Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Star Wars - Das Erbe der Jedi-Ritter 13, Verräter Taschenbuch – 19. Juni 2006

4.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 27,96 EUR 1,49
1 neu ab EUR 27,96 16 gebraucht ab EUR 1,49

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Lady Midnight: Die Dunklen Mächte 1
Anzeige Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Star Wars ist kein Film - es ist Kult, Religion und Abenteuerspielplatz zugleich - es ist eine eigene Kultur." (Cinema)

Klappentext

"Star Wars ist kein Film - es ist Kult, Religion und Abenteuerspielplatz zugleich - es ist eine eigene Kultur."
Cinema

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich finde es faszinierend, wie jemand einen Star Wars Roman ohne Weltraumschlachten und dergleichen schreiben kann und dennoch derart packend, ausführlich und angenehm eine Story zaubert.

Matthew Stover beweist mit diesem Roman, dass es sich lohnt, einen Charakter auch einmal tiefer zu beschreiben.

Er nimmt sich 90% wirklich nur heraus um Jacen Solo "weiterzuentwickeln".

Toll, also so wie das beschrieben ist, einfach toll.

Wenn man schon die Gelegenheit hat, da die Romanreihe nun ja schon ewig geht und laut meinen Infomationen insgesamt 18 Bände überfasst.

Ohne Vorkenntnisse kann der Einstieg hier etwas holprig werden, aber die erzählerische Qualität ist super, so dass sich auch ein Neuling interessiert einlesen kann.

Ich kann nur sagen weiter so, wenn unsereins schon so lange bei der Stange gehalten wird, dann wenigstens mit Büchern von gutem Kaliber.

Hugh
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mit dem nun 13. Buch der Reihe DAS ERBE DER JEDI-RITTER wird ein weiterer offener Handlungsbogen zu Ende geführt. Was nämlich aus Jacen Solo geworden ist, seit er in die Fänge der Yuzzhan Vong geriet. Matthew Stover leistet bei seinem STAR WARS-Erstling (nach US-Erscheinungsdatum)hervorragende Arbeit und es gelingt ihm bestens die düstere Atmosphäre des zerstören Coruscants und den innerlichen Kampf Jacens gegen die brutale Natur der Vong, die er hier am eigenen Leib erfahren muß, einzufangen.
Das Buch steckt voller überraschender Wendungen und Entwicklungen, so daß man - trotz relativ wenig Action - immer wissen will, was als nächstes kommt. Allein der Auftritt von Ganner am Ende des Buchs hat schon fast Herr der Ringe-Dimension. Besonders undurchschaubar und intelligent beschrieben ist der Charakter von Vergere, wo man als Leser wirklich nicht so recht weiß, auf wessen Seite sie nun steht. Will sie Jacen zu einem Vong machen oder hilft sie ihm doch gegen die Vong?
Obwohl von den altbekannten Star Wars-Helden in diesem Roman nicht ein einziger auftaucht und sich die Handlung allein auf Jacen, Vergere und Oberfiesling Nom Anor konzentriert, ist es spannender und detailreicher als viele der zuletzt heraugekommenen Star Wars-Romane. Ein Höhepunkt für das Star Wars-Universum und aus der ganzen EDJR-Reihe das bisher beste Buch. Darum fünf Sterne von meiner Seite.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 4. Januar 2006
Format: Taschenbuch
Nach seiner Gefangennahme durch die Yuuzhan Vong auf dem Weltenschiff im Orbit von Mykr, gilt Jacen Solo offiziell als vermisst, doch selbst seine Freunde und Familie halten ihn längst für tot. Nur seine Mutter, Leia, glaubt daran dass Jacen noch lebt.

An Bord eines Schiffes der Yuuzhan Vong erwacht Jacen in der Umarmung des Schmerzes", einer jener bizarren Kreationen mit der er bereits auf Belkadan unangenehme Bekanntschaft gemacht hat und welche alleine dafür entwickelt worden ist Schmerzen zuzufügen. Von Vergere erfährt er, dass sie es war die ihm geholfen hat, die Voxyn Königin zu töten. Jacen fühlt sich dennoch von ihr verraten, weil sie ihn nicht vor den Vong gerettet hat. Beide vertiefen sich in Diskussionen über die wahre Natur der Macht, die Verhältnisse von Gut und Böse, Wahrheit und Lüge, Hell und Dunkel, doch da die Yuuzhan Vong in der Macht nicht aufzuspüren sind, stellen sich beide der wichtigsten aller Fragen: Wieso sind die Yuuzhan Vong nicht in der Macht wahrzunehmen, wenn sie doch ebenso Lebewesen sind und alles Leben an die Macht gebunden ist?

In einem anderen Teil der Galaxis ist Ganner Rhysode auf der Suche nach Jacen Solo, weil er Gerüchten zufolge noch am Leben sein soll. Nach der Eroberung von Coruscant sind Milliarden von Überlebenden zu Flüchtlingen geworden und an Bord eines solchen Flüchtlingsschiffes hofft Ganner weitere Hinweise auf Jacens Aufenthalt zu bekommen. Angeblich soll es dort einen Mann geben, der Jacen nach dessen vorgetäuschten Tot gesehen haben soll. Ganner muss feststellen, dass dieser Mann kein anderer als Jacen in Begleitung von Yuuzhan Vong Kriegern ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin bislang sowieso schon begeistert von der Vong-Reihe. Die Ideen hinter dieser Spezies, der Tiefgang bei ihrer Kultur, Religion, "Bio-Technik" etc. Natürlich hat die Reihe auch Schwächen, aber insgesamt würde ich mich schon als Fan bezeichnen.

Aber dieses Buch ist einfach der Hammer.

So viel Philosophie und große Worte hätte ich von einem Star Wars Buch wirklich nicht erwartet.
Schade, dass doch verhältnismäßig wenige Menschen in den Genuss kommen werden, weil eben nicht jeder Star Wars Fan ist und man natürlich die früheren Bücher der Vong-Reihe gelesen haben sollte.
Ich werde auf jeden Fall noch die anderen Bücher dieses Autors lesen, wenn ich mit der Reihe "Das Erbe der Jedi-Ritter" fertig bin.
Ich frage mich immer noch, wie sich jemand so intensiv philosophisch mit einer fiktionalen Welt auseinandersetzen kann. Großartig!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden