeit
3.3 Schätzen und Testen eines Mittelwertes
3.1 Schätzen eines Mittelwertes
3.3.2 Testen von Hypothesen über einen Mittelwert
3.4 Testen von Hypothesen über zwei relative Häufigkeiten
3.5 Testen von Hypothesen über zwei Mittelwerte
3.6 Testen einer Hypothese über einen statistischen Zusammenhangzweier nominaler Merkmale
3.7 Testen von Hypothesen über eine Verteilungsform
3.8 Testen von Hypothesen über einen statistischen Zusammenhangzweier metrischer Merkmale
3.9 Testen von Hypothesen über Regressionskoeffizienten(Einfache Regressionsanalyse)
3.10 Testen von Hypothesen über mehr als zwei Mittelwerte(Einfache Varianzanalyse)
3.11 Probleme in der Anwendung statistischer Tests
Anhang
Tabelle A (Standardnormalverteilung)
Tabelle B (Chiquadratverteilung)



ANDREAS QUATEMBER ist Assistenzprofessor am IFAS – Institut für Angewandte Statistik der Johannes Kepler Universität Linz (www.ifas.jku.at) und forscht im Bereich Datenqualität in Stichprobenerhebungen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Auch Maschinenbauer tun sich schwer mit der statistischen Auswertung von Versuchs- und Umfragergebnissen. Dieses leicht verständliche Buch führt zu einem entspannten Verhältnis zwischen Ingenieuren und Statistik. Prof. Dr.-Ing. Sylvio Simon (Markkleeberg) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Autorenkommentar

Ich freue mich sehr über das Buch, an dem wirklich mein Herz hängt. Ich habe es geschrieben gegen alle, die glauben, man kann Statistik nicht verständlich machen, und für alle, die sie gerne verstehen möchten. Die ersten Rekationen von Studierendenseite sind ausnahmslos positiv. Dr. Andreas Quatember -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ich habe das Produkt bestellt, da anderere Nutzer geschrieben haben, dass es ihre Statistikklausur gerettet hatte. Ich hoffe sehr, dass dies auch bei mir klappen wird!

Das Buch ist gut strukturiert, wenn auch ganz anders, als in meiner Vorlesung. Laut Titel eignet es sich für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Bei letzterem muss ich einschränkend sagen, dass es für das Psychologiestudium evtl nicht ausreicht. Alles ist sehr verständlich erkärt, allerdings fehlen an einige Stellen weitere Ausführung, die ich jedenfalls können muss (z.B. Medianinterpolation und Lokationsmaße sind nur namentlich erwähnt, Erläuterungen dazu gibt es nur rudimentär).

Ansonsten dickes Lob für das Buch: Die Beispiele sind wirklich sehr anschaulich. Zwar sollen Studenten auf hohem Abstraktionsniveau arbeiten, jedoch dient dieses Buch wirklich dazu, die Formeln nachzuvollziehen. Besonders gut gefällt mir an den Beispielen, dass pro Block idR das gleiche Beispiel angeführt wird. Hat sich der Leser also einmal einen Überblick verschafft, so können weitere Formeln ganz einfach am Basisbeispiel nachgerechnet werden, ohne hektisches Blättern und neues Hineindenken (das ist nich faul, sondern effizient :D)Das Erlernen der Formeln klappte für mich persönlich zu 90% sehr gut! Die Mehrheit der Formeln musste ich wirklich nicht mühsam auswendig lernen, sie wurden so verständlich hergeleitet, dass sie auch im Gedächtnis bleiben. Vor allem forumuliert der Autor schön aus, und führt auch Gedanken in veschiedene Richtungen weiter. Das hilft, dabei, die Formeln tiefer zu verarbeiten und regt zum eigenständigen Nachdenken an.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich 21. Januar 2008
Von R. Keskin
Format:Taschenbuch
Ich kann dieses Buch jedem verzweifeltem Studenten, der sich erst an die Formelsprache gewöhnen muss, nur wärmstens weiterempfehlen. Ich selbst hatte anfänglich einige Anlaufschwierigkeiten (in Ökonomie & Investition), da mir der Umgang mit der Formalsprache und daher auch das Verständnis für mathematisch/statistische Modelle fehlte.
Das vorliegende Buch schafft es durch seinen Aufbau diese Hürde zu meistern:

Die Kerngedanken/ Ideen hinter den statistischen Modellen werden zunächst an Hand guter Bsp. und Grafiken erläutert (in Text/Grafik-Form). Erst nach Einführung in die Ideen und Denkweise folgen die entsprechenden Formel. Solange die Erläuterungen nachvollzogen werden, ergeben die Formeln auch plötzlich völlig Sinn und scheinen tatsächlich kein Hexenwerk mehr zu sein.

Um zu einem Grundverständnis bzw. gute Einführung in die Thematik zu gelangen, ist es daher ideal! Einziges Manko ist die Vernachlässigung der Dichte- & Verteilungsfunktion. Für eine weitergehende Begleitlektüre zu einer Statistik-Vorlesung reicht es gegen Ende leider nicht mehr aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist ein Segen! 17. Mai 2011
Von J. Wutke
Format:Taschenbuch
Das Buch ist ein Segen!!!! Habe neben meinen Skripten der Uni sehr viele verschiedene Standardlehrbücher für Statistik für Sozialwissenschaften und Psychologie ausprobiert, aber die sind entweder zu sehr auf Mathematik und Formeln fokussiert oder gehen zu schnell viel zu tief rein in die Materie - es schlackern nur so die Ohren. Aber dieses Buch macht den Einstieg wirklich extrem einfach, weil es mit gut verstaendlichen Worten den Sinn und Nutzen der jeweiligen Vorgehensweise beschreibt, dann erst die Rechenwege erklaert um sie schliesslich mit der (einfachst moeglichen) Formel abzurunden. Da sieht man erstmals Licht am Horizont und Statistik macht ploetzlich sogar Spass? Und das ist doch mal ein Erfolg. DANKE.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Andreas Quartember ist der Statistik-Gott 11. März 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hast Du 'nen Dozenten, der Dir selbstverliebt in wilden Formeln versucht Statistik nahe zu bringen und Du verstehst nur Ägypten und Bahnhof?? Hast Du 'ne Statistik-Tutorin, die mehr durch gutes Aussehen glänzt, als durch eventuelles Wissen und deren Gesichtszüge entgleiten, wenn Du mal 'ne Frage außerhalb der Reihe stellst??
Bist Du wissenlos und ratlos, was Statistik anbelangt??
Dann ist dieses Buch das absolute "Must-have".
Für echte Noobs verrät Andreas Quartember Schritt für Schritt die Geheimnisse der Statistik. Das Buch ist super zu lesen und die Aufgaben am Ende des Kapitels helfen, das erlangte Wissen wirklich zu überprüfen und zu festigen. Weitere Aufgaben findet man im Internet auf der dazugehörigen Internetseite und man bekommt ebenfalls einen "Grundkurs" darin, wie man welche Formeln in Microsoft Excel verwendet.
Also meine Statistik-Note hab ich zu 80% Andreas Quartember zu verdanken...Danke, Andi!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gerade für meinen Einstieg sehr gut 29. September 2005
Format:Taschenbuch
Für unsere Statistikvorlesungen im letzten Semester wurden mehrere Bücher empfohlen, auch dieses Buch. Ich habe mir es gekauft, weil der Titel doch meine eigenen Probleme trifft. Und das Buch hat mich nicht enttäuscht. Es hat mich langsam an die Formeln herangeführt, setzte aber zuerst auf Verstehen. Das hat mir weitergeholfen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leicht verständlich 10. Januar 2009
Von Daggi C
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch habe ich mir unabhängig von der in der Vorlesung empfohlenen Literatur besorgt. Das Buch ist leicht verständlich und gibt einen guten Einstieg in die Materie. Es gibt zu jedem Kapitel eine Übungsaufgabe, die zumeist mit Excel überprüft werden kann.
Positiv ist auf das Register am Ende einzugehen, das noch einmal hilft, die Schlagworte zu suchen.
Zum "Bestehen" der Klausur - hilfreich, wer höhere Ansprüche an die Note stellt, sollte sich weiterführende Literatur dazukaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Das wichtigste fehlt: Die Inhalte
Das Buch hat mir bei der Vorbereitung auf die Statistikklausur überhaupt nicht geholfen wir haben in der ersten Vorlesung mehr besprochen wie auf den ersten 79 Seiten des... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Dominik Kreppold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wirtschaftsbuch
Das Buch Statistik ohne Angst vor Formeln: Das Studienbuch für Wirtschafts- und ...
hat mir sehr bei meiner Studienarbeit geholfen.
Vor 9 Monaten von Doris Eifler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super buch :)
ich finde es sehr verständlich geschrieben, alles wird gut erklärt&mit beispielen veranschaulicht&trotzdem ist es nicht zu langwierig! ich kann es nur weiterempfehlen!
Vor 11 Monaten von Julia Großauer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schöne Hilfe
Das Buch ist eine nette Ergänzung zum Skript, jedoch würde es alleine nicht ausreichen.
Mir persönlich helfen Lernvideos am besten bei diesem Thema. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Benjikitten veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Titel dieses Buches entspricht voll der Wahrheit
Eigentlich ist dem Titel dieses Buches nichts hinzuzufügen. Ich kann bestätigen, dass das Buch gut zum Einstieg in die Statistik geeignet ist. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von willi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 10 Sterne
Das Buch ist sowas von klasse, da reichen die Sterne gar nicht aus. Super verständlich, tolle Beispiele aus dem Leben. Der Herr Quatember verstehts einfach...
Vor 20 Monaten von Christian Zschieschang veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieterzuempfehlen
Einfach nur zur empfehlen. Das Buch ist sehr schön strukturiet und auch sehr deutlich erklärt (ohne Formeln). Ich war sehr zufrieden.
Vor 22 Monaten von Lenka Lubanski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch!!
Also ich habe bisher schon viel mit diesem Buch gelernt und muss sagen, dass alles echt super erklärt ist! Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Sayena veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Macht seinem Namen alle Ehre!
Dieses Buch kann ich wirklich jedem weiterempfehlen.
Nachdem ich das erste Mal in Statistik durchegefallen bin musste ein vernünftiges Buch her, welches mir das Thema auf... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. September 2010 von Fernstudentin
3.0 von 5 Sternen für Studenten okay!
Dieses Buch ist okay um überhaupt anzufangen. Allerdings viel zu viel Text. Das macht das Arbeiten schwer und man konzentriert sich nicht mehr so darauf. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2010 von Studi
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar