EUR 14,45 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mecodu

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
ZOverstocksDE In den Einkaufswagen
EUR 14,20
nagiry In den Einkaufswagen
EUR 14,21
zoreno-deut... In den Einkaufswagen
EUR 14,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Star Trek: Voyager - Season 3 (Slimline Edition) [UK Import]

 Nicht geprüft   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,45
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch mecodu. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Prime Instant Video

Star Trek: Voyager - Staffel 3 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Star Trek: Voyager - Season 3 (Slimline Edition) [UK Import] + Star Trek: Voyager - Season 2 (Slimline Edition) [UK Import] + Star Trek: Voyager - Season 4 (Slimline Edition) [UK Import]
Preis für alle drei: EUR 57,41

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Import
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Niederländisch, Italienisch, Kastilisch
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 7
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 24. September 2007
  • Produktionsjahr: 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000RK1HKU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.054 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Mit der dritten Staffel von Star Trek: Voyager haben die Autoren der Serie einiges geändert: Die Rahmenhandlung der Serie, die Suche nach einem Weg nach Hause, wurde endlich wieder in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt.

Dass die ersten beiden Staffeln in Teilen nicht überzeugen konnten, lag daran, dass die Autoren eigentlich etwas Gutes im Sinn hatten: Sie wollten sich auf die ursprünglichen Stärken von Star Trek zurückbesinnen. Die Forschung, der Erstkontakt mit fremden Welten sollte wieder in den Mittelpunkt der Handlung rücken. Wie einst Captain Kirk als Pionier das All erkundete, sollte Captain Janeway nun ähnliche Abenteuer erleben. So ist die dritte Staffel weitaus charakterbetonter als die Vorgängerstaffeln.

Die Entwicklung der Hauptfiguren durchläuft in dieser Staffel einen andauernden Prozess, der über die Einzelepisoden hinausgeht und immer wieder aufgegriffen wird. Besonders positiv ist der Schauspieler Robert Duncan McNeill hervorzuheben. In den ersten beiden Staffeln als Lieutenant Tom Paris kaum mehr als eine Randfigur ohne erkennbare Konturen, hat McNeill Paris in dieser Staffel Ecken und Kanten verliehen. Gerade seine Figur ist interessant: Als Spross einer angesehenen Föderations-Offiziersfamilie ist er im Gefängnis gelandet. An Bord der Voyager wird das Fliegerass aufgrund seiner herausragenden Fähigkeiten zum Piloten.

Mag bei vielen Zuschauern die Friede-Freude-Eierkuchen-Mentalität der ersten Staffeln, die jeden Konflikt zwischen Föderationsoffizieren und Marquis ausgespart hat, nicht auf Gegenliebe gestoßen sein, zeigt die Figur von Tom Paris -- und später auch andere Charaktere --, dass mehr hinter den Geschichten steckt, als auf den ersten Blick erkennbar ist. Die Episoden sind darüber hinaus zügiger inszeniert und wesentlich actionbetonter. --Christian Lukas

Produktbeschreibungen

audio in italianocontiene tutti gli episodi della stagione 3


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Es mag an dem Ausstieg von Mitentwickler und Autor Michael Piller liegen, dass die Serie Voyager hat ab der dritten Season streckenweise mit leichter Orientierungslosigkeit zu kämpfen hat. Das Konzept von der im Delta-Quadrant abseits bekannten Territoriums abgeschlagenen Voyager bietet zwar viel Spannung. Ganz ohne die Föderation und deren Umgebung, an die Star Trek- Fans einfach gewöhnt sind, funktioniert es aber nicht. Das wird zunehmend deutlich. Diesem Umstand zollen die Autoren in Season 3 Tribut, was aber wiederum auf gewohnt starkem Star Trek-Niveau geschieht.
FLASHBACK/ TUVOKS FLASHBACK bringt den Zuschauer tatsächlich zurück zur Zeit des Kinofilms Star Trek VI - Das unentdeckte Land, auf die Excelsior unter dem Kommando von Captain Sulu. Das Mitwirken von George Takei als Gaststar bedeutet für die Serie natürlich eine eindrucksvolle Momentaufnahme. Auch Michael Ansara ist als der Klingone Kang dabei, dessen Rolle er schon in den 60ern in der Originalserie verkörpert hatte.
Mit den Ferengi kommt ein weiteres Stück Alpha- Quadrant in Voyger vor. FALSE PROFITS/ DAS WURMLOCH strickt die Next Generation-Episode "The Price" ("Der Barzan-Handel") weiter, in der zwei Ferengi durch ein Wurmloch verschollen waren. Voyager schreibt die Geschichte weiter und lässt das Wurmloch im Delta- Quadrant enden, wo sich die beiden Ferengi auf einem Planeten von 'Untergebenen' vergöttern (und bezahlen) lassen - bis die Voyager kommt.
Um das Thema Zeitreisen kommt man nun wirklich in keiner Trek- Serie rum. Zugegebenermaßen ist der Zweiteiler FUTURE'S END/ VOR DEM ENDE DER ZUKUNFT äußerst imposant ausgefallen. Sowohl die Voyager als auch ein Schiff aus dem 29. Jahrhundert werden ins 20.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen absolut geeignet 26. August 2004
Von Winwood
Format:DVD
In der dritten Staffel findet "Voyager" langsam zu sich. Man kommt von den albernen Kazon mit ihren kindischen Frisuren weg und kommt zu wirklich guten Episoden, bespielsweise dem tollen Zweiteiler:"Vor dem Ende der Zukunft", der wirklich sehenswert ist. Darüber hinaus gibt es jede Menge guter Einzelepisoden.
Das wichtigste an der Staffel ist aber die letzte Folge "Skorpion", in der sich Kes langsam verabschiedet und durch Seven of nine ersetzt wird. Sorry Kes, dadurch wird "Voyager" enorm aufgewertet. Nicht nur das, die Story in diesem Cliffhanger ist einfach genial, selten wurden bei Startrek bessere Geschichten geschrieben. Die Auseinandersetzung mit den Borg, der Inkarnation des Feindes der Menschen ist hier wegweisend. Einfach toll in Scene gesetzt, auch die Konflikte mit Janeway und ihrem ersten Offizier, der es wirklich nicht immer leicht hat. "Scorpion" ist für "Voyager" wegweisend und daher die Empfehlung: kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine der besten Staffeln 10. März 2004
Format:DVD
Diese Box wird meine liebste werden...
zuerst mit dem 2. Teil von "Der Kampf ums Dasein", dann mit dem Schwarm...
Die Doppelfolge "Vor dem Ende der Zukunft" ist eine der besten von Voyager überhaupt...
und natürlich der erste Teil vom Cliffhanger "Skorpion", welcher sofort Lust auf mehr macht =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Crew wächst zusammen 14. März 2004
Von Monti M.
Format:DVD
Nachdem in den ersten beiden Staffen die Profilierung der Serie und die Charakterentwicklungen eine sehr wichtige Rolle spielten, beinhaltet die 3. Staffel viele Episoden in denen es um den Zusammenhalt der Crew geht. Sie muss gleich mehrmals das Prinzip des 'einer für alle und alle für einen'-Handelns unter Beweis stellen und man spürt schon sehr das Flair eines Familienverbundes, was den Zuschauer natürlich nur noch mehr an die Serie bindet.
Wie gewohnt werden wieder interessante und gut durchdachte Einzelepisoden präsentiert, die einen Fan noch süchtiger werden lassen und einem das Gefühl geben irgendwie ein Teil dieser Reise zu sein, die man gerne und immer wieder dank der DVD's antreten kann und auch möchte...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schlechte Bildqualität 27. September 2004
Format:DVD
Wie wohl ich die Reihe Voyager schätze, bin ich doch von der DVD Ausgabe ziemlich enttäuscht. Die Bildqualität ist wesentlich schlechter als die via Satellit digital ausgestrahlte Fernsehversion, wenngleich die ganze Serie ja nur auf Digitalvideo gedreht wurde. Hat man da bei der Kompression oder den Frames gespart? Wenn man bei einer Szene mit viel Bewegung auf Standbild stellt, erscheinen die Konturen der Personen oder Gegenstände vervielfacht und/oder verwaschen, außerdem ist die Farbe schwach und das Bild kontrastarm. Ist das der Grund, warum die Franzosen ihre eigene Version herausbringen? Welcher Stümper hat da bei Paramount die Finger an den Schalthebeln, um die Serie so zu verhunzen?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Klassisch gut! Ein Muss für Fans! 3. Mai 2014
Format:DVD
Klassisch gut! Ein Muss für für den echten Trekkie!
Ein paar schöne Folgen, mit vielen Varianten auch außerhalb der Voyager.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen tolle serie 19. Dezember 2012
Von Lynaeus
Format:DVD|Verifizierter Kauf
eine klasse serie , in den weiten des unbekanten delta quadranten fremde rassen feindliche und freundliche , von allem etwas
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Die Serie nimmt an Fahrt auf 25. August 2012
Von Asta
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Mit der 3. Staffel beginnt die bessere Phase von "Voyager". Es gibt immer noch den "Alien der Woche", wie bei Star Trek oft in den ersten 2 bis 3 Staffeln, aber am Ende der 3. Staffel werden die Borg und Spezies 8472 eingefuehrt, die auch in spaeteren Staffeln auftauchen werden.

Disc 1

Basics II:
Die Crew wird von den Kazon auf einem oeden Planeten ausgesetzt und muß dort lernen zu ueberleben, waehrend Faehnrich Suder mit dem Doktor und Paris versucht, das Schiff wieder zu uebernehmen.
Flashback:
Tuvok hat Flashbacks, kann sich aber nicht erinnern, was er da sieht und nimmt mit Janeway eine Geistesverschmelzung vor in der Hoffnung, daß es hilft.
The Chute:
Paris und Kim landen in einem Hochsicherheitsgefaengnis, aus dem es kein Entkommen gibt.
The Swarm:
Waehrend der Doktor nach und nach seine medizinischen Kenntnisse und alle Erinnerungen verliert, kaempft die Crew gegen eine scheinbar uebermaechtige insekoide Spezies.

Dis 2:

False Profite:
Wiedersehen mit zwei Ferenigs, die sich auf einem fremden Planeten als Goetter verehren lassen und die Bevoelkerung ausbeuten.
Remember:
Waehrend des Besuchs einer fremden Spezies hat Torres Erinnerungen einer fremden Frau, die sie sich nicht erklaeren kann.
Sacred Ground:
Um Kes' Leben zu retten, durchlaeuft Janeway ein religioeses Ritual - beim ersten Mal ergebnislos.
Future's End I:
Die Crew wird in die 1990er Jahre katapultiert und muß die Zukunft des 29. Jahrhunderts retten. harry Kim hat sein erstes Kommando.

Disc 3:

Future's End II:
Der Kampf um die Rettung der Zukunft geht weiter. Am Ende erhaelt der Doktor seinen mobilen Emitter.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen für alle Sparfüchse!
sehr gute Alternative zu den deutschen DVD-Versionen, da hier die Staffeln nicht gesplittet sind auf 2 DVD-Sets, sondern alles komplett ist. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Michael Holzhey veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unendliche Weiten
einfach Klasse und für den Preis unschlagbar. Werde mir demnächst noch Staffel 5 und 7 kaufen dann hab ich die Serie voll und kann jeden Tag meine Lieblingsserie... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Mai 2012 von Nicole Grotz
4.0 von 5 Sternen Man bekommt viel für einen moderaten Preis
Ich habe die gesamte Star Trek Voyager Serie in dieser Edition gekauft und bin ziemlich begeistert. Wen man überlegt, dass einzelne Serienstaffeln (gerade von Star Trek)... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. April 2012 von Stefanie Jahn
4.0 von 5 Sternen Etwas behäbig
Die Box der UK-Fassung enthält 26 Episoden auf 7 DVDs in vier Slim-Boxen. Sie hat neben der englischen Fassung wieder komplette deutsche und weitere Tonspuren und UT in vielen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. März 2012 von Grüner Baum
4.0 von 5 Sternen günstiger in den Delta-Quadranten geht nicht !
Ich mit dieser Ausgabe sehr zufrieden - abgesehn von der notwendigen Anwahl "Deutsche Sprache" bemerkt man die englische Ausgabe eigentlich kaum. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. April 2011 von Sommerzeit
5.0 von 5 Sternen Empfehlendwert
Ich bin ein Trekki...ja - ich gebe es zu. Als ich die Serie zuerst im Fernsehen sah, war ich schon begeistert und wollte die komplette Staffel
irgendwann einmal in meinem DVD... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. April 2009 von ZaubermausGN
3.0 von 5 Sternen Die Borg kommen
Story: Die Voyager fliegt immer noch nach Hause und trifft dabei auf alle moeglichen tollen Ausserirdischenrassen (die fast alle gleich aussehen) und auf die Borg. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Februar 2008 von terencehill
5.0 von 5 Sternen Star Trek wie es sein muss!
Diese Staffel ist um einiges besser als die zwei vorherigen Staffeln. Hier werden die Geschichten spannender und beinhalten mehr Action. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. November 2004 von C. Schoenenberger
1.0 von 5 Sternen Der Treck nach Westen zieht in den Weltraum
„Dorthin zu gehen wo noch niemand war" beginnt die Serie Star Trek, kreiert von Gene Roddenberry. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. November 2004 von red duke
5.0 von 5 Sternen Star Trek at its best!
Wir erinnern uns: wir schreiben das Jahr 1996. Es ist jene Zeit, in der alles, was irgendwo das Label "Star Trek" trägt, zu purem Gold (oder besser: zu in Gold gepresstem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. November 2004 von Hanz97
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar