EUR 49,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Statistik und Forschungsm... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 18,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Statistik und Forschungsmethoden: Lehrbuch. Mit Online-Materialien Gebundene Ausgabe – 4. März 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 40,46 EUR 44,00
63 neu ab EUR 40,46 9 gebraucht ab EUR 44,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Statistik und Forschungsmethoden: Lehrbuch. Mit Online-Materialien + Biopsychologie (Pearson Studium - Psychologie)
Preis für beide: EUR 109,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1056 Seiten
  • Verlag: Beltz; Auflage: 1. (4. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 362127524X
  • ISBN-13: 978-3621275248
  • Größe und/oder Gewicht: 16,8 x 5,3 x 25,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.316 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Dieses beeindruckende Kompendium soll vor allem als Handwerkszeug für Studierende auf jedem Studienniveau dienen bis hin zur Prüfungsreife.« Deutsche Gesellschaft für Bildungsverwaltung »Da das Lehrbuch durch seine ansprechende Gestaltung (viele Abbildungen, ansprechendes Druckbild, Schmuckfarbe) besonders attraktiv ist und zudem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, wird es zweifellos in den nächsten Jahren das Methodenlehrbuch unseres Faches werden.« Diagnostica, Prof. Franz Petermann » … eine äußerst gelungene und empfehlenswerte Grundlage sowohl für eine Einführung in die Methodenlehre und Statistik im Bachelor-Programm als auch für fortgeschrittene Lehrveranstaltungen zu speziellen statistischen Verfahren in der Masterausbildung.« Prof. Thorsten Meiser, Universität Mannheim »Das Buch ist also LeserInnen auf verschiedenen Leistungsniveaus zu empfehlen und kann sowohl als Begleitung für die universitäre Statistiklehre auf Bachelor- oder Masterniveau genutzt werden als auch als Nachschlagewerk.« Anne-Laura Weißleder, socialnet

Klappentext

Sie haben ein Nullzellenproblem? Oder einen Ausreißer zu identifizieren? Sie saßen lang genug in der Statistikvorlesung, um zu ahnen, was eine Dummy-Kodierung ist - aber nicht lang genug, um damit auch eine Prüfung durchzustehen? Zu diesen (und vielen weiteren) Fragen gibt dies Lehrbuch Antworten!

Statistik und Forschungsmethoden werden verständlich und anschaulich erläutert. Sie erhalten das Handwerkszeug von der Vorlesung im ersten Semester bis zur Abschlussarbeit. Rechenschritte werden dabei in einzelnen Schritten erklärt und durch Beispiele und konkrete Anwendungen ergänzt. So wird klar, wozu Statistik gut ist - und wie sie funktioniert!

Fit für die Prüfung: Übungsaufgaben und Lernfragen zu jedem Kapitel; zahlreiche Beispiele; Kapitelzusammenfassungen zum schnellen Wiederholen; Vertiefungen für die, die es genau wissen wollen; über 150 Abbildungen und Tabellen.

Online lernen und lehren: Datensätze zum Rechnen der Übungsaufgaben; Lösungen der Übungsaufgaben mit SPSS und R; Antworthinweise zu den Lernfragen; kommentierte Links; FAQs u.a.

Ob Bachelor, Master oder Diplom - für alle, die Statistik verstehen wollen!


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Vogelgesang am 14. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich finde das Lehrbuch von Eid/Gollwitzer/Schmitt auf der ganzen Linie überzeugend. Um es kurz zu machen: Wer eine Statistikvorlesung in seinem Studium besucht (damit sind nicht nur Psychologiestudenten gemeint), sollte nicht lange zögern und sich dieses Buch kaufen.

Nachfolgend möchte ich an dieser Stelle auf Anmerkungen anderer Rezensenten eingehen, die den einen oder anderen kritischen Einwand geäußert haben:

Im Gegensatz zum Klassiker "Statistik" von Bortz sind in diesem Buch auch die Methoden der Datengewinnung berücksichtigt, die den Einsatz jedes statistischen Auswertungsverfahrens präjudizieren (nicht umsonst hat Bortz - gemeinsam mit Döring - noch das Lehrbuch "Forschungsmethoden und Evaluation" vorgelegt).

Zudem kann den Autoren in meinen Augen gar nicht hoch genug angerechnet werden, dass sie im Rahmen von Kapitel 8 tatsächlich auf die "Grundlagen der Inferenzstatistik" eingehen und explizit in zwei Teilkapiteln auf die Pioniere der Inferenzstatistik (Fisher, Neyman & Pearson) verweisen - Gerd Gigerenzer, der seit Jahren in seinen Schriften eindringlich appelliert, sich dieser Grundlagen bewusst zu werden, wird seine helle Freude haben beim Lesen dieser Teilkapitel. Eine besondere Stärke des Buchs ist die konsequente Bezugnahme auf Konfidenzintervalle, deren Konzept auf Anhieb sehr viel leichter zu verstehen ist für Studenten als das p-Wert-Konzept.

Ich selbst bin zum Teil "Bortz-sozialisiert" und nutze das Buch bis heute zum Nachschlagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Prof. Dr. Thorsten Meiser am 5. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das Lehrbuch "Statistik und Forschungsmethoden" von M. Eid, M. Gollwitzer und M. Schmitt ist ein hervorragendes Lehrbuch über die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten statistischer Verfahren und unterschiedlicher Forschungsmethoden.

Das Buch deckt ein breites Themenspektrum der psychologischen Methodenlehre ab, ausgehend von methodologischen, messtheoretischen und wahrscheinlichkeitstheoretischen Grundlagen über statistische Standardverfahren für Mittelwertsvergleiche und Regressionsanalysen bis hin zu komplexen und weiterführenden Verfahren wie etwa hierarchischen Mehrebenenanalysen und linearen Strukturgleichungsmodellen. Dabei wird jedes Thema fundiert und gleichzeitig verständlich dargestellt. Die Anwendung statistischer Verfahren und die Interpretation der statistischen Ergebnisse werden anhand inhaltlich relevanter Datensätze aus der aktuellen psychologischen Forschung veranschaulicht. Insgesamt bietet das Lehrbuch damit eine äußerst gelungene und empfehlenswerte Grundlage sowohl für eine Einführung in die Methodenlehre und Statistik im Bachelor-Programm als auch für fortgeschrittene Lehrveranstaltungen zu speziellen statistischen Verfahren in der Masterausbildung. Nicht zuletzt eignet sich das Buch als Nachschlagewerk für alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im Bereich der Psychologie oder angrenzender Sozialwissenschaften mit der Analyse empirischer Daten und der Interpretation statistischer Ergebnisse betraut sind.

Aufgrund der umfassenden, kompetenten und verständlichen Darstellung methodologischer und statistischer Sachverhalte verdient dieses Lehrbuch einen zentralen Platz in der Ausbildungs-, Prüfungs- und Forschungsliteratur der wissenschaftlichen Psychologie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 27. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Schon im Titel - "Statistik und Forschungsmethoden" - wird direkt eine Stärke des Buches gegenüber anderen thematisch verwandten Büchern offensichtlich. Dem Leser werden nicht "nur" die statistischen Methoden der Inferenzstatistik näher gebracht, der Leser erhält zuvor einen Überblick über die (praktischen) Methoden zur Gewinnung von Daten (Kapitel 1-4), über die messtheoretischen Grundlagen (Kapitel 5-6; in dieser Art + Kompetenz einzigartig, was sicherlich am Erstautor liegt -- siehe "Messen und Testen" von Steyer und Eid) und über die wahrscheinlichkeitstheoretischen Grundlagen der Statistik (Kapitel 7-9). Die Einführung des ersten statististischen Inferenztests erfolgt - erfreulicherweise - erst in Kapitel 10. Somit werden beide für ein Studium der Psychologie relevanen Themen "Forschungsmethoden" und "Statistik" in einem Buch inhaltlich konsistent (auch was die Formel-Notation betrifft!) abgehandelt.

Im Statistik Teil des Buches finden sich alle "klassischen" Testverfahren übersichtlich nach der Art des Forschungsdesigns (die in den Kapiteln davor erläutert wird) aufgelistet, so dass sich das Buch auch als "schnelles" Nachschlagewerk verwenden lässt ("welches Forschungs-Design habe ich, welches stat. Verfahren kann ich anwenden"). Neben den Standardverfahren werden auch komplexere statistische Modelle (Pfadanalyse, Strukturgleichungsmodelle, log-lineare Modelle, Logit-Modelle,...) beschrieben, was das Buch für den fortgeschrittenen Studenten bzw. Forscher interessant macht.

Ein großes Plus des Statistik-Teils ist die Angabe von Effektstärkemaßen zu jedem (!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen