Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 10,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Star Wars - Ewoks


Preis: EUR 59,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 48,93 4 gebraucht ab EUR 41,65

LOVEFiLM DVD Verleih

Star Wars - Ewoks auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Star Wars - Ewoks + Willow
Preis für beide: EUR 66,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Aubree Miller, Paul Gleason
  • Regisseur(e): John Korty
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 14. November 2005
  • Produktionsjahr: 1986
  • Spieldauer: 186 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00080K2ZU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.526 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sie sind klein, tapfer und immer zur Stelle, wenn jemand ihre Hilfe braucht: Die Ewoks. Lassen Sie sich auf den geheimnisvollen Waldmond Endor entführen. Erleben Sie die phantastischen Abenteuer der tapsigen Weltraumhelden jetzt so brillant wie nie, denn beide Filme wurden in Bild und Ton komplett digital überarbeitet. Ein toller Spaß für die ganze Familie.
"Karawane der Tapferen"
Nach einer ziemlich unsanften Bruchlandung auf dem Waldmond Endor, werden die Tpwanis von ihren Kindern getrennt und geraten in die Fänge des riesigen Ungeheuers Gorax. Alleine haben Cindel und ihr Bruder Mace natürlich keine Chance die Eltern zu befreien, doch zum Glück begegnen sie den freundlichen Ewoks. Mit Hilfe der tapsigen Waldbewohner starten sie eine gefährliche Rettungsmission und erleben dabei die unglaublichsten Abenteuer...

"Kampf um Endor"
Die Armee des mächtigen König Terak und der bösen Hexe Charal hat das Dorf der Ewoks überfallen und viele von ihnen gefangen genommen. Wie durch ein Wunder gelingt es Cindel und dem Ewok Wicket sich in den Wald zu retten, wo sie auf Teek und den Einsiedler Noa treffen. Gemeinsam setzten die tapferen Gefährten alles daran ihre Freunde zu befreien - der Kampf um Endor beginnt...

Amazon.de

„Schalten Sie nicht ab! Die Ewoks kommen“. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an diese Ankündigung – oder war es eine Drohung? -, die früher am Ende der Leihversion von Die Rückkkehr der Jedi-Ritter eingeblendet wurde. Tatsächlich wurden die beiden Ewok-Filme Kampf um Endor und Karawane der Tapferen, die 1984 bzw. 1986 in die Kinos kamen, in Deutschland als Fortsetzungen der Star Wars-Filme angepriesen. Bei den beiden für das amerikanische Fernsehen gedrehten Produktionen handelt es sich aber nicht um Episode VII und VIII, sondern um zwei spannende Fantasy-Abenteuer mit den knuddeligen Pelzwesen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter.

Im ersten Film muss die Familie Towani mit ihrem Raumschiff auf Endor notlanden. Während ihre Eltern von dem Riesen Gorax verschleppt werden, versuchen die Kinder Cindel und Mace gemeinsam mit ihren neuen Freunden, den tapferen kleinen Ewoks, ihre Eltern aus den Fängen des Monsters zu retten. Doch die Freude über das Wiedersehen währt nicht lange: Im zweiten Film überfallen der böse König Terak und die Hexe Charal mit ihren Soldaten das Ewok-Dorf. Cindel und Wicket (Warwick Davis) können sich in den Wald retten, in dem sie auf den kauzigen Teek und den Einsiedler Noa treffen. Gemeinsam nimmt die bunt gemischte Schar den Kampf um Endor auf.

Die Effekte der beiden Ewok-Abenteuer stammen von ILM, sind aber ebenso wie die Machart der Filme nicht so aufwändig wie bei einer Kinoproduktion. George Lucas behielt als ausführender Produzent die Kontrolle und sorgte für gelungene Unterhaltung für die ganze Familie. Karawane der Tapferen wurde mit dem Emmy für das beste Kinderprogramm ausgezeichnet. Dabei richten sich die beiden Filme keineswegs nur an Kinder. Vor allem der zweite Film ist stellenweise recht düster und kann auf jüngere Kinder beängstigend wirken. Im Anschluss an die beiden Filme folgte eine Zeichentrickserie mit weiteren Abenteuern der Ewoks. -- Birgit Schwenger


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bakagaijin TOP 500 REZENSENT am 21. August 2007
Format: DVD
Naja, allerbeste Unterhaltung bieten sie ja nicht unbedingt, die beiden Ewok-Abenteuer "Karawane der Tapferen" und "Kampf um Endor", die auf dieser DVD vereint sind. Ursprünglich wurden sie für das US-Fernsehen produziert, das Budget war entsprechend (Also sollte man auch nicht die übliche Star-Wars-Qualität erwarten). Bei uns kamen sie sogar ins Kino. Nicht unbedingt die großen Kassenschlager wie die drei Star-Wars-Filme der ersten Trilogie, aber auch nicht soooo schlecht.

Wenn man die teilweise schmerzhaft schlechte Animation diverser Figuren (erinnert an die ruckelige Knetmännchen-Animation der ganz frühen Abenteur-Filme), die nicht ganz so atemberaubendne "Special Effects" und die doch recht dünnen Geschichten einmal verdaut hat, bleiben zwei Filme, die für Kinder ganz nett (Ewok-Knuddelfaktor) und für Erwachsene noch sehbar sind.

Mit Sicherheit kein unverzichtbarer Teil des Star-Wars-Universums!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von skywalker_1974 am 17. Oktober 2005
Format: DVD
Die Ewoks wurden von vielen Fans eher skeptisch aufgenommen, als die in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ erstmals zu sehen waren. Kritiker meinten sogar, Lucas würde nun auch noch versuchen, Teddybären zu vermarkten. Dementsprechend werden auch die beiden Ewokfilme von den Fans geliebt und gehaßt. Die beiden TV-Produktionen (in Europa wurden sie in die Kinos gebracht) sind als solche und für ihre Zeit mit relativ großem Aufwand umgesetzt worden. Die Ewokmasken sind simpler als in „Jedi“, die Story ist klar für Kinder zugeschnitten (obwohl der Schlußkampf des zweiten Films sogar Action im Star Wars Stil bietet, wenn auch nur als Light-Variante) und paßt auch nicht wirklich zur Star Wars Trilogie. Insgesamt wirken die beiden Filme jedoch märchenhaft und sind relativ unterhaltsam.
Star Wars Fans sollten die beiden Ewokabenteuer auf jeden Fall mal gesehen haben, zumal die DVD mit beiden Filmen für diesen Preis ein echtes Schnäppchen ist. Wer die Ewokfilme früher nicht mochte, dem werden sie jetzt auch nicht gefallen - aber auf alle Fälle sahen die Filme noch nie so gut aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel "SixPack" Pirker am 1. April 2012
Format: DVD
es sind 2 recht nette und sehr liebe filme
der erste ist wirklihc etwas für kleinere kinder
beim zweiten gibt es dann schon mehr action

aber im großen und ganzen sind es doch keine richtigen star wars filme
aber star wars fans sollten die filme min. 1 mal gesehen haben

also ich würde den kauf empfehlen
vor allem schon wegen der kleinen Cindell und Wickett ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von OnceBitten am 15. November 2008
Format: DVD
Die Ewoksfilme sind alle Kult, doch was die sich dabei gedacht haben, die Filme in einer neuen Synchro herauszubringen ist mir ein richtiges Rätsel. Die Filme wurden dadurch komplett zerstört und wirken dadurch unansehnlich. Nächste mal sollten sie erst mal darüber nachdenken, dass eine neue Synchro einen Film nicht besser machen, sondern immer schlechter!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Xavier Storma am 16. April 2005
Format: DVD
Das sind diese 2 Filme. Sicherlich zielen sie auf ein jüngeres Publikum ab, doch auch den erwachsenen STAR WARS Fan bieten sie einige Hintergrundinformationen über Endor und seine Ureinwohner.
Was mich verblüfft hat sind die für die damalige Fehrnsehausstrahlung produzierten Special Effects. Sicher sehen sie im vergleich zu heutigen Standarts erbärmlich aus (man kann die Fäden erkennen etc.), aber man sollte bedenken, dass es Mitte der 80iger Jahre kein CGI gab, und somit alles handarbeit war. Und solche Effekte in einer TV Produktion, also mit deutlich niedrigeren Budget als ein Kinofilm, zu sehen ist schon beeindruckend.
Die Filme haben einen nostalgischen Touch. Ich selbst war noch sehr jung als ich sie damals sah, und daher fühlte ich mich in meine Kindheit zurückversetzt.
Es ist auch schön zu hören, dass die Filme neu vertont wurden, da die Synchro von Mace (nicht zu verwechseln mit Mace Windu aus den STAR WARS Episoden I - III) in der originallen Synchronfassung einfach unerträglich war.
Für alle STAR WARS Fans, die ihre Sammlung kompletieren wollen, ein Muß, für alle anderen empfehle ich die STAR WARS EPISODEN I-VI und Clone Wars.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cengam am 10. November 2009
Format: DVD
Schon damals gaukelte die Promotion vor, dass es sich um eine Fortsetzung von "Star Wars" handeln würde. Auf dem DVD-Cover ist nun der Titel "Star Wars" erneut irreführend.
Wer also einen Sci-Fi Film für Erwachsene erwartet, wird enttäuscht sein. Zwar sind auch hier wieder die putzigen Ewoks, die in "Star Wars - Rückkehr der Jedi-Ritter" mit den Rebellen gegen die imperialen Streitkräfte gekämpft haben, dabei, doch sonst erinnern lediglich die Laserwaffen, so wie das Raumschiff, mit dem die Familie auf Endor abgestürzt ist, an einen Sci-Fi Film. Vielmehr handelt es sich um einen Fantasy-Kinderfilm, wobei man allerdings beachten sollte, dass auch einige Monster, die auf Kleinkinder sicher erschreckend wirken, gezeigt werden (FSK ab 12 Jahren).
Die Kreaturen werden u.a. mit Hilfe der Stop-Motion Technik animiert. Zur Zeit der Produktion waren Computeranimationen noch nicht realistisch genug (siehe "Tron").
Mir persönlich gefällt der 2. Film "Kampf um Endor" besser, da die Story von "Karawane der Tapferen" etwas zu flach ist und dort auf Endor zu viele irdische statt skurrile Tiere gezeigt werden. In beiden Filmen geht es um Skepsis gegenüber Fremden und um Freundschaft.
Wer sich bewußt ist, was ihn erwartet, wer gerne wieder die älteren Sci-Fi/Fantasy-Filme aus seiner Jugend (80er Jahre), wie Krull, Willow, Dragonheart, Legende etc. sehen oder seinen Kindern zeigen möchte, ist mit der Box gut bedient, sobald der Preis auf unter 20,-€ sinkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden