• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Statistik für Psycho... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 20,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (Pearson Studium - Psychologie) Gebundene Ausgabe – 1. März 2009

8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
EUR 39,95 EUR 27,50
14 neu ab EUR 39,95 4 gebraucht ab EUR 27,50

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (Pearson Studium - Psychologie) + Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion (Pearson Studium - Psychologie)
Preis für beide: EUR 79,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 832 Seiten
  • Verlag: Pearson Studium; Auflage: 1 (1. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827372747
  • ISBN-13: 978-3827372741
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 4,7 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.919 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Markus Bühner ist wissenschaftlicher Assistent in der Arbeitsgruppe für Differentielle und Diagnostische Psychologie an der Universität Marburg. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen im Bereich Testkonstruktion, Evaluation und Psychologische Diagnostik.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Einleitungssatz
Das vorliegende Buch hat zwei magebliche Ziele. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tamash am 7. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Zuerst vorweg: Ich habe im Laufe meines Soziologie- und Medienwissenschaftsstudiums sicher etwa 15-20 Statistikbücher in den Händen gehabt. Viele halfen nur kapitelweise oder mussten mit anderen Büchern kombiniert werden, um einigermassen verständlich rezipiert zu werden. Das vorliegende Werk jedoch ist, so kann ich behaupten, das Beste was mir bis jetzt zwischen die Finger geraten ist. Man braucht sich nichts vorzumachen: Statistik ist schwierig und komplex, so etwas wie "zehn Schritte für Dummies" gibt es in der Statistik ebenso wenig wie in der Mathematik oder Physik. Aber dieses Buch erklärt wirklich relativ leicht verständlich, mit vielen Beispielen illustriert, die statistische Materie. Der Inhalt reicht ohne Probleme bis zum Ende des Masterstudiums, da sowohl inferenzstatistische Grundlagen, die ANOVA (also die Varianzanalyse) , die Regressionsanalyse, aber auch sowohl parametrische t-, z- und F-Tests sowie ihre nonparametrischen Pendants erläutert werden. Dies stellen die meistverwendeten Verfahren der Statistik im Bachelor- und Masterstudium dar. Sollten doch noch komplexere statistische Verfahren wie z. B. die explorative oder die konfirmatorische Faktorenanalyse gebraucht werden, dann empfehle ich das Buch "Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion" ebenfalls von Markus Bühner (ISBN: 9783827371935), in dem diese Verfahren ausführlich und mit Beispielen erläutert werden. Ein grosser Pluspunkt hat bei mir dieses Buch dadurch erhalten, dass es die statistischen Verfahren zusätzlich anhand des Statistikprogramms IBM SPSS erklärt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schlunzer am 11. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch hat mir wirklich gefallen. Innerhalb von 2 Wochen, habe ich mich durch die Hälfte des Buches durchgearbeitet. Es ist also wenig statistisch und zu arg wissenschaftlich geschrieben! Vor allem der Aufbau des Buches hat mir sehr gut gefallen. Das liegt vor allem an zwei wesentlichen Punkten: 1. Endlich wird in einem Statistikbuch eine richtige Brücke zu den Zufallsvariablen, ihren Verteilungen und ihre Bedeutung für die Signifikanztests geschlagen! Oft finden sich all diese Themengebiete einzeln aufgeführt und man bemüht sich vergebens um eine Integration. In diesem Buch wurde das vorbildlich getätigt! 2. Überall ist in den Statistikbüchern von den Vorassuetzungen für die jeweiligen Tests die Rede (z. B. Normalverteilung, Varianzhomogenität, Intervallskalenniveau...). Doch selten wird erwähnt, was zu tun ist, WENN sie verletzt sind und dann wird oft noch vernachlässigt WARUM es so schlecht ist, wenn sie verletzt sind! Auch hier haben die Autoren vorbidlich immer sehr schön ausführlich (für jeden Test erneut) eine Auflistung gegeben.
Dass die Beispiele mit echten Datensätzen und die Vorstellung verschiedener Statistikprogramme eine absolute Bereicherung darstellen, muss nicht weiter erwähnt werden :)
Ein weiterer zu begrüßender Punkt ist die kritische AUseinandersetzung mit der Verwendung gewisser Normen und Traditionen in den statistischen Wissenschaften! Z.B. was bedeutet der p-Wert, welche (Test-) Theorie steckt da eigentlich dahinter, warum muss es denn immer 0.05 sein? Was ist eine Effektgröße und warum ist sie so wichtig? Wovon ist abhängig, dass sie als groß oder klein gelten kann?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Osterloh am 8. August 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ob Diplomarbeit, Bachelor-Thesis oder Master-Thesis, jeder, der sich mit Statistik und insbesondere mit der Verwendung von SPSS auseinander setzt, profitiert von diesem Buch. Nicht nur, dass alle relevanten statistischen Prozeduren, Formeln und Anwedundungsfelder genaustens beschrieben werden, darüber hinaus werden detallierte und einfache Beispiele zur Umsetzung via SPSS gegeben. So können Wissenslücken nicht nur geschlossen, sondern das neu erworbene Wissen auch direkt umgesetzt werden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kava am 11. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Da ich selbst immer etwas mit Statistik zu kämpfen hatte, entschied ich mich schließlich, dieses Buch zu kaufen, um damit möglichst meine Verständnis-Lücken zu schließen. Verschiedene Test-Theorien sowie darauf aufbauende statistische Vorgänge werden in logischer Reihenfolge und mit Hilfe zahlreicher Beispiele Schritt für Schritt erklärt. Dabei werden andere Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Verfahren hergestellt, als die, die in den Vorlesungen und Tutorien besprochen werden. Auf diesem Weg half mir schon die Lektüre allein, den Statistik-Stoff, der auch im Studium der Schulpsychologie Pflicht ist, besser zu verstehen und zu durchdringen. Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der Startschwierigkeiten in Statistik hat und sich dringend etwas verbessern möchte, um im Studium nicht auf der Strecke zu bleiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen