Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Februar 1999
Stardust is one of the most remarkable books I have ever read. But this edition is sadly lacking because somehow, another publisher purchased the text only from Time Warner without the Vess illustrations. If you read this edition you will sadly miss much of the beauty of this book. By the way, this book was originally published as a comic book by Vess and Gaiman. Don't let this text only version fool you. You'll miss out on the beauty of Gaiman's prose as seen through the eyes of Charles Vess.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2002
Since now I have not read any of Gaimans Sandman grphical novels. My first book of him was "American Gods", which I found amusing, but a little bit too long.
I ordered "Stardust" and "Coraline" together, and read "Stardust" first. It is a kind of fairytale, in which a young lad sets out in a fairyland in order to seek a fallen star, which should help him gain the love of a young girl back home. But everything does not work out quite as planned, and his life is shifted towards a destiny which he never thought of.
I really swept though this book; it took me only two and a half hours to complete it (I am a german reader). It is beautifully written, with some nice twists, situations, of which some will make you laugh and others will get you close to tears. I can recommend it to everyone, also for kids, but an adult should read it before, maybe circumscribing two sexual encounters which are not really kid-like (but are not too graphical, either).
The only drawback is, that Gaiman does not bring any new ideas for fairytales, but rarely now does an author come up with something entirely new (like Clive Barker keeps reusing some Faustian themes throughout his stories... and Gaiman is often compared to Barker...)
All romatic readers, grab a copy...!!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2006
Bei Stardust handelt es sich um ein fantasievolles und außergewöhnliches Märchen.In Gaimans Buch treten viele Elemente klassischer Märchen aus ,wie zum Beispiel ein Einhorn,Hexen,Elfen usw. Jedoch behandelt der Autor diese Figuren vollkommen anderst,als es handelsübliche Märchen tun würden und macht dieses Märchen düster und (eigendlich nur) für Erwachsene geeignet.Seine düstere Stimmung macht dieses buch so fesselnd,aber auch die romantischen,lustigen und tragischen Elemente tragen dazu bei,dass man dieses Buch garnicht mehr aus der Hand legen will.

Einzigster Minus-Punkt (wofür ich diesem Buch jedoch nicht einen seiner wohlverdienten 5 Sterne abziehen möchte):Das Buch ist leider viel zu kurz.Man würde gerne unendlich weiter lesen und tiefer mit dem Titelhelden Tristran in die Welt von Stardust eintauchen und sie weiter erkunden.
33 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2001
Selten habe ich ein Buch gelesen, bei dem einfach alles gestimmt hat. Die Geschichte alleine ist schon sehr gut mit ihren überraschenden Wendungen, aber Gaiman benutzt auch die passende Sprache, um einen in die Geschichte eintauchen zu lassen. Perfekt formuliert, um wie ein Märchen zu wirken. Allerdings ist die Geschichte mit ihren blutigen und sexuellen Szenen nicht etwa unschuldig oder niedlich!
Genial abgestimmt sind auch die Zeichnungen von Vess mit den feinen Strichen und vielen Details und den sanften Farben. Ich kann nur empfehlen, die illustrierte Version zu lesen (oder sie sich bei Tee und Kerzenschein vom Liebsten vorlesen zu lassen). Ich war begeistert und verzaubert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2003
Ich hab's an einem Tag verschlungen. Kaum ein anderer Schriftsteller schafft es, dass man so schnell in eine Geschichte versinkt. Der Schreibstil ist wie man ihn in alten Märchen findet - wahrscheinlich der einzige Weg, so eine Geschichte glaubhaft zu erzählen. Die Figuren sind herrlich märchenhaft einfach und unkompliziert, die Geschichte lässt einen richtiggehend träumen. Wer eine eher süße, melancholische, teilweise dunkle, ironische Märchengeschichte mit Happy End sucht, kommt an Stardust nicht vorbei. Ich hab mich köstlich amüsiert. Der einzige Nachteil des Buches ist: wegen mir könnte das Buch dreimal so lang sein. Von diesen Figuren möchte man sich nach stark 250 Seiten einfach nicht schon wieder verabschieden.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2011
Das Buch ist für mich ein Muss, da 'Der Sternwanderer' (Stardust) mein absoluter Lieblingsfilm ist. Mich hat also interessiert, worauf das Ganze basiert. Man merkt gleich, dass Film und Roman im Grunde sehr unterschiedlich sind, aber dazu komme ich später.
Gut gefällt mir, dass die Handlungen und die Umgebung, sowie die Charaktere gut beschrieben ist. Neil Gaiman hat mit seinem einfachen, aber wirkungsvollen Erzählstil eine fantastische Welt erschaffen und viele neue Elemente mit einfließen lassen, welche die Geschichte einzigartig machen.
Allerdings finde ich, dass die Spannung (wenn denn welche vorhanden ist), die Gaiman aufbaut genau so schnell wieder weg ist, wie sie kam. Das ist wirklich schade.
Im Vergleich zum Film, der viel Spannung und Romantik beinhaltet, kann der Roman mit Stimmung und Ambiente punkten. Für mich bleibt der Film trotzdem besser. (Erstaunlich, dass ich das mal gesagt habe)
Fazit: Für alle Fans des Films wirklich interessant!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
I write this a year after reading it. And maybe five after seeing the movie.

I was astonished to realize that the movie has basically nothing to do with the book and suprised to find that I liked the book a lot more.
That being said, it does drag in places. It is obviously a gorgeous fairytale with a bitter-sweet ending and a moral that anyone could get behind.
As someone who simply adores the way Neil Gaiman writes, it was a little disappointing to realize that I actually had to make an effort to get through this book.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2011
Das war mein erster "Gaiman", aber bestimmt nicht der letzte.
Ich habe schon lang keine so dicht erzählte, spannende, mit unerwarteten und unvermuteten Wendungen aufwartende "Geschichte" gelesen.
Die Hauptfiguren sind mir gerade wegen ihrer deutlich gezeichneten Macken und Schwächen sehr schnell nahe gekommen.
Die Handung kommt mit einem Minimum an Blutvergießen aus.
Dabei kommt der Erzähler immer auf den Punkt, und zieht die Handlung nicht mit endlosen Abschweifungen und Querverweisen in unnötige Längen.
Rundum empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als ich nach Neverwhere und Amerivan Gods dieses Buch angefangen habe, war ich etwas enttäuscht, denn es ist deutlich weniger dunkel und zynisch. Zumindest am Anfang nicht. Der Stil ist im alten, englischen Märchenerzählstil gehalten und anfangs vermochte es nicht so zu fesseln.

Dann nahm die Geschichte Fahrt auf und es wurde immer besser - es ist in der Tat eine Art Märchen für Erwachsene, aber eher eine Art "Alice im Wunderland" als "Grimms Märchen". Der Erzählstil ist sehr schön ironisch und es stecken viele nette Ideen drin.

Insgesamt nicht überragend, aber durchaus sehr lesenswert: Witziger Stil, Interessante Charaktere und viele Anspielungen auf die Klassiker. Schön!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Wer Neil Gaiman kennt und mag wird von diesem Buch sicher nicht enttäuscht. Der Autor nimmt den Leser mit auf eine fantastische Reise in ein Märchenland, in dem hinter jedem Busch eine Gefahr lauert (und auch die Büsche liegen auf der Lauer).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
5,99 €