oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Star Wars Sonderband 41, Knights of the Old Republic III [Broschiert]

Miller , Ching
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

6. Dezember 2007
Das gute Verhältnis zwischen Mina und Robin macht Hwa zunehmend nervös. Trotzdem versucht Hwa in Mina eine Freundin zu sehen. Dann taucht eines Tages ein mysteriöser Gutaussehender auf, der zunehmend Interesse für Hwa zeigt. Doch der mysteriöse Unbekannte ist scheinbar nicht nur an Hwa interessiert, sondern auch an Shi! Was hat das wohl zu bedeuten? Und wie wirkt sich das auf die Dreiecksbeziehung zwischen Robin, Hwa und Mina aus?

Wird oft zusammen gekauft

Star Wars Sonderband 41, Knights of the Old Republic III + Star Wars Sonderband 43, Knights of the Old Republic IV + Star Wars Sonderband, Bd. 49, Knights of the Old Republic V
Preis für alle drei: EUR 46,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 144 Seiten
  • Verlag: Panini; Auflage: 1., Aufl. (6. Dezember 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866073437
  • ISBN-13: 978-3866073432
  • Größe und/oder Gewicht: 25,6 x 17 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 419.614 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Die Alte Republik vor ihrer größten Bewährungsprobe! 4000 Jahre vor der großen Ära des Rebellionshelden Luke Skywalker! EntwendeteRaumschiffe! Killer-Droiden! Und ein tödlicher Schurke! Das perfekte Chaos zerrt an den Grundfesten der Alten Republik. Padawan Zayne Carrick ist noch immer auf der Flucht ...gemeinsam mit seinem Begleiter Gryph gerät er von einer unheilvollen Zwickmühle in die nächste. Umringt von einer Armee versuchen die beiden erneut zu entkommen - auf einen Planeten, der zum größten Schlachtfeld der gesamten Galaxie werden könnte ...Währenddessen wird der scheinbar senile Camper, seines Zeichens Captain der Last Resort, von einer neuen, todbringenden Gefahr ins Visier genommen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwischen den Fronten 24. Januar 2008
Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Noch immer ist der ehemalige Jedi-Schüler Zayne Carrick auf der Flucht und gerät erneut zwischen die Fronten der Mandalorianischen Kriege, nachdem er und Gryph sich von Jarael und Camper getrennt haben. Auf Ralltir heuert Gryph zwecks Beschaffung eines Transportmittels etwa den Kopfgeldjäger Slyssk an, dem er anschließend das Leben rettet und dadurch dessen Lebensschuld erhält. Doch das Schiff ist ein Kantinenschiff der Republik, mit welchem sie direkt an eine der heißesten Frontlinien gelangen. Die letzte Zuflucht mit ihren Besatzungsmitgliedern gerät jedoch in das Visier des skrupellosen Lord Adasca, nachdem Camper schwer erkrankt ist und Jarael sich nach Arkania aufgemacht hat...

Es geht also spannend weiter, nachdem Zayne in seinem letzten Abenteuer die schöne Kriegerin Jarael und den Jedi-Ritter Squint aus den Klauen eines mandalorianischen Wissenschaftlers retten musste. Und nun begegnet Zayne auch einigen der größten Helden der mandalorianischen Kriege, wie Carth Onasi und Admiral Saul Karath, wobei in einem Kurzauftritt anscheinend sogar Revan (und sein Schüler/Gefolgsmann Squint alias Malak?) zu sehen ist. Durch diese Entwicklungen ist es längst nicht mehr unwahrscheinlich, dass die Comicreihe Knights of the old Republic auch die Hintergründe und Vorgeschichte des unter Fans nun schon längst legendärem Spiel beleuchten wird. Gänzlich neu in diesem Zusammenhang ist allerdings Adascorp, der große arkanische Konzern und sein Besitzer Lord Adasca, der sehr undurchsichtige Ziele verfolgt und die Mandalorianischen Kriege wohl für eigene Zwecke zu benutzen versucht.

Fazit:
Endlich bringt ein Knights of the old Republic-Band auch die Charaktere des Spiels in die Handlung mit ein und lässt die Serie zu neuer Höchstleistung auflaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein neuer Spieler in der Galaxis 14. Juli 2010
Von Merovar
Format:Broschiert
Zayne Carrick und sein Partner Gryph haben sich von Jarael und Camper getrennt, doch die Schwierigkeiten für das ungleiche Duo nehmen kein Ende. Nachdem Gryph sich die Lebensschuld des etwas beschränkten Trandoshaners Slyssk ergaunert hat, erbeuten sie ein Kantinenschiff der Republik. Doch dieser Coup bringt wiederum die nächsten Probleme mit sich, denn um nicht aufzufallen, muss die kleine Gruppe direkt an die Front fliegen, um die republikanischen Soldaten mit ihren Kochkünsten zu versorgen. Jarael, der schwerkranke Camper und Rohlan geraten in die Fänge des arkanianischen Unternehmens Adascorp, das vom machtgierigen Lord Adasca kontrolliert wird. Anscheinend hat Camper früher für die Firma gearbeitet und soll jetzt sein Werk vollenden. Um ihn gefügig zu machen, nimmt Lord Adasca Jarael als Geisel.

Es muss wohl an der Hauptfigur liegen, dass die Handlung in "Tage der Furcht" wie schon in den Bänden zuvor einen dezent chaotische Anstrich aufweist, aber unterhaltsam ist es nach wie vor. Zaynes Episoden sorgen hier vornehmlich für Komik, während die Enthüllung von Campers Vergangenheit das Pendel in die dramatische Richtung ausschlagen lässt. Lediglich der abtrünnige Mandalorianer eiert ziemlich ziellos durch die Gegend, als hätten die Autoren nicht gewusst, was sie in diesem Abschnitt der Geschichte mit ihm anfangen wollten.

Mittlerweile wird die Verbindung zum Spiel "Knights of the Old Republic" immer stärker betont. Man trifft hier auf den Offizier Carth Onasi und den unvergleichlichen Killerdroiden HK-47, und auch Saul Karath und Darth Revan (hier nur Revanchist genannt) geben sich wieder die Ehre.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Wege trennen sich ... 21. Oktober 2008
Format:Broschiert
Nachdem Zayne und seine Gefährten auf dem Bankplaneten Telerath ihre Verfolger kurzzeitig abschütteln konnten, trennen sich auf Ralltiir nun die Wege.

Während Jarael mit dem Droiden Elbeh einen ruhigen Ort sucht, an dem sich der alte Camper von den Strapazen erholen kann, sucht Gryph einen Weg das neu erworbene Geld zu investieren. Zu Zaynes Entsetzen entpuppt die Investition als ein gestohlenes Kantinenschiff der Republik, das von einem dusseligen Kopfgeldjäger namens Slyssk geflogen wird. Der will nun mehr Geld für seine Dienste sehen, weshalb Gryph kurzerhand "sein Leben rettet" und der Trandoshaner aufgrund der Lebensschuld seines Volkes umsonst für ihn arbeitet. Damit enden die Probleme nicht, denn kaum sind sie im Orbit, müssen sie sich der hier versammelten Republikflotte anschließen, die dabei ist ihren Sprung an die Front, zum Planeten Serroco zu vollziehen.

Dort laufen die Kantinengeschäfte zwar prächtig, aber eine grauenvolle Vision Zaynes, in der er die Städte des Planeten in Flammen aufgehen sieht, zwingt den jungen Jedi zum Handeln. Obwohl er immer noch offiziell als Mörder gesucht wird, fliegt er mithilfe des Piloten Carth Onasi zum Flaggschiff von Admiral Saul Karath, um ihn zu warnen. Dieser schenkt ihm keinen Glauben und als die mandalorianische Flotte aus dem Hyperraum fällt und mit Atomraketen das Feuer auf die republikanischen Schiffe eröffnet, scheint die Vision sich nicht zu bewahrheiten. Bis die Raketen ihren Kurs ändern und den Planeten ansteuern.

Auf der anderen Seite der Galaxis sieht sich Jarael gezwungen auf Arkania zu landen, um Camper, dessen Zustand sich rapide verschlechtert hat, medizinisch zu versorgen. Dabei gerät sie in die Fänge von Adascorp.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar