In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Star Wars. Episode I. Die dunkle Bedrohung auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Star Wars. Episode I. Die dunkle Bedrohung [Kindle Edition]

Terry Brooks , Regina Winter
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Weltraummärchen voller Gefühle, Abenteuer und technischer Spektakel, zugleich aber auch der Beginn einer monumentalen epischen Saga und der erste Teil eines großen Handlungsbogens, der in den klassischen Star Wars-Filmen endet. Die drei schon bekannten Filme entpuppen sich so als Episoden 4-6.
Für die Episode 1 wird die Sternenuhr um 32 Erdenjahre zurückgedreht, wir erleben z.B. wie der neunjährige Anakin Skywalker zu Darth Vader wurde, dem Symbol des Schreckens.


Filmstart in Deutschland war der 19.08.1999
Darsteller: Ewan McGregor (Obi-Wan Kenobi), Liam Neeson, Natalie Portman, Jake Lloyd (Anakin Skywalker).


Klappentext

Dieses phantastische neue Kapitel in George Lucas' Star-Wars-Legende wurde von Terry Brooks ins Leben gerufen. Terry Brooks ist einer der besten Autoren für Fantasy-Fiction. Die dunkle Bedrohung ist eine bewegende Erzählung von Gut und Böse, von menschlichen Stärken und Schwächen und von einem großen Abenteuer, das einer legendären Science-fiction-Geschichte völlig neue Dimensionen verleiht.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 866 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Verlag (9. Februar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00711BKIC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #33.963 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mehr als nur die Wiedergabe des Films 29. März 2005
Format:Taschenbuch
Dies ist das offizielle Buch zum Film: „Star Wars Episode 1 - Die dunkle Bedrohung", dem lang erwarteten und grandiosen Beginn der Star Wars Saga. Die Geschichte des jungen Anakin Skywalker, der vom Sklaven zum Jedi aufstieg und schließlich dann der dunklen Seite der Macht verfiel und zu dem gefürchteten Sith-Lord Darth Vader wurde, nimmt hier ihren Anfang. Auch wenn es in der Literatur einige Bücher gibt, die vor Episode 1 spielen (wie zum Beispiel die Jedi-Padawan-Serie von Jude Watson), „Die dunkle Bedrohung" wird wohl in den Köpfen aller Star Wars Fans für den Anfang stehen.
Über den Inhalt dieses Buches muss ich eigentlich nicht mehr viel sagen, da eigentlich jeder die Ereignisse um die Blockade von Naboo durch die Handelsföderation und die Entdeckung Anakin Skywalkers aus dem gleichnamigen Film kennen. Das ist eben der Nachteil an Büchern zum Film - wer den Film kennt, den kann das Buch im Wesentlichen nicht mehr sonderlich überraschen.
Aber in diesem Fall stimmt das nicht ganz, denn das Buch stimmt zwar im großen Ganzen mit der Story des Films überein, aber dennoch gibt es Szenen in dem Buch, die im Film in dieser form keine Verwendung fanden. So beginnt es nicht mit Obi-Wan Kenobi und Qui-Gon Jinn, die auf dem Raumschiff der Handelsföderation in einen Hinterhalt geraten sondern mit Anakin Skywalker, der auf Tatooine ein Podracer-Rennen fährt und dabei verunglückt. Und es sind gerade diese im Film ausgelassenen Ereignisse, die das Buch richtig interessant machen. So gibt es noch eine Stelle, an der Anakin einem verwundeten Tusken hilft und beim Kampf zwischen Qui-Gon und Darth Maul springt Maul Qui-Gon hinterher, als dieser in das Raumschiff der Königin flieht und der Kampf geht weiter.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Every saga has a beginning ... 14. Februar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Normalerweise versuche ich in Rezensionen möglichst objektiv zu bleiben, die Ausführungen meiner eigenen Meinung auf ein Mininum zu reduzieren. Im Falle der Romanfassung des ersten Star Wars-Prequel-Films 'Die dunkle Bedrohung' von Terry Brooks, werfe ich diese mir selbst auferlegten Einschränkungen allerdings über Bord. Der Grund: Es war dieses Buch, das, im Jahre 2000 als Mängelexemplar mir in die Hände gefallen, mein Interesse an Star Wars und insbesondere dem Erweiterten Universum (Bücher, Comics, etc.) neu geweckt und gleichzeitig eine Sammelleidenschaft losgetreten hat, welche bis zum heutige Tage anhält. Die Frage warum stellt sich da wohl ziemlich schnell, ist es doch 'nur' das Buch zum Film. Noch dazu zu dem Film, der mir immer noch von allen sechs der Saga am allerwenigsten zusagen will. Und wenn man sich in SW-Foren so umschaut, stehe ich mit dieser Ansicht nicht ganz alleine da. Was also macht die Faszination dieses Buches aus? Zum einen wäre da die Story zu nennen, die ausführlicher gestaltet als der Film, einige Szenen beinhalt, welche in der letzendlichen Kinofassung keine Verwendung fanden. Für alle diejenigen (gibt es solche Menschen tatsächlich?), die weder den Film noch das Buch kennen, sei besagte Story schnell angerissen:

Der Planet Naboo knapp 32 Jahre vor der Schlacht von Yavin. Als Protest gegen die Besteuerung der Handelsrouten und aus dem Schatten gelenkt vom sinistren Sith-Lord Darth Sidious, hat die Droidenflotte der Handelsföderation eine Blockade errichtet, welche jeden Verkehr zur Planetenoberfläche unterbinden und den Senat zum Einlenken zwingen soll.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gehört dazu... 28. April 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Sicherlich ist Episode I nicht die beste. Das wissen mittlerweile alle, der Film ist ja auch hinreichend schlechtgemacht worden. Doch welche Funktion hat Episode I in der gesamten StarWars-Geschichte? Als allererster Teil, eben als Anfang, ist es sehr viel schwerer, einer stringenten, geraden Handlung zu folgen als das bei Episode IV der Fall war, die ja eigentlich "mittendrin" anfängt. George Lucas wusste vermutlich um die Schwäche von Episode I, deshalb hat er auch 1977 mit IV begonnen. Jetzt, da es einen Kult um StarWars gibt mit fanatischem Fans und eine SW-Fortsetzung sehnsüchtig erwartet wurde, konnte er es sich leisten, einen schwächeren Film zu machen. Ich bin sicher, dass Episode II durch ihre Handlung überzeugen wird. Was jetzt Terry Brooks Roman angeht, so hat er, denke ich, ordentliche Arbeit geleistet. Es ist ihm gelungen, die exotischen Schauplätze zu beschreiben und die Charaktere vielleicht besser eingeführt, als dies dem Film gelungen ist. Deshalb 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Muss für Anakin-Fans! 2. Juni 2002
Format:Taschenbuch
Vor allen den jenigen, die Anakin mögen (und das sollten eigendlich alle die sich etwas mit Star Wars beschäftigen, schließlich ist Star Wars die Geschichte von Anakin Skywalker) kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen, da man im Buch eindeutig mehr über ihn erfährt als im Film.
Besonders der Einblick in seine Gefühlswelt ist sehr interessant.
Es gibt auch noch ein paar zusätzliche Szenen mit ihm, die im Film wohl aus Zeitgründen rausgeschnitten wurden.
Auch sonst ist das Buch sehr ansprechend geschrieben, und meiner Meinung nach besser als der Film, der allerdings in der Kritik für meinen Geschmack etwas zu schlecht weg kam.
Allerdings hätte ich persönlich mir noch einen etwas tieferen Einblick in das Denken und Handeln von Darth Maul gewünscht.
Seine Auftritte werden leider nur haargenau so beschrieben, wie sie im Film zu sehen sind, und damit wird uns ein tieferer Einblick leider verwehrt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Star Wars von Terry
Die Geschichte ist Star Wars Fans natürlich bekannt, dennoch verleiht der Autor hier immer wieder tiefere Einblicke in die Gefühlswelt und die Beweggründe der... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von J. Herrmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolle Ergänzung zum Film
„Star Wars Episode 1 – Die dunkle Bedrohung“, das Buch zum Film konnte mich voll überzeugen, da es für Star Wars – Fans einfach ein MUSS und eine tolle Ergänzung zum... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Steffi Seitenzauber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Film
Mit Episode I, das Buch, hat men noch mehr einblicke in das Leben des kleinen Jungen Anakin. Ich fand das das Buch mir einen großen Mehrwert zum Film gegeben hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Dezember 2012 von Piwi
4.0 von 5 Sternen Mehr Detail als im Film
Das Buch ist nicht schlecht. Wie jedes Buch zum film ist es natuerlich detailierter. wer Star Wars macht sicher nichts falsch.
Veröffentlicht am 3. Oktober 2012 von Amazon Customer
5.0 von 5 Sternen Ein fantaschtisches Buch
Das ist das erste Star Wars Buch das ich bisher gelesen habe und bin von diesem fasziniert. Dieses Buch hat einen viel grösseren Tiefgang als der Film. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. März 2011 von BigMOSI
4.0 von 5 Sternen Der Roman zu Episode 1
Die Handlung:
32 Jahre vor der Schlacht von Yavin. Der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn und sein Padawan Obi-Wan Kenobi werden nach Naboo geschickt, weil der Planet von der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2009 von KühnimRat
2.0 von 5 Sternen Nicht besonders gut
Ist nicht besonders gut.
Der Film ist viel besser mann erfährt nichts neues uber die Jedies oder ander dinge ist einfach nur dem Drehbuch von George Lukas nach empfunden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Oktober 2009 von Gnogger
2.0 von 5 Sternen Nicht so spannend
Ich bin ein großer Star Wars Fan und kenne nahezu alle Bücher und Comics. Nun habe ich diesen hier ein zweites Mal gelesen und muss sagen: Ich schaue mir lieber den Film... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juni 2006 von Darth Piccolo
1.0 von 5 Sternen Noch schlechter als der Film
Eigentlich müßte man meinen, ein erfahrener Autor wie Terry Brooks würde einen guten Episode I Roman schreiben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juni 2005 von Son_of_Suns
5.0 von 5 Sternen Super buch
Das ist einfach ein klasse Buch. Es ist immer spannend und auch lustig. Im gegenteil zu Episode 2, lässt sich das Buch wunderbar lesen. Lesen Sie weiter...
Am 6. Januar 2003 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden