Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cinesky
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Stargate Kommando SG-1 - Season 6 (6 DVDs)


Preis: EUR 11,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
35 neu ab EUR 9,00 8 gebraucht ab EUR 5,90 2 Sammlerstück(e) ab EUR 19,99

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Stargate Kommando SG-1 - Season 6 (6 DVDs) + Stargate Kommando SG-1 - Season 7 (6 DVDs) + Stargate Kommando SG-1 - Season 8 (6 DVDs)
Preis für alle drei: EUR 35,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Richard Dean Anderson, Michael Shanks, Amanda Tapping, Christopher Judge
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Finnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 922 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00018GVOU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.061 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Disc 1:
01 Wiedergutmachung (Teil 1)
02 Wiedergutmachung (Teil 2)
03 Notlandung
04 Virus aus dem Eis
Disc 2:
01 In den Händen der Goa'uld
02 Am Abgrund
03 Ein übermächtiger Feind
04 Wahre Helden
Disc 3:
01 Das Bündnis
02 Heilung
03 Prometheus
04 Unnatürliche Auslese
Disc 4:
01 Die Unsichtbaren
02 Das Machtkartell
03 Das verlorene Paradies
04 Metamorphosis
Disc 5:
01 Enthüllung
02 Gestrandet
03 Hilfe aus der Traumwelt
04 Vergangenheit
Disc 6:
01 Jonas' Vision
02 Der Kreis schließt sich -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Amazon.de

Die größte Veränderung für die sechste Staffel von Stargate war der Wechsel zum Fernsehsender Sci-Fi Channel. War dies die finanzielle Rettung oder der sichere Genre-Hafen, der die Serie davor bewahrte, eingestellt zu werden? Welche politischen Entscheidungen auch immer hinter den Kulissen stattfanden: Der Weggang von Daniel Jackson (Schauspieler Michael Shanks) im Jahr zuvor trug sicherlich dazu bei, dass es nötig wurde, irgendwo ein härteres Regiment zu führen. Zusätzlich zu seinem Ersatzmann Jonas Quinn bot die neue Dynamik der Serie (worauf wohl auch die neue Titelmusik hinweisen soll) vielschichtigere Handlungsstränge anstelle der Fokussierung auf bestimmte Personen.

Eine der wenigen Einzelleistungen stammte von Christopher Judge, der seine eigene Episode "Hilfe aus der Traumwelt" selbst schrieb -- hier übt sich Teal’c im Leben eines Feuerwehrmanns. Ein Grund dafür, dass die Fans diese Folge so sehr mögen, ist die Gastrolle vom immer noch unter den Lebenden weilenden Daniel Jackson. Im selben Jahr gab es noch mehrere davon, was in einem Finale mündete, das darauf aufbaut, wie viel Aufmerksamkeit man dieser grundlegend wichtigen Nebenhandlung widmete.

Andere nette Gastrollen lieferten Dean Stockwell in einer Folge, die sich um die Energiequelle n’quadria dreht, Ian Buchanan als einer der teuflischen Replikatoren (was hoffentlich das Ende dieses Handlungsstrangs bedeutet) und regelmäßige Auftritte von John DeLancie, Ronny Cox und Tom McBeath als die Bösewichte der auf der Erde spielenden Folgen. Passenderweise war auch Byers (Bruce Harwood) aus Akte X als Wissenschaftler zu sehen, der mit dem Antarktischen Tor zu tun hat. Bevor ich es vergesse: Es gibt andere Tore auf der Erde. Ist da womöglich schon ein geplanter Ableger der Serie am Horizont zu erkennen? --Paul Tonks -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Januar 2006
Format: DVD
Für Fans der amerikanischen Erfolgsserie ein MUSS! Diese DVD-Sammel-Box bietete neben allen Folgen der 6. Staffel reichlich Bonusmaterial. Besonders interessant die zwei Folgen von "The Lowndown" (je 30 min), bei denen die Darsteller Amanda Tapping (Major Samantha Carter), Michael Shanks (Dr. Daniel Jackson), Chris Judge (Tea'lc) und Richard Dean Anderson (Colonel Jack O'Neill) hinter die Kamera führen, viel von der gemeinsamen Arbeit berichten und Regisseure, so wie Produzenten, Cutter, Musiker etc. einen Einblick in ihre Arbeit geben.
Desweiteren führt Richard Dean Anderson (Colonel Jack O'Neill) den Zuschauer in seinem witzig aufgearbeiteten "Videotagebuch" an das Set von "Verloren im Paradies". Besonders interessant ist dabei, dass nicht nur gezeigt wird, wie eine Szene aufgenommen wird, sondern gleich ein Vergleich geboten wird, wie es in der fertigen Folge aussieht.
Die weiteren zahlreichen kleinen Features möchte ich hier nicht im einzelnen erörtern. Erwähnt werden sollte vielleicht noch, dass sich auf den DVDs zu jeder Folge ein Audiokommentar befindet. Mal vom Regisseur, Schauspieler, Kameramann... sehr interessant!
Sound und Bildqualität sind sehr gut. Als einziges Manko könnte man vielleicht das desingtechnisch wenig anspruchsvolle Menü nennen. Aber das ist Geschmackssache, übersichtlich gestaltet ist es auf jeden Fall.
Ich, Fan seit der ersten Folge, bereue es nicht diese DVD-Box gekauft zu haben! :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Leitner am 16. Mai 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach einer wirklich guten fünften Season mit furiosem Finale fehlt SG-1 nun ein Mitglied. Im grandiosen Auftakt zur sechsten Season wird dieses auch im Kelownaner Jonas Quinn gefunden.
Nun, die sechste Season ist anders als die anderen. Viele Querverweise auf andere Filme und Serien (z.B.: "In den Händen der Goa'uld"-> Akte X) finden sich und natürlich Jonas, ein Element, an das sich der Fan auch erst gewöhnen muss.
Nach wirklich guten ersten Folgen hat die Season einen heftigen Durchhänger (Resistance), der aber bald wieder heftig anzieht zu einem genialen Finale.
Wie ein roter Faden durch die sechste (und in der Folge auch die siebte) Season zieht sich die Suche nach der Herkunft der Antiker, die vor allem durch die zahlreichen Gastauftritte Michael Shanks' vorangetrieben wird.
Gerade diese Folgen sind in der Regel auch wirklich gut, während Jonas-Folgen eher schwach sind.
Zu den DVDs selbst: Die Bildqualität ist gewohnt gut, der Sound ebenso und auch die Extras sind grundsätzlich auf der selben Schiene wie in den vergangenen Staffelboxen: Geheimakten des SGC bringen ebenso Hintergrundinfos wie Interviews mit Darstellern und die höchst informativen Gespräche mit den Regisseuren zu den jeweiligen Folgen.
FAZIT: Obwohl ein wenig schwächer als die fünfte Season ist auch Staffel sechs mit SG-1 Kurzzeitmitglied Jonas Quinn eindeutig ihr Geld wert. Wer auf Action steht kommt wieder einmal genauso auf seine Kosten, wie Fans von komischen Folgen oder Mystery. Auf jeden Fall kaufen und die Vorfreude auf die (grandiose) Season 7 steigern!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef K. am 22. Februar 2004
Format: DVD
Auch deutsche Kunden können hier beherzt zugreifen, wenn der Preis nicht zu hoch ist, denn auch Deutsch ist als Tonspur enthalten. Die Season-Box besteht aus einem Schuber der die 6 Einzel-DVDs, die es auch in Deutschland gibt, beherbergt. Der einzige Unterschied ist die Englische Verpackung, ansonsten, sind die Discs Identisch!!
Hier ein Blick auf die Details:
6 DVDs enthalten alle Episoden der 6. Season !! Pro DVD sind - wie üblich 4 Episoden enthalten, mit Außnahme der letzten DVD, wo nur 2 Episoden enthalten sind, aber dafür 1 Stunde Bonus präsentiert wird...
Special Features
The Director Series
SG-1 Video Diary
Still galleries
Fan club spots
Episode previews
Trailers
Audio commentaries
Technical Information:
Running Time: 900 mins
Region Code: 2
Aspect Ratio: 16:9
Anamorphic Wide Screen
Audio: Dolby 5.1 Surround
Soudtrack languages: German, English, Spanish
Subtitles: Danish, English for the hearing impaired, Finnish, Swedish
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Blättner am 29. September 2006
Format: DVD
Season 6...was soll man sagen.

Man durfet zu Anfang skeptisch sein, wer ist dieser neue? Wo ist Daniel? Ist das dann noch Stargate SG1?

Ja das ist es und zwar mehr als jemals zuvor!!!

Die Storys der 6. Staffel sind durch und durch faszinierend und fangen den Tod Apophis durch einen neuen und einen alten Feind hervorragend auf.

Endlich wird wieder die Qualität der hervorragenden Sraffel 3 erreicht, nicht zuletzt durch das geheimnisvolle Auftreten des doch wieder mitspielenden Daniel Jackson und die Rätsel, die sch darum drehen, welche Verbindung Anubis scheinbar mit den Antikern einst eingegangen ist.

Endlich vermeidet es die Serie wieder, durch Durchhänger-Episoden zu entäuschen und bringt mitunter ganz neue Aspekte der Charaktere ein.

Ich denke da gerade an die Episode: Hilfe aus der Traumwelt.

Corin Nemec alias Jonas Quinn füllt die Lücke annehmbar für eine Staffel und durch die Rolle von Daniel in dieser Folge wird die Brücke geschlagen zu neuen atemberaubenden Abenteuern.

Bei den Episoden kann man vor allem das große Finale der Staffel: Der Kreis schließt sich empfehlen. SG1 in Perfektion.

Ich sage : KAUFEN
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
DVD-Cover 0 08.06.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen