In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Star Wars^ Das Erbe der Jedi-Ritter 14: Wege des Schicksa... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Star Wars^ Das Erbe der Jedi-Ritter 14: Wege des Schicksals BD14: BD 14
 
 

Star Wars^ Das Erbe der Jedi-Ritter 14: Wege des Schicksals BD14: BD 14 [Kindle Edition]

Walter Jon Williams , Regina Winter
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Star Wars ist kein Film - es ist Kult, Religion und Abenteuerspielplatz zugleich - es ist eine eigene Kultur." (Cinema )

Kurzbeschreibung

Während sich Jacen und Jaina Solo den Yuuzhan Vong zum ersten Mal seit langer Zeit Widerstand entgegensetzen, toben in der Neuen Republik die Intrigen. Da enthüllen die Widersacher der Jedi-Ritter den Geheimplan für eine Waffe, die alle ins Verderben reißen könnte ...



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 975 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 672 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (9. Februar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00711BKSW
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #25.852 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Finale rückt näher 7. Dezember 2005
Format:Taschenbuch
Mit dem 14. Roman der Reihe Das Erbe der Jedi-Ritter fügen sich die Handlungsfäden aus JAINAS FLUCHT der REBELLEN-Duologie von Aaron Alston und VERRÄTER von Matthew Stover zusammen. Die Helden werden wiedervereint und die Reste der Neuen Republik wählen eine neue Führung. Hier kommen auch Lando Calrissian und Tallon Karrde wieder mit ins Spiel. Währenddessen zieht der Supreme Overlord Shimmra Kriegsmeister Tsavong Lah und die anderen Anführer der Yuzzhan Vong für ihr bisheriges Totalversagen zur Rechenschaft.
Die erste Hälfte des Buchs beschreibt witzig und unterhaltsam, wie die Neue Republik zur alten Stärke zurückkehrt und wie die Schmugglerallianz dafür sorgt, daß auch die richtigen Leute an die Macht kommen. Viele alte Helden tauchen wieder auf, wie etwa Admiral Ackbar, den man in der ganzen Riehe bisher schwer vermißte. Die Helden werden wieder vereint und der Handlungsfaden von Jacen und Vergere logisch und konsequent fortgesetzt. Parallel dazu greift Shimmra um sich und läßt Maßnahmen gegen die wachsende Jedi-Ketzerei der Beschämten (die seit DIE VERHEISSUNG nicht mehr auftauchten) ergreifen, die immer größer wird.
Die zweite Hälfte beschreibt die Planungen und Vorbereitungen für einen großen Feldzug gegen die Yuzzhan Vong, um das militärische Gleichgewicht zu Gunsten der Neuen Republik zu verschieben. Das mündet schließlich in einer der größten Schlachten der Star Wars-Geschichte. Tsavong Lah und ein paar fiese Voxyn sind da mit von der Partie.
Wenn man auf die ganzen Details achtet, bekommt man nun schon einen ungefähren Eindruck, wie der Krieg mit den Yuzzhan Vong wohl enden könnte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeit für eine Wende 12. September 2006
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Probleme der neuen Republik scheinen einer Wende entgegen-

zusehen: Während Jaina ein Angriff auf die Flotte der Yuuzhan

Vong gelingt, geben Jacen und Vergere ihr erworbenes Wissen

weiter. Die Vong haben mit Plagen zu kämpfen, die Jacen ihnen auf

dem veränderten Coruscant auf den Hals gehetzt hat. Der Leser

erfährt erstmals etwas über die Geschichte von Vergere, die ein

Jedi-Ritter der alten Republik war und ihre Fähigkeiten 50 Jahre

lang vor den Vong verborgen hat. Im Senat toben inzwischen die

Intrigen, doch mit der Hilfe der Jedi-Ritter, die dunkle Punkte

in der Vergangenheit einzelner Politiker aufdecken, wodurch sie

ihrem Kandiaten Cal Omas zur Wahl verhelfen.

Admiral Ackbar legt einen Plan vor, mit dem ein großer Teil der

Vong-Flotte in einen Hinterhalt, daß das Imperium legen soll,

gelockt werden soll. Doch Cal Omas, gerade an die Macht gekommen,

öffnet die Büchse der Pandora und enthüllt, daß die Republik ein

Virus entwickelt hat, das sämtliche Tiere und Pflanzen der Vong

angreifen wird. Die Jedi-Ritter sprechen sich gegen diesen Plan

aus, beißen aber auf Granit. Da ergreift Vergere die Initiative

und wirft die Forschungen um Monate zurück. Daraufhin greift man

doch zu Admiral Ackbar sPlan, eine gewaltige Schlacht beginnt.

Dieser Roman enthält den sogenannten "Bonusroman" Ylesia, der

zwischen zwei Kapitel von "Wege des Schicksals" spielt. Darin

versucht sich Thrackan Sal-Solo als Vong-Kollaboratuer, wird

jedoch von Jania gestoppt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie im Rausch 31. März 2009
Von Chewie
Format:Taschenbuch
So fühlt man sich beim Lesen des hervorragenden vierzehnten Bandes der "Das Erbe der Jedi-Ritter"-Reihe, der eine Wendung im Krieg gegen die Yuuzhan Vong herbeiführt.

Vorbemerkungen zu Autor und Äußerem:

"Wege des Schicksals" ist meines Wissens nach der erste und einzige Roman den Walter Jon Williams dem Star Wars Universum beisteuerte. Dies erscheint umso erstaunlicher wenn man das Buch gelesen hat, weil er schreibt wie ein altarivierter Autor des Star Wars Universums und den tatsächlich arivierten Autoren dieser Reihe in nichts nachsteht.

"Wege des Schicksals" und der Bonusroman - "Ylesia" - knüpfen unmittelbar an die Ereignisse aus Band dreizehn - "Verräter" von Matthew Stover - an und führen zudem mit einiger Verzögerung die Gesamtgeschichte um die galaktische Invasion durch die Yuuzhan Vong fort, die mit der "Rebellen-Duologie" von Aaron Allston endete. Genau wie die Vorgänger zählt dieses Buch zu den fünf besten mir bekannten Büchern der Reihe - mein Wissen beschränkt sich auf die Bände neun, zehn, elf, zwölf, dreizehn, vierzehn, fünfzehn und den abschließenden neunzehnten Band. Mit 667 intensiven Seiten ist es das drittlängste der Reihe. Diesen Umstand vergisst man aber schnell, wenn man sich erst einmal im Strudel der spannenden Geschichte befindet und so kann man das Buch - bei ausreichender Zeit - locker in einer Woche durchlesen. Der Sinn und Zweck der Zweiteilung des Buches bleibt mir allerdings ein Rätsel, weil die Spannung nach dem furiosen Finale so sehr abfällt, das der Bonusroman, der zudem während der Handlung von "Wege des Schicksals" spielt keine alzu große Begeisterung mehr hervorrufen dürfte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Mein Sohn ist absoluter Fan von der Serie und ist sehr zufrieden und glücklich und freut sich immer auf den nächsten Teil.Er hat viel Spass beim Lesen.
Vor 4 Monaten von Pipilitta veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sau Geil
Ein sau geiles Buch auf eBook. Kann ich nur empfehlen. Eine interssante Geschichte. Warum muss man eigentlich 20 Wörter schreiben?
Vor 10 Monaten von Eric Böhm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Wie jedes Buch dieser 19-teiligen reihe ist auch dieses Buch spannend und klasse!!
Ich lese es immer wieder gerne!
Veröffentlicht am 21. April 2011 von Vadesha
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein gut bestücktes Buch...
Immmer muss man ca. 3 Monate warten bis endlich der nächste Band von "Das Erbe der Jedi-Ritter" rauskommt, und zu oft wars dann nur ein 300 Seiten Buch das man schon in einer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. September 2006 von George Lucas
5.0 von 5 Sternen einfach spitze
der roman war sehr gut geschrieben, und spannend.

ausserdem ist ein bonus roman dabei.

unbedingt kaufen
Veröffentlicht am 23. August 2006 von T. Hentschke
5.0 von 5 Sternen ein totgeglaubte held kehrt zurück
das buch ist einfach spitze.

Jacen kehrt nach vielen Monaten der Folter und Qual zurück. Doch niemand seiner Verwandschaft hätte ihn so erwartet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juni 2006 von Jaina
5.0 von 5 Sternen Die Wege der Macht
Coruscant ist an den Feind gefallen, die neue Republik beinahe vernichtet und die Stimmung den Jedi gegenüber nicht gerade freundlich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Januar 2006 von Mario Pf.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden