• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Statistik für Anwend... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Statistik für Anwender Taschenbuch – 24. August 2012

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 24. August 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 34,95
EUR 34,95 EUR 15,97
49 neu ab EUR 34,95 8 gebraucht ab EUR 15,97

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Produktbeschreibungen

Rezension

Ein sehr gutes Buch, dass sich ohne Mühe für eine praxisorientierte Vorlesung in Statistik verwenden lässt.

Die moderne und ausführliche Darstellung der Inhalte, wie auch schon im Buch "Mathematik", bei dem der Autor ebenfalls mitgewirkt hat.

Prof. Dr. Oliver Steinkamp, THM Friedberg

Ein didaktisch sehr gut aufbereitetes Buch für alle, die Statistik nicht als Forschungsgegenstand sondern als Arbeitsmittel einsetzen. Die farbige Absetzung unstützt das schnelle Auffinden gesuchter Inhalte und gibt dem Text Struktur.

Dr.-Ing. Ulrich Borgolte, FernUniversität in Hagen

Buchrückseite

Die Flut der Daten ist bedrohlich, doch mit Statistik braucht man sie nicht zu fürchten. Mit einem kühnen Sprung retten wir uns aus der Realität der Daten in die ideale Welt mathematischer Modelle. Dort können wir sie im Schutz von Axiomen und mathematischen Gesetzen  gefahrlos analysieren. Bepackt mit den in den Modellen gewonnenen und nur dort gültigen Ergebnissen wagen wir den zweiten Sprung zurück in die Realität. Diese beiden Sprünge machen die Statistik so interessant und unterscheiden sie von der Mathematik.

 In diesem Buch lernen wir, Daten zu ordnen, zu gruppieren und zu konzentrieren, und erklären, was wir unter Wahrscheinlichkeit und Zufall verstehen werden, denn auch diese Begriffe sind für uns nur Modelle, Brillen, mit denen wir die Welt betrachten. Wir schätzen Parameter und lernen beim Test, uns zwischen zwei Alternativen zu entscheiden. Oder etwas formeller gesagt, wir befassen uns mit deskriptiver Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie, mit Likelihood und Konfidenzintervallen, mit der Testtheorie, mit Regressions- und Korrelationsrechnung, Varianz-, Diskriminanz- und Clusteranalyse.  Dabei gehen wir stets vom anschaulichen Beispiel aus  und leiten von dort die grundlegenden Regeln ab.

Das Buch ist durchgängig vierfarbig, reich illustriert und enthält mehr als 250 Verständnisfragen, Rechenaufgaben und Anwendungsprobleme (mit Lösungen auf der Website).

Über den Autor:  Dr. Ulrich Kockelkorn war bis zu seiner Pensionierung 2006 Professor für Statistik und Wirtschaftsmathematik an der TU Berlin und langjähriger Vorsitzender des Ausbildungsausschusses der Deutschen Statistischen Gesellschaft. Er ist Koautor des Werks Arens et al., Mathematik, für das er den Teil „Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik“ verfasste. Diesen Teil hat er zu dem vorliegenden Werk ausgebaut.

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Krapp am 4. Februar 2013
Kockelkorn stellt zunächst den Standardkanon vor: von der deskriptiven Statistik über die Wahrscheinlichkeitstheorie zur Schätz- und Testtheorie bis zur Regressionsrechnung. Dann folgen Erweiterungen wie die multivariate Statistik mit der Varianz-, Diskriminanz- und Clusteranalyse. Ferner werden subjektive Wahrscheinlichkeit und Bayesianische Statistik sowie Grundzüge der Entscheidungstheorie diskutiert; dabei streift der Autor dankenswerterweise auch die linearen Bayes-Verfahren, nämlich Entscheidungen bei rudimentärem Vorwissen, die sonst in der Literatur kaum behandelt werden.

Im Lehrbuch werden nicht nur die Familie der Normalverteilungen und ihrer näheren Verwandten analysiert, sondern auch spezielle Verteilungsfamilien wie Extremwert-, Lebensdauer-, Beta- und Gammaverteilungen. Selbst Benford- oder Maxwellverteilungen sowie ihre Anwendungsmöglichkeiten treten auf.

Innovativ ist die weitgehende Ersetzung der unanschaulichen Matrizenrechnung durch geometrisch bildhafte Projektoren; damit kann Kockelkorn u.a. den für das lineare Modell grundlegenden Satz von Cochran leicht und elegant erklären. Entscheidend bei diesem Buch ist aber das Wie: Kockelkorn nimmt den Leser bei der Hand, erklärt unmittelbar am Anwendungsfall und findet stets einen intuitiv überzeugenden Zugang zur Methodik. Eine Vielzahl mehrfarbiger Abbildungen, Tabellen und Grafiken sowie treffende und realitätsnahe Beispiele machen die Lektüre zum reinen Vergnügen. Als Koautor eines konkurrierenden Statistik-Lehrbuchs muss ich neidlos anerkennen, dass Ulrich Kockelkorn ein inhaltliches, didaktisches und optisches Meisterwerk gelungen ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von oettinger223 am 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf
In diesem Buch habe ich eine Zusammenfassung der gebräuchlichen Methoden der angewandten Statistik erwartet, natürlich mit Bezug auf Rechneranwendung. Also ein Kompendium für diejenigen, die im Labor oder Betrieb unterschiedliche Fertigungsschritte oder Rezepturen im Hinblick auf bestimmte Zielgrößen analysieren oder vergleichen wollen. Ein Buchumfang von 480 Seiten sollte dafür ausreichend Raum bieten.

Die Einführung der Grundlagen, also Wahrscheinlichkeiten, Verteilungen sowie Schätz- und Testtheorie nimmt bereits die Hälfte des Buches ein.So bleiben für die beiden wichtigen Anwendungen, Regression und Varianzanalyse, nur 50 bzw. 65 Seiten. Anschließend werden noch auf jeweils 40 Seiten Diskriminanz- und Clusteranalyse sowie Bayes-Statistik behandelt.

Bei der Regression wird lediglich die lineare Regression behandelt. Das ist für die praktische Arbeit zu wenig. Nichtlineare Regression oder Transformationen, z.B. Probittransformation zur Auswertung von Dosis-Wirkungs-Untersuchungen, sucht man vergebens.

Im Kapitel Varianzanalyse werden die balancierten Modelle mit 1,2 und 3 Faktoren sowie das unbalancierte Modell mit 2 Faktoren beschrieben, wobei aber nicht zwischen festen und zufälligen Faktoren differenziert wird. Hinweise auf ggf. notwendige Transformationen werden nicht gegeben.

Natürlich ist bei einem vorgegebenen Buchumfang die Themenauswahl und Breite der Darstellung immer ein Kompromiß. Dennoch steht in diesem Buch, das ja den Anwender adressiert, die Theorie viel zu deutlich im Vordergrund. Durchgerechnete Beispiele sind daran gemessen eher spärlich.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen